All Articles Ableton Live
Mastering Max for Live ist Mono Sequencer
Noah Pred on Tue, August 27th 0 comments
Live 9 is arguably the most exciting environment in which to create musical content. And the new Max for Live Mono Sequencer makes it even better for musicians as Noah Pred discovers.

Ableton Bündnis mit Cycling '74 wohl stammt aus dem sehr Geburt Live, als erster Prototyp baut der Software wurden zunächst in ihrer Max / MSP Programmierumgebung entwickelt, aber es war nicht bis zum Aufkommen der Live 8, dass Max4Live geboren wurde. Zunächst als Upgrade über und über Live-Suite angeboten, die Integration von Max objektorientierten Programmierung Kapazität und expansive Nutzergemeinschaft ruhig lauschten eine der wichtigsten Revolutionen in der digitalen Musikproduktion.

Nun kann jeder Benutzer mit dem Know-how und die Neugier nicht nur bestehende modifizieren Max for Live Patches, die Instrumente, Audio-Effekte und MIDI-Effekte sind aber auch Geräte von Grund auf zu bauen. Die Max for Live API mehr oder weniger öffnete die Motorhaube des allgegenwärtigen DAW zu einem beispiellosen Grad, was zu wirklich unendlich viele Möglichkeiten über die bereits leistungsfähige Modularität der Live-selbst. Jetzt als Teil der Live 9 Suite Paket, mehr Nutzer als je zuvor entdecken das enorme Potenzial von Max for Live enthalten. Im Hinblick auf die Erzeugung von neuen musikalischen Material, ist Mono Sequencer wohl eine der stärksten Geräte mit der neuesten Ausgabe von Max for Live versenden, so lassen Sie uns einen Blick.


Sequential Circuitry

Der erste Schritt ist, um durch die Browser, um unsere Max for Live MIDI Effekte navigieren und suchen Sie den Mono Sequencer; Live 9 neuen und verbesserten Browser verfügt über eine dedizierte Max for Live Kategorie, so sollte es sein, leicht zu finden. Wenn Sie es nicht finden können, benötigen Sie zum Herunterladen und Installieren des Max for Live Essentials

Pic 1

Pic 1


Ziehen Sie es auf jede MIDI-Spur in Ihrem Set, oder doppelklicken Sie auf, um es in eine neue hinzufügen legen Sie dann ein Instrument Ihrer Wahl auf der gleichen Spur, für dieses Beispiel werde ich eine Instanz verwenden Analog, auch mit Live 9 enthalten Suite (Bild 2 unten).

Pic 2

Pic 2


Je dunkler zentralen Bereich unserer Mono Sequencer Gerät (Abb. 3 Mitte) ist, wo die Magie passiert Sequenzierung.

Pic 3

Pic 3


Entlang der linken Seite haben wir fünf verfügbaren Parameter für die Sequenzierung: Pitch, Velocity, Octave, Dauer und Wiederholung. Standardmäßig ist das Netz auf der rechten Seite dieses die 16 Schritte, die wir für jeden Parameter bearbeiten können zeigt, synchronisiert bis 1/16 Noten, spielen alle mittleren C. Um Melodien erstellen, können wir die Tonhöhe der unsere Schritte, indem Sie oben oder unten anpassen die Mittellinie. Gerade jetzt sind alle Schritte gesetzt, um zu spielen, aber einzelne Schritte können aus-und mit den Tasten unterhalb der Stufe Edierbereich umgeschaltet werden.

Pic 4

Pic 4


Durch die Auswahl der verschiedenen editierbaren Parameter in der linken Seitenleiste des Main-Gebiet, können wir verändern die verschiedenen Aspekte unserer Sequenz. Je nach Instrument in Gebrauch, kann Velocity Modulation (Bild 5) fügen Sie einige willkommene Dynamik, während Octave-Modulation (Bild 6) dramatische Verschiebungen erstellen können.

Pic 5

Pic 5

Pic 6

Bild 6


Dauer (Bild 7) kann auch dazu beitragen, dass die rhythmische Betonung der Sequenz deutlich dynamischer, während Repeat Modulationen (Bild 8) kann wilde Glitch-Stil Effekte in Ihr MIDI-Patterns zu injizieren.

Pic 7

Pic 7

Pic 8

Bild 8


Erste Loopy

Auf der rechten Seite unsere Sequenzer-Bereich haben wir einen Parameter-spezifischen Loop-Modus Editor (Bild 9). Die obere Dropdown-Menü bestimmt, ob und wann der gewählten Parameters Sequenz setzt. Die zweite Dropdown-Menü bestimmt die Reihenfolge der Wiedergabe-Modus: bis (vorwärts), unten (rückwärts), oben / unten (vorwärts dann rückwärts, effektiv verdoppelt die Loop-Länge), betrunken (zufällig Staffelung durch die Sequenz) oder zufällig (Auswahl Alle Schritte völlig zufällig).

Pic 9

Bild 9


Wenn Sie jedes Parameters Wiedergabe und Reset-Modus anders eingestellt haben, können Sie unglaublich dynamische Muster auch bei einer relativ kurzen Schritten zu erzeugen. Die Reihenfolge der einzelnen Parameter können fein abgestimmt werden, indem vorwärts oder rückwärts einen Schritt zu einer Zeit mit den Pfeiltasten rechts und links; nach oben und unten in Wert mit dem oben und unten Pfeile, oder durch Drücken der Taste flache Linie initialisiert. Was mehr ist, jedes Parameters Schritt kann um einen Betrag entsprechend dem prozentualen Anzeige rechts von der Taste Random randomisierten, um den Parameter zufällig, klicken Sie einfach auf diese Schaltfläche. Pitch-Editing-Modus bietet die Möglichkeit, alle Noten auf einer Skala, über der Mitte Key Auswahl Dropdown-Menü und der Skala Auswahlmenü direkt rechts davon wählbar entsprechen.

Pic 10

Bild 10


Durch die Einbeziehung der Korrektur auf die Schaltfläche, werden alle Stellplätze als bearbeitet im Schritt Auswahl Gebiet automatisch auf den gewählten Maßstab anzupassen, wenn eingegeben, wo als einzigen Kräfte Notizen Kompatibilität mit der Maßstab, nachdem sie in bisher geschrieben habe, chromatisch oder anderweitig. Die Repeat-Modus bietet auch vier Typen Wiederholung Kurve. Schließlich hat jeder Schritt Parameter eigene diskrete Loop.Klammer, was bedeutet, dass jeder Parameter kann zyklisch durch einen anderen Bereich seiner eigenen Sequenz als die anderen könnten.

Der Schritt Aktivierungsgitter kommt auch mit einem separaten Loop-Klammer, dh Schritte ausgeschaltet werden kann und in einem rhythmischen Muster unabhängig von der Neigung und andere Sequenzen radelte durch; verwenden Sie eine andere Länge für dieses Netz und Sie werden sofort hören neue Permutationen einer Sequenz Sie dachten, Sie wusste bereits in-und auswendig. Der Schritt Aktivator hat auch einen eigenen Reset-Intervall und Wiedergabe Count Drop-Down-Menüs, zusammen mit einem Schritt fill Schaltfläche, die Sie mit Ihrem aktuellen Sequenz nach links oder rechts einen Schritt zu einer Zeit ändern können, schalten Sie alle Schritte ein-oder ausschalten, oder sie zufällig alle.

Auf der rechten Seite des zentralen Schritt Editor, haben wir einige interessante globalen Einstellungen (Bild 11 rechts). Wir können unsere Pulse die Standard rhythmischen Intervall von jedem Schritt bearbeitet wird, wobei der Standard 1/16 Noten. Wir können auch die Länge unserer Sequenz, bis zu einem Minimum von zwei oder bis zu maximal 64 Schritten. Wenn Ihre Sequenz ist das Gefühl ein wenig steif, können Sie immer etwas Schwung und passen Sie die Menge über den Swing-Anteil ein. Es gibt auch einen globalen Reset-Intervall und die Chance, zu synchronisieren Lives Transport oder laufen frei in Bezug auf sie (während der restlichen Clock synchronisiert, natürlich).

Pic 11

Bild 11


PRO-TIP: Fügen Sie eine Instanz von Lives MIDI Chord Effekt nach dem Mono Sequencer und den ersten Finger Dial 7 bis Sequenz Quinte Akkorde! Wenn du sie auf einer Skala entsprechen müssen, fügen Lives Scale-Effekt nach dem Chord und Programm und bearbeiten nach Bedarf; versuchen das Hinzufügen zusätzlicher Finger für noch fetter klingende Akkorde.


Muster Schutz

Durch reine Experimentieren, ist es einfach, an einigen wirklich knifflige Sequenzen ankommen, Funkenbildung allerlei kreativen Output, aber Sie möchten vielleicht auch zum Experimentieren mit Variationen über ein Muster, ohne die ursprüngliche Version. Zum Glück können Mono Sequencer speichert bis zu 12 verschiedene Pattern-Variationen über die MIDI-zuweisbare Regler (Bild 12 links oben) in der linken oberen Ecke des Gerätes wählbar. Mit den drei Schaltflächen in der unteren linken darunter (Bild 12 unten links), können wir jedes Muster kopieren und fügen Sie ihn zu einem der verbleibenden Muster Schlitze durch das Zifferblatt oben ausgewählt, wenn Sie wollen wieder von vorne anfangen, nur verwenden Sie das Init-Taste, um die aktuell ausgewählte Muster zurückzusetzen. Umschalten durch verschiedene Muster on the fly zu extrem dynamischen Kompositionen auf der Bühne und im Studio führen, wenn Sie wollen sicherstellen, dass Muster nicht erst einschalten, wenn die nächste Downbeat, greifen die Quantize-Taste direkt unterhalb des Pattern-Einstellrad.

Pic 12

Bild 12


PRO-TIP: Wenn Sie erfassen die erstaunliche MIDI die Mono Sequencer spuckt möchten, erstellen Sie eine neue MIDI-Spur und greifen Lives In / Out Routing Matrix, setzen Sie die neue MIDI-Spur top 'MIDI From "Drop-Down-Menü auf der Spur mit Mono Sequencer darauf Arm die neue Spur aufnehmen, und starten Sie die Aufnahme in eine neue MIDI-Clip voila! Alle Noten, die Sie aufgenommen haben sind nun für die Bearbeitung im MIDI-Clip zur Verfügung und bereit, über alle Instrumente, die Sie wählen, gespielt werden.


Jenseits Mono

Ob Sie eine alte Schule Getriebekopf Suche nach einer tragfähigen Lösung Schritt Sequenzierung oder einfach nur liebäugelt mit einem Step-Sequenzer für das erste Mal, mit nur ein paar Tweaks sind, sollten Mono Sequencer haben Sie grinste in Minuten. Generieren herrlich komplexe, weitläufige MIDI-Sequenzen war noch nie einfacher, und spielen mit diesem Gerät sollte schnell überzeugen Beliebig Nutzer der Horizont-Erweiterung Möglichkeiten von Max for Live.


Related Videos
Comments (0)

You must be logged in to comment.

Max For Live: For Musicians
Live 9 400
Dream It. Do It.
Do you want to learn Max For Live: For Musicians?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: