(Close)
Forgot password?
AskAudio Magazine
Join Now! Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Share this article with friends!

Konvertieren von HD-Video auf SD in Compressor
Übersetzt von Google Translate

Es ist nun üblich, HD-Movieclips und liefern sie in Standard-Definition-Frame-Größe und Preise. In diesen Fällen ist die beste Praxis in Post-Produktion mit dem Original-HD-Format arbeiten wir Film-/Videoformat ist, dann auf die SD-Frame-Raten und die Größe danach, so viel Qualität wie möglich zu halten konvertieren. Compressor 3.5 und 4 machen einen sehr guten Job mit der Umwandlung. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass wir immer den Ausgleich zwischen Qualität und Geschwindigkeit. Sie können alle, aber keine der anderen. Oder Sie haben mehr von einem und weniger von der anderen Seite.


Schritt 1 - Erstellen eines Auftrags

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie wir Arbeitsplätze in Compressor erstellen können. Bei Arbeiten in FCP X youre, verwenden Sie das Menü Freigeben und wählen Sie Senden an Compressor.

Creating a Job


Schritt 2 - Grundeinstellungen

Mit unserem ProRes voreingestellten noch in der Arbeitsplätze Fenster ausgewählt, auf die Inspektor-Fenster zu gehen. Es gibt eine Reihe von sechs Tasten an der Oberseite. Klicken Sie auf die zweite von links für die Encoder-Abschnitt. Neben Video-und Audio können Sie auf eine Schaltfläche Einstellungen, um die Framerate zu konfigurieren. Mein Beispiel ist 59,94 fps und Ill ändern Sie es in 24 fps hier.

The basic settings


Schritt 3 - Frame-Steuerelemente

Die nächste Taste auf der linken Seite ist die Frame-Steuerelemente Abschnitt. Hier setzen wir die Qualität und die Methode, mit der Bildgröße und Änderungen gehandhabt wird. We dont die tatsächlichen fps oder Frame-Abmessungen hier eingestellt, nur, wie Änderungen an jeder behandelt werden. Wir setzen fps in Schritt 2 bereits und wird später Baugröße gesetzt.

Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol rechts neben der Frame-Steuerelemente, um sie zu aktivieren, und ändern Sie das Dropdown-Menü auf On. Im Resize-Filter-Menü stellen Sie ihn auf Beste (Statistische Prediction) für beste Qualität, auch wenn eine längere Zeit transkodieren. Diese analysiert die Video-Frames auf einer Pro-Pixel-Basis zu entscheiden, wo jedes Pixel in der neuen Dateien Rahmen sein wird.

Frame controls


Die Ausgabefelder Ill lassen genauso wie Quelle. Wenn das Original ist progressiv, bekommen wir progressive Frames. Wenn seine interlaced, bekommen wir Halbbilder. Um von einem zum anderen in der transcode zu ändern, ist hier, wo sie gesetzt ist.

Deinterlace ist nur erforderlich, wenn Sie von einer Interlaced-Quelle zu einer progressiven transcode gehst. Die schnellen, besser, am besten Einstellungen gehen von geringer Qualität / schneller kodieren, einen Ausgleich zwischen den beiden, zu einem langsamen kodieren / beste Qualität ausgegeben.


Schritt 4 - Retiming Bedienelemente

Nachfolgend unsere Größenänderung Controls ist unsere Retiming Abschnitt Bedienelemente. Natürlich richten wir Ihnen, wie wir unsere Frame Rate Conversion behandelt werden sollen. Wieder haben wir ein Menü für Rate-Konvertierung, dass eine ausgewogene Qualität und Geschwindigkeit. Wählen Sie Beste, da es Optical-Flow verwendet mit einer hohen Qualität der Details in die Berechnungen der Pixel-Vektor-Pfade. Es ist die beste Qualität Geschwindigkeit transkodieren, aber die meiste Zeit Option.

Wenn Retiming Video, das hat die Audio-Tonspuren werden automatisch taktberichtigt werden, um die neue Video-Frame-Rate entsprechen. Nichts wird gehen out of sync. Pitch wird auch korrigiert, so dass Ihre neue Audio-genau wie das Original klingt.

Stellen Dauer To Ill bei 100% verlassen für das gleiche Abspielgeschwindigkeit wie das Original.

Hinweis: wenn Sie auf die Menü-Taste auf der rechten Seite wirst du sehen eine Liste der Presets. Die Wahl wird ein Original-Frames an die neue Rate entsprechen, und keine neuen Bilder aufgenommen werden, es werden keine Frames entfernt werden. es wird einfach zu halten alle ursprünglichen Rahmen und retime sie wie Cinema Tools hat für diejenigen, mit ihm vertraut.


Schritt - 5 Geometrie-Einstellungen

Die zweite Taste von rechts ist die Geometrie Abschnitt. Die erste Option ist Ill Satz Abmessungen. Ich bin von HD auf SD so krank Satz Baugröße gehen zu 720x480 Pixel-Seitenverhältnis und verlassen auf NTSC CCIR 601/DV.

Geometry settings


Da ich den Briefkasten nicht wollen, mein Bild Ill gehen eingerichtet und Pflanzenbau, für die 4x3 1.33:1 voreingestellt. Das Vorschaufenster zeigt Ihnen nun den neuen Rahmen auf der rechten Seite, das Original auf der linken Seite. Wenn Sie die Original-HD-Full-Frame-Box-Brief in der SD-Frame möchten, lassen Sie alle Zuschneiden Parameter bei Null.


Schritt 6 - Export

Jetzt waren alle eingerichtet. Sie können auf die Schaltfläche Speichern in der rechten unteren Ecke des Inspektor-Fenster, wenn Sie diesen Vorgang oft zu tun und würde einen schnellen Zugriff voreingestellten mögen. Als nächstes klicken Sie auf den Absenden-Button unten rechts im Fenster, um die Arbeitsplätze transkodieren starten.

Dieser Artikel soll Ihnen ein grundlegendes Verständnis für die notwendigen Kontrollen zu tun, die höchste Qualität transcode beim Wechsel Baugrößen und bewerten.


Ben Balser

Ben Balser | Articles by this author

Ben Balser studied educational psychology at Loyola University, and after retiring from a 20+ year IT career, now produces, consults, teaches, and rents equipment for media production as a full time job. As an Apple Certified Master Trainer, he runs the Louisiana Cajun Cutters FCP users group, teaches Final Cut and Motion courses regularly in Louisiana at Louisiana State University’s Performing Arts Academy and annual Teen Filmmaking Bootcamp, Delgado Community College, The Orchard, and for AATC facilities across the USA. He has consulted for higher education, government, and private production facilities, as well as for film, video and broadcast projects.

Comments

Apr 29, 2013
Changing bit rate
Hi Ben,
Thanks for a great article. I have been having issues converting HD to good quality and the test I made looks very good. My question though is how do you reduce bit rate compression for larger projects? My edited weddings are generally 2 to 2.5 hours about 35 gb in HD.
The presets you suggest will produce a pro res file for studio pro that is 38 gb. I use DL 8.8 gb dvds.
When I go into the ENCODER tab in then inspector. The video settings the Data Rate are under pro res is shaded out and and the preset Automatic is set and I can not enable the Restrict to ____ kbits/sec
Thanks for your help
wayne
Apr 30, 2013
BenB
This article shows how to simply make a ProRes SD file for broadcast delivery. ProRes keeps the same bit rate, etc, as it is meant to keep lossless quality, not make smaller file size.

What you want to do is a whole different process. You want to use the DVD presets.

In the preset window search field type in "DVD". You'll use the "Dolby Digital Professional" to create your audio file for DVDSP, and "MPEG-2 For DVD" for your video file. For video, Encoder > Quality allows you to adjust bit rate. By default the "Maximum Bit Rate" is 7.5, do NOT go higher!

This URL has a very old 3 part video from my "DVD Studio Pro" days. Look for the heading "FREE Legacy Tutorials:" They go into detail about creating SD DVD files and using DVD Studio Pro more efficiently. It applies the same to FCP X, including Chapter Markers.
http://www.fcproxuniversity.com/FCPro_X_University/Library.html
You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2014 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.

About

Our Plans

Tutorials

Community

Help

Legal

Link