All Articles Ableton Live
Schnelle Tipps zu mästen, ein Kick in Ableton Live
G.W. Childs IV on Tue, November 15th | 1 comments
A thin, weak kick drum can single-handedly undermine the impact of a decent mix. GW Childs ditches his diet in a bid to fatten up his kick drum using Ableton's compressor and reverb plugins.

Kick-Drums sind eine sensible, persönliche Sache, jeder Hersteller gibt. Wie der Kick, Sounds und verhält sich innerhalb eines Tracks ist fast eher eine Unterschrift als jedes andere Instrument innerhalb einer Anordnung.

Ive Perfektionierung meiner Kick-Sound seit Jahren, wie jeder andere auch produziert Dance-Tracks, Remixes thats, etc. Ich habe einen bestimmten Sound, Ich mag, und besondere Effekte, dass ich einen bestimmten Klang zu erreichen verwenden. Zugegeben, Ill zu ändern, meine Kick leicht für verschiedene Arten von Songs.

Aber, mein Kick letztlich von meinem regulären System, das für eine lange Zeit Ive mit Stammzellen. Es ist wie ein Rezept, wenn youll verwöhnen mich.

In diesem Tutorial, wie Id zeigen Ihnen eines meiner Rezepte für eine Techno / Trance-Stil Kick.


Schritt 1 - Wählen Sie eine Quelle

Im mit dem Microtonic von Sonic Ladung, als meine eigentliche Kick. Module wie zB die Microtonic sind groß, weil man eigentlich synthetisieren können Ihre eigene Bassdrum, um Ihre genauen Angaben. Wenn Sie brauchen, um den Zerfall der Kick zu erhöhen, nur die Verwesung. Wenn Sie ein schärferes Umschlag möchten, passen Sie die Geschwindigkeit des Umschlags, und so weiter. Der Punkt ist, Sie haben Bildhauerei Optionen, die Sie regelmäßig nicht haben, wenn mit einem Drum-Sample youre.

Microtonic


Ive erstellt eine sehr druckvolle Bassdrum wenig für mein Lied, das so einfach, wie es fest ist. Werfen Sie einen hören ...

[Audio id = "9989"]


See? Basic, aber druckvoll!


Schritt 2 - A Little Reverb geht ein langer Weg!

Next up, wie ich nur ein Haar von Hall zu geben vor der Illusion, dass eine sehr synthetische Bassdrum könnte natürlicher Herkunft sind. Dafür Ill beschäftigen die Reverb Plug-In, mit Ableton Live kommt.

Ill in der Regel aus einem der Zimmer Presets, die für Sie vorbereitet kommen zu bauen. Der kleine Raum vorgegeben, insbesondere ist groß, weil in den unteren Ebenen vermischen, gibt es nur die leichten Eindruck einer Umgebungstemperatur Umgebung um meine Trommel. Es gibt auch ein kleines bisschen Kissen, die gern Im.

Auch wenn seine bereits eine wirklich kleine Hall-Effekt, Ill noch zurück ziehen Mix, wo seine fast unhörbar. Später, als ich mehr Druck hinzu, wird dieser Effekt weiter immens gebracht werden.

Adding the reverb


Ill auch zurückziehen auf den Verfall. Ernsthaft, ich will nur den Hauch Reverb, weil es völlig waschen kann einen sehr guten Kick, wenn ich es lassen.

With a hint of reverb


Youll sehen, warum in den nächsten Schritt zu. In der Zwischenzeit, um den Kick zu hören mit einem Hauch von Hall ...

[Audio id = "9988"]


Hören Sie es? Es ist fast kaum noch! Aber, warten Sie ... es wird besser.


Schritt 3 - Get it Bigger mit Compression

Nun, Ill add den Kompressor in meinem Effekte Kette. Weil der Hall durch den Kompressor geht, wird es auch komprimiert werden, verdoppelt, was nur einen Hauch von Kissen aus der Zeit vor.

Mit Ableton Compressor, ich mit der Meinung Modell zu gehen, weil ihr entwickelt, um analoge Kompressoren zu emulieren, und ich es vorziehen, wenn Sound. Theres auch nur einen Hauch von verzerrten Mist drin, was großartig für mich klingt.

Adding compression


Für meine eigentliche Kompression Einstellungen ich in der Regel Sie nicht mit den über komprimierte Kicks, die so prominent in der Dance-Genre sind zu gehen. Ich mag ein wenig größer, ein wenig voller. Ich bleibe mit einem Standard-Kompressionsrate von 2:1. Mein Schwellenwert liegt leicht unter dem Gipfel.

Compressor settings


Mein Angriff ist schnell, auf den Kick, so bekomme ich ein wenig extra Druckknöpfe am Anfang der kick. Und, meine Freilassung gerade genug (19,8 ms), wo ich einige zusätzliche Freisetzung von meinem Reverb haben ... Aber nicht zu viel. Es macht den Eindruck, eine treibende Bassdrum, aber schnell genug, um eine Menge um ihn hinzuzufügen.

[Audio id = "9990"]


Abschluss

Und dort haben Sie es, ein schönes, kräftiges kick, die mit jedem Tanz verbindet Spur, die Sie werfen es in zu! Und denken Sie daran, dies ist nur meine Vorliebe, können Sie einen Weg finden, um eine bessere Kick für Ihre Art zu machen, vielleicht sogar EQ abschmecken. Aber, ich hoffe, diese einfache, aber wirkungsvolle Trick hilft!


Comments (1)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Amazing, thanks for the extremely helpful post. I have been using verb and compression on my kicks but with your suggestion I got a more natural results. simple but effective. Just goes to show you that if you know your stuff you can get any sound you are after. Thanks again!!!
    • 7 years ago
    • By:
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: