All Articles After Effects
Parallax Tutorial: 2D-zu 3D mit Photoshop
Richard Lainhart on Sun, April 10th 0 comments
In Part 1 of our tutorial, we began the process of turning a static 2D image into a 3D animation by opening the image and isolating each major section of the image onto its own layer in Photoshop. In

In Teil 1 unserer Anleitung , begannen wir den Prozess der Umwandlung eines statischen 2D-Bild in eine 3D-Animation durch das Öffnen des Bildes und Isolierung jeder größeren Ausschnitt des Bildes in eine eigene Ebene in Photoshop .

In Part 2, we're going to continue in Photoshop to fill in the empty areas in the image left by isolating the sections. Then we'll move over to After Effects to put the layers into 3D space and complete the animation.

Schritt 6 - Fill in the Gaps

Jetzt kommt der schwierige Teil, wenn was schief, bevor nicht schwierig genug für Sie. Sie können von nun herausgefunden haben, dass, wenn wir diese Photoshop-Bild in seinem aktuellen Zustand in After Effects zu bringen waren, trennen Sie jede Schicht im Raum auf eine eigene 3D-Ebene, und beginnen, um die Schichten mit einer Kamera zu bewegen, würden wir sofort siehe die leeren Räume im rückwärtigen Lagen, wo wir schneiden Sie den vorderen Schichten. Und Sie haben Recht.

Also, was wir tun müssen, ist ein wenig Fantasie Photoshop arbeiten, um die fehlenden Teile des Bildes mit Pixeln zu füllen, damit wir nicht sehen, keine Lücken. Dafür verwenden wir das Kopierstempel-Werkzeug. Mit dem Kopierstempel, wir holen Pixel aus anderen Teilen des Bildes und male sie in die fehlenden Bereiche, um die Illusion einer kontinuierlichen Bild auf jeder Ebene zu erstellen. Es wird nicht perfekt sein, aber es wird gut genug sein, um das Auge zu täuschen.

Wir brauchen nicht über die Sailors Schicht Sorgen, als dass vor sein werden. Aber wir müssen in die Lücken in der Wasser-und City-Lagen zu füllen. Beginnen wir mit dem Wasser zu starten. Schalten Sie die Sichtbarkeit für die anderen Schichten, sicherzustellen, dass die Wasser-Ebene ausgewählt ist, deaktivieren Sie alle Pixelauswahl in der Schicht (Select

Dann irgendwo Wahltaste in das Wasser zu den Klon Punkt gesetzt, und fange an zu malen in die leeren Bereiche des Bildes mit Wasser Pixel:

Zum Glück, denn das Wasser ziemlich undifferenziert ist, haben wir nicht zu viel Sorgen über wiederholte Pixel oder offensichtliche Klonen. Denken Sie daran, regelmäßig in die bestehende Wasser Pixel Wahltaste, um aus einem anderen Blickwinkel zu klonen, und achten Sie auf Kanten im Bild können Sie treffen. Wenn Sie einige Kanten Hit tun, nur Klon sie über mit Pixeln aus anderen Ländern. Ihr Ziel ist es in der gesamten cut-out-Bereich mit hinreichender aussehende Wasser zu füllen:

Hinweis: Ich habe im Wasser weit über der Wasserlinie Cutoff-Punkt geklont, du wirst gleich sehen, warum.

Aber jetzt sind wir mit dem Wasser gemacht.

Schritt 7 - Paint In der Stadt

Dies wird ein wenig komplizierter, weil die Gebäude in der Stadt besser kennen, regelmäßige Formen, aber es ist nicht so viel zu malen, und wir haben einen guten Bestand an anderen Gebäuden in das Bild, um aus dem Klon. Weil wir näher Malerei sind, mit einem kleineren Pinsel beginnen, sagen 25 Pixel oder so, und wählen Sie einen Klon Punkt weit außerhalb des leeren Bereich. Diese Schicht wird in den Hintergrund gut sein, und wir nutzen die allgemeine Unschärfe und hohe Detail dieser Bereich des Bildes, um die Lücken mit anderen Gebäudeteilen füllen zu nehmen. Ich würde Malerei mit horizontalen Strichen nur empfehlen, da die Gebäude so starke horizontale Linien, aber es ist nichts falsch mit der Kombination von Stücken verschiedener Gebäude in unser neues Gebäude geklont:

Nach wie vor weiter Klonen, bis alle cut-out-Bereich ist in. Im Gegensatz zu früher gefüllt, aber wir brauchen, um unterhalb der Wasserlinie Klon:

Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie sehen, einige seltsam aussehende Gebäude in der ausgefüllten Fläche, aber nichts, zu aufdringlich ist - das wird sicherlich für unsere Zwecke zu arbeiten.

Speichern Sie Ihre Änderungen, und wir sind in Photoshop gemacht! Die letzten Schritte in After Effects wird bei weitem nicht so lange dauern. Lassen Sie uns also bounce an AE und wickeln diese auf.

Schritt 8 - Import der Photoshop-Datei

Wir wollen sicherstellen, dass wir verlieren keine unserer harten Arbeit, wenn wir diese komplexe Photoshop-Datei in After Effects zu bringen, so wählen Sie Datei

Schritt 9 - Einrichten der 3D-Komposition

Wir sind fast da. Wir haben die Photoshop-Datei als Komposition, was bedeutet, dass jede Schicht in der ursprünglichen Photoshop-Datei wird nun eine separate Schicht in der neuen Zusammensetzung, einschließlich der ursprünglichen Schichten "Transparenz-Informationen und sogar die Reihenfolge in der Ebenenpalette werden können importiert werden.

So, doppelklicken Sie auf die neue Zusammensetzung und ziehen ihre Schichten (wenn sie nicht bereits in dieser Reihenfolge), so dass die Segler auf der Oberseite, das Wasser in der Mitte, und die Stadt an der Unterseite sind. (Wenn einige Ihrer Schichten wurden nicht sichtbar, weil der Auftrag, sollte dies in Ordnung. Das Wasser, aber wahrscheinlich noch decken die City, wegen der zusätzlichen Pixel, die wir in früheren gemalt.) Sie können das ursprüngliche Hintergrund in verlassen Referenz, wenn

An diesem Punkt, es sieht immer noch wie die Matrosen auf hoher See verloren sind, weil wir noch nicht sehen, die Stadt, aber das werden wir in Kürze beheben:

Als Nächstes fügen Sie eine Kamera an den comp, indem Sie Layer-

Jetzt sind wir bereit zum Einrichten der Ebenen im Raum. Wählen Sie die Sailors Schicht, Typ "P" auf Solo seine Position Eigenschaften und beachten Sie, dass es nun drei Position Eigenschaften - X, Y und Z. Z ist die Tiefe, so lasst uns die Sailors Schicht vorwärts zu bewegen, indem Sie die Z-Position Wert in den negativen Bereich - in meinem Fall etwa -340. Dieser wird bewegen die Segler-Schicht auch im vorderen der beiden anderen.

Next solo Position für die Stadt-Schicht, und setzen Sie den Z-Position auf 200 erhöht. Dadurch bewegt sich die Schicht wieder im Raum, obwohl wir immer noch nicht sehen die meisten davon wegen des Wassers:

Mit der City-Schicht noch ausgewählt haben, geben Shift-S to Scale seine Solo Eigenschaften hinzufügen und skalieren bis zu 120% oder so, es füllt den Rahmen. Wählen Sie jetzt den Wasser-Schicht, und geben Sie "P" auf Solo-Position, Shift-R auf Rotation um die Solo-Eigenschaften hinzuzufügen und Shift-S to Scale sowie hinzuzufügen. Legen Sie die X-Rotation bis -45 Grad, das Wasser drehen von der Kamera weg und gibt es einen zurückweichenden Perspektive. (Das Wasser ist ein Flugzeug, das im Vordergrund eine Verbindung zum Hintergrund, so dreht es so dazu beitragen, den Abstand zwischen Vorder-und Rückseite, wenn wir die Kamera animieren zu betonen.) Dann legen Sie die Y-Position (in der Mitte) bis etwa 1120, die zeigen, Stadt endlich und bekommen die Matrosen aus dem Wasser, und stellen Sie die Skala bis etwa 120, so füllt es den Rahmen. Das Wasser sollte so positioniert, es schneidet nur die Stadt an der Wasserlinie sein. Alle die Eigenschaften für die drei Schichten sollte so aussehen:

Und die Comping sollte wie folgt aussehen:

Schritt 10 - Animieren Sie die Kamera

Unsere letzte Schritt besteht darin, unsere Kamera animieren, etwas Bewegung in die Szene hinzufügen und Parallaxe zu arbeiten. Wir werden auch die Gelegenheit ergreifen, um die Schicht-Einstellungen verändern. Also, mit der Kamera ausgewählt, geben Sie "P" auf Solo seine Position Eigenschaften, und aktivieren Sie Keyframes auf Frame 0 für Position. Bewegen Sie die Kamera auf der rechten Seite durch eine Erhöhung der X-Position um 530 oder so, verschieben Sie ihn nach unten in den Rahmen (so ist es von einer unteren Position und bewegt sich schießt die Matrosen in den Rahmen) durch eine Erhöhung der Y-Position auf 780 oder so, und Zoom in einem etwas durch Senkung der Z-Position, um -775 oder so, wie gezeigt, die die Segler sehr viel näher bringen:

Bewegen Sie die Zeitleiste, um die 10 zweite Punkt, und animieren die Kamera nach oben, in und auf der linken Seite, indem Sie die X-, Y-und Z-Position-Werte auf etwa 420, 600 und -700, jeweils:

Schließlich wählen Sie sowohl die Position Keyframes und gelten Easy Ease sie (Animation

Möglicherweise müssen Sie die Skalierung oder die Positionierung der Schichten an dieser Stelle so einstellen, dass Sie nicht sehen, keine Kanten, sobald Sie die Kamera zu animieren. Wenn Sie die Schichten setzen nach Ihren Wünschen haben, machen aus dem comp (das habe ich skaliert und in eine andere 720p comp für YouTube-Kompatibilität), und Sie sollten so etwas wie das hier sehen:

Und das ist es! Beachten Sie, dass Parallaxe einen starken Eindruck von Schichten von Bildern gibt in verschiedenen Entfernungen von den Augen, da die Kamera bewegt sich nach oben, um die Stadt zu enthüllen. Probieren Sie verschiedene Kamerafahrten und Layer-Positionen und Rotationen um zu sehen was passiert. Vor allem, experimentieren und Spaß haben!

Comments (0)

You must be logged in to comment.

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: