All Articles Ableton Live
Ableton Live Drum Racks - A Guide to machen Sounds immer fetter Beats
Vespers on Thu, April 7th 0 comments
Percussion is the foundation of any good tune and Drum Racks (in Ableton Live) are the most powerful way to create phat beats. For years I experimented with various ways of making beats, but never get

Percussion ist die Grundlage jeder guten Melodie und Drum Racks (in Ableton Live ) sind die mächtigsten Weg zu fette Beats zu erstellen. Seit Jahren habe ich experimentierte mit verschiedenen Möglichkeiten, Beats, aber nie bekommen ein befriedigendes Ergebnis. Ich verschwendete Zeit mit unzähligen Drum-Machine-Plugins und alle Arten von verschiedenen Möglichkeiten, um mein Schlagzeug zu schaffen, sondern war immer unerfüllt, wohl wissend, es muss einen besseren Weg geben. Drum Racks, Ableton eingebaute Drum-Sampler, sind die Antwort auf unsere Gebete!

Es überrascht mich immer wieder, wie viele Menschen mit regulären Sampler oder Audio-Tracks für ihre Perkussion. Dies macht die Bearbeitung Ihrer Sounds oder Bussing, gemeinsame Effekte auf Layer-Sounds, der absolute Albtraum gelten. Weder Samplern noch Audio-Tracks wurden entworfen, um Ihnen die Eigenschaften erforderlich, um einwandfreies Drum-Kits zu machen. Audio-Tracks können nicht so leicht von einem Satz zum anderen übertragen werden, was bedeutet, viele wiederholte Arbeit, plus es ist zeitaufwendig, Ihre Proben zu ändern oder Änderungen vornehmen. Sampler sind einfach nicht für geschichtete Schlagzeug konzipiert.

Drum Racks sind völlig modernste in jeder Hinsicht. Sie sind zweifellos die brillanteste Weise, Percussion, die ich je gesehen habe zu schreiben. Sie können Native Instruments 'Batterie, die eine ähnliche Multi-Pad-Schnittstelle Sportarten verwendet haben, aber, weil Drum Racks nativen to Live sind, haben sie eine Reihe von Vorteilen:

  • Drag and drop functionality
  • Undo
  • Custom effects chains for each drum pad, using Live Devices or third party effects
  • Flexible routing and bussing within the Drum Rack for layering and sends and returns
  • Automatic renaming of notes in the MIDI editor so you can easily tell your sounds apart
  • Ability to load other devices, such as synths, samplers or even other Drum Racks, into drum pads, not just samples!
  • Ability to save each drum kit you make and load it into any future set
  • 8 fully assignable macro knobs for all kinds of modulation mayhem

"Drum Racks, in Ableton Live, sind modernste in jeder Hinsicht"

Wenn Sie eine Ableton Live User, Sie sind völlig fehlt das Boot, wenn Sie nicht mit Drum Racks. Das einzige, was zwischen Ihnen und dem punchiest Percussion du jemals geschrieben habe, ist die Lernkurve. So, um Ihnen das Drum Racks Ninja Master-Status sehen dieses Tutorial und lernen:

  • All the features of Drum Racks, inside and out
  • How you can write better, phatter, more powerful beats
  • How to design your own unique drum kits using sliced loops and samples
  • How to layer sounds together using nested Drum Racks and Multis
  • How to perfectly sculpt each drum hit with EQs, compressors, and other effects
  • How to quickly audition new sounds in your kit using Hot Swap
  • How to humanize your drum kit using Choke Groups
  • How to play Drum Racks live, with your computer keyboard and external MIDI controllers

Während des Videos, erkunden wir jedes Feature von Drum Racks und, noch wichtiger, wie man sie benutzt. Ich zeige Ihnen meinen Insider-Geheimnisse und Schritt-für-Schritt-Beispiele, wie ich sie in meinen Produktionen. Also, wenn Sie sich auf Ihren Beat-Herstellung zu verbessern sind, dieses Tutorial wird Ihnen die Kante, die Sie schon immer gesucht haben!

Comments (0)

You must be logged in to comment.

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: