All Articles Cubase
Erstellen Cut Up Bearbeitungstechniken in Cubase oder DAW
Mo Volans on Fri, June 17th | 0 comments
Cut and paste editing is a pretty broad subject, simply because the possibilities are almost limitless. So with this in mind, we’ll just concentrate on a workflow...

Cut und Paste Bearbeitung ist ein ziemlich weites Feld, da die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt sind. In diesem Sinne, auch auf einen Workflow, der ein Muster schafft konzentrieren

Es gibt viele Möglichkeiten, um der Haut eine Katze und in Scheiben schneiden einen Schlag, das ist nur einer von ihnen. Es sollte nützlich sein, um diejenigen, die relativ neu auf diese Art der Bearbeitung sind.


Schritt 1 - Identifizieren und Kopieren Ihr Part

Der erste Schritt ist hier auf der Audio-Teil, den Sie möchten, Slice & Dice und sofort kopieren Sie sie zu entscheiden. Dies schafft eine Sicherungskopie Ihrer Arbeit Audio-und es bedeutet, wenn Sie unzufrieden mit jedem Ihrer Arbeit sind, können Sie ein Rollback ohne Probleme.

The original part with a drum loop

Der ursprüngliche Teil mit einem Drum-Loop.


Ich neige dazu, mein Exemplar auch aus dem Weg zu bewegen, so dass ich Platz zum Arbeiten und haben es nicht versehentlich in der cut and paste Hurrikan in Scheiben geschnitten zu bekommen, das ist etwa auftreten.

The part is copied ready for editing

Das Teil ist kopiert, zur Bearbeitung bereit.


Die ursprüngliche Schleife und Drum-Part:

[Audio-id = "7036"]


Schritt 2 - Slicey, Slicey

Jetzt, da wir einen sicheren Teil haben, können wir zerschneiden, seine Zeit, um der Schere raus. Natürlich sind wir mit Cubase 6, aber es ist wirklich keine Rolle, die Sie verwenden DAW, sie alle sollten ein grundlegendes Audio Schneidwerkzeug ähnlich der, die ich hier habe.

The cutting tool is selected

Die Schere-Werkzeug ausgewählt ist.


Nun, die Zeit bis die ersten Schnitte zu machen. Ich neige dazu, fang an zu schneiden bei der Hand transienten Ereignissen. In Uniform Rillen oder Schleifen kann dies am Ende als 8.-oder 16.-note Unterteilungen, sondern in mehr Bio, weniger dynamische Dateien können Sie feststellen, Sie zu mehr zufälligen Mustern hingezogen.

Solange Sie die wichtigen Teilen der Sound haben, können Sie Ihre Schnitte so individuell sein wie Sie sind!

The basic cuts are made

Die grundlegende Einschnitte vorgenommen werden.


Schritt 3 - Making Your Groove

Nun fügen Sie eine neue Spur unterhalb der Scheiben geschnitten Audio. Dies wird die Strecke, die wir auf unserer neuen Nut nutzen werden. Mute der Original-Track und starten Sie zu den wichtigsten Abschnitten nach unten ziehen auf unsere neue, leere Spur.

Versuchen Sie, indem Sie doppelte Abschnitte, Kopieren Teile und Nachbestellung sie. Sie können auch umgekehrt Teile, automatisieren verblasst, und führen Sie weitere Kürzungen vor, Teile sogar noch kürzer zu machen. Ich habe auch manchmal wie die Zeit zu dehnen bestimmte Abschnitte auf eventuelle Lücken zu schließen.

The new groove takes shape

Die neue Nut nimmt Gestalt an.


Wenn Sie diesen Abschnitt die Aufgabe, während der Rest der Track spielt führen Sie vielleicht das Gefühl, mehr inspiriert. Wenn Sie finden, es klingt ein wenig hektisch, versuchen Sie schneiden es wieder nur Schlagzeug und Bass.

Extra parts and automation are added

Extra-Teile-und Automatisierungstechnik hinzugefügt werden.


Natürlich ist dies der Teil, der ein fein abgestimmtes Ohr und eine kleine Dosis des guten Geschmacks, aber noch wichtiger ist, viel Erfahrung braucht. Also ich kann nicht genug betonen, wie wichtig der Praxis ist hier. Ist dies etwas, was Sie wollen wirklich beherrschen, traf es hart jeden Tag.

Die neue zerschneiden Reihenfolge:

[Audio-id = "7037"]


Schritt 4 - Hinzufügen von Effekten und Finishing Up

Sobald Sie ein Muster, das Sie gerne mit Ihnen beginnen können es mit Ihrem Projekt zu mischen. Oft wird dieser Prozess einzubeziehen weitere Automatisierung und einige Dynamikbearbeitung. In diesem Fall habe ich immer die Sachen ganz einfach und entschied sich für ein bisschen kühl gefiltert Verzögerung auf die Dinge ein wenig zu öffnen.

Finally some filtered delay is introduced

Schließlich ist eine gewisse gefiltert Verzögerung eingeführt.


Hoffentlich wird Ihnen helfen, Ihren Kopf um wenigstens ein Weg zur Schaffung dieser Art von Bearbeitung. In der Zukunft Ill schreiben einige erweiterte Tutorials zum gleichen Thema für den erfahreneren Editor!

Und hier ist unsere letzte edit:

[Audio-id = "7038"]

Schauen Sie sich diese neue Tutorials auf macProVideo.com um tiefer in die wunderbare Welt der Cubase 6

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: