All Articles Ableton Live
Layering Drum Sounds mit Drum Racks in Ableton Live
Gary Hiebner on Tue, February 26th 0 comments
Ableton Live's Drum racks are simple to set up and an easy way to quickly assemble drum sounds. Gary Hiebner shows how to go one step further and build drum racks with layered samples.

Drum Racks arbeiten in Ableton Live toll. Sie sind einfach und einfach einzurichten, um eine schnelle Reihe von Drum-Sounds zu bauen. Aber was, wenn Sie wollen Schichtung ähnliche Proben zusammen starten. Ich zeige Ihnen, wie Sie den Aufbau einer Drum Rack mit geschichteten Proben, aber das Drum Rack noch behalten ihre Einfachheit. Ill werden mit Ableton Drum Racks und der Chain-Funktion. Lets eintauchen und sehen, wie das gemacht wird.


Schritt 1 Gebäude Das Drum Rack

Ableton Drum Racks funktionieren gut beim Aufbau eine einfache Drum-Kit, aber Sie können ihre Grenzen erreichen, wenn Sie das Hinzufügen von mehreren Schichten wie 3 Kicks und Snares 4, und so weiter beginnen. Dies ist, wo der Chain-Funktion kommt in handliches. Zunächst auf die Drum-Samples Sie verwenden möchten, entscheiden. Wählen Sie eine andere Vielzahl von Proben im Zusammenhang mit einem bestimmten Drum-Sound, so für den Kick treffen Sie eine Auswahl von 3-4 Kick Sounds ergänzen einander wird. Gehen Sie durch und wählen Sie Ihre anderen Proben, die Sie verwenden möchten.

Erstellen Sie nun eine Drum Rack (Instruments

Drum Rack


Die Pads wird durch den Namen der Probe genannt werden, wenn Sie es ziehen auf einen Drum-Pad. Benennen Sie diese Pads. Dazu wählen Sie das Drum-Pad, und verwenden Sie Befehlstaste-R, um sie umzubenennen. Ich habe meine Kicks auf C1, die Snares auf D1, geschlossen Hüte auf F # 1 und meinen Open Kappen siehe G # 1.

Use Command-R to rename your Drum Pads.

Verwenden Sie Befehlstaste-R auf Ihre Drum Pads umzubenennen.


Mit den Drum Racks, können Sie bauen ein Rack mit 16 Pads in jedem Pads Abschnitt Übersicht, die Ihnen insgesamt 128 Pad Entscheidungen. Aber ich möchte diese Unordnung, die der Grund für den Aufbau einer geschichteten Drum Rack ist zu vermeiden.

Der Trick ist, um Proben, die sich gegenseitig ergänzen verwenden. Auf der Kick, ich habe eine subby Low Kick, Kick mit einem schönen clicky beater Sound etwas mehr High-End hinzuzufügen, und dann noch einen Kick, ausfüllt der Mitte zwischen den beiden. Das Ziel mit Schichtung Proben ist der Aufbau eines kohärenteren Ton von den ersten Proben. Beachten Sie dies bei der Auswahl Ihrer Proben.

Weiter auf die Ketten.


Schritt 2 Erstellen The Chains

Erstellen wir eine Kette für den Kick Abschnitt zuerst. In der Kopfzeile der Klick Probe mit der rechten Maustaste und wählen Sie Group. Dadurch wird ein Instrument Rack.

Group Samples.


Benennen Sie diese Instrument Rack zu kicken. Klicken Sie auf die Show / Hide Kette, um die Kette zu zeigen. Sie werden sehen, das Kick Probe diese. Jetzt in Ihrem anderen Kick Proben ziehen. Youve aufgebaut Ihr erster Multi-Sample Tritt in Ableton.

Kick Group.


Jetzt erstellen Sie Gruppen für die SNARE, HH und OH Schlagzeug. Achten Sie auf die Instrument Racks entsprechend umbenennen, damit es nicht verwirrend für Sie später.


Schritt 3 Hinzufügen Effect Processing

Das Schöne daran ist, dass man die Lautstärke der einzelnen Proben auf jeder Kette an Ihre Sympathie, und individuelle Bearbeitung kann an jede Kette angewendet werden. Oder Sie können die Verarbeitung auf die gesamte Instrument Rack gelten.

Zum Beispiel habe ich etwas jeden Kick Probe komprimiert und hinzugefügt haben einen EQ Eight jedem ein. Sie können die EQs, um die Proben zu gelieren besser zusammen zu bekommen. Steigern Frequenzbereiche auf einigen Proben, während mildernde Frequenzbereiche auf den anderen Proben, so dass sie zusammen sitzen besser.

Kick Compression.


Auf der SNARE-Gruppe, habe ich das Gleiche getan. Ich habe einen Kompressor an jede Kette aufgenommen und haben dann einen EQ angewendet. Sie können auch schwenken die Proben zu verschiedenen Bereichen auf der Stereo-Feld, um etwas Breite und Differenzierung hinzuzufügen.

Auf der HH und OH Hüte Ketten, habe ich einen EQ Eight hinzugefügt und haben keine Low-End-Schnitt bis zu 500Hz auf den Ketten.

Zu den Drums Instrument Rack Ich habe den Kleber Compressor hinzugefügt, um eine Gesamtkompression zu den Proben hinzuzufügen. Dies wird kleben Sie die Elemente zusammen zu fördern. Ich habe die volle parallele Kompression Voreinstellung verwendet. Dies fügt einige parallel Trommel Verarbeitung der Drum Instrument Rack. Ich kann das Dry / Wet-Parameter in mehr Kompression zu wählen, wenn ich eine schwerere verarbeiteten Wirkung auf den Trommeln wollen.

Drums Compression.


Schritt 4 Setup Die Drosseln

Eine andere Sache zu tun ist, um den Choke so dass, wenn die Open Hats gespielt werden, Drosseln sie die Closed Hüte, und umgekehrt. Zurück zum Drum Rack und zeigen die Ketten auf dem Rack. Es sollte KICK, SNARE, HH und OH sein. Klicken Sie auf die Input / Output-Taste, um den Choke Parameters. Stellen Sie den HH und OH Drossel sowohl auf 1 gesetzt. Also entweder die HH oder OH spielen, pflegen sie in der gleichen Zeit zu spielen.

Hats Choke.


Schritt 4 Die Makros

Jetzt auf die Makros, sind diese ein guter Weg, um jede Trommel-Kette anzupassen. Klicken Sie auf den Makro-Taste, um die Makros auf dem Drum Rack zeigen. Jetzt auf die Schaltfläche Karte zu Karte Modus zu aktivieren klicken. Klicken Sie auf die Lautstärke der Kick-Chain in der Drum-Rack und Karte dieser auf Makro ein, indem Sie auf Map unter ihm. Nun ist die Lautstärke des KICK Chain auf Makro eins gesetzt. Ich kann benennen dieses Makro KICK so dass ich weiß, was ihr zugewiesen. Weisen Sie den SNARE, HH und OH auf die Makros als gut. Jetzt können Sie einfach machen Lautstärke wird auf diese Elemente, und man konnte sogar ordnen Sie die Makros zu einem MIDI-Controller, so dass Sie die Volumina von außen steuern kann. Sie können alles auf dem Drum Rack mit Ausnahme der Makros zu verstecken, um das Aussehen des Drum Rack vereinfachen.

Map a Macro.


Sie können auch in und Karte andere Parameter zu gehen, wenn Sie es wünschen. Ich habe auch die Pfannen der SNARE, HH und OH Makros abgebildet. Ich habe sie nicht den KICK pan, da dies in der Mitte sitzen wird.

All Macros.


Ich habe die Mengen aus den Pfannen farbcodiert so dass ich die Differenz zwischen beiden zu kennen. Nur der rechten Maustaste auf ein Makro, um das Farbpalette. Ich habe die Trommel Volumen grün, und die Pfannen rot.

Color Macros.


Abschluss

Das ist, wie die Einrichtung eines geschichteten Drum-Kit in Ableton durch den Einsatz der Drum Racks und der Chain-Funktion. Dies ist weniger überladen als Zugabe aller Proben zu den Drum-Rack-Pads. So stellen Sie sicher, dass Sie alles richtig wie es bekommen kann ziemlich verwirrend mit allen Gruppen und Ketten umzubenennen. Dies hält Ihre Produktionen sauber und ordentlich, obwohl Sie können eine vielschichtige Drum Rack mit Tonnen von verschiedenen Proben haben.


Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Anleitungen, um weitere Tipps und Techniken mit Ableton erhalten:


Live-8 204 -


Live-8 207 - Hooked On Racks!


Live-8 303 -


Related Videos
Comments (0)

You must be logged in to comment.

The Step Sequencer
Logic Pro X 305
Dream It. Do It.
Do you want to learn The Step Sequencer?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: