All Articles Cubase
Ausgestattet mit White Noise in Cubase Impulsive
Chris McCoy on Tue, October 19th | 0 comments
REVerence, in Cubase, is a convolution reverb unit used to create realistic spacial effects. Chris McCoy shows how to create custom impulse responses by making some white noise.

Niemand kann leugnen, Cubase ist eine leistungsstarke und in der Lage Musizieren Werkzeug. Es ist große Feature-Set und die

Eine schnelle Suche von der guten alten interweb zeigt Hunderte von Impulse Responses von unterschiedlicher Qualität, die alle kostenlos heruntergeladen werden. Es ist auch möglich, eigene Impulsantworten für den Einsatz in REVerence mit einem Starter-Pistole, eine knallende Ballon oder eine kurze Serie von weißem Rauschen aufzunehmen. Aufnahme dieser Klänge ist nicht allzu schwer, können Ausbeute einige kreative Ergebnisse, und eine Menge Spaß. Aber was, wenn Sie wollen einfach nur eine schnelle, einfache und hochgradig anpassbarer Reverb, vielleicht ohne sich außerhalb von Cubase?

White Noise

Meine Antwort ist weißes Rauschen und Cubase Automation. Weißes Rauschen ist ein Signal mit ebenfalls angetrieben Frequenzen über den hörbaren Bereich des menschlichen Gehörs. Es ist eine große Impulsantwort, weil es genug Informationen, um Frequenz sehr brauchbare Ergebnisse, ohne übermäßig verändern die Klangfarbe der ursprünglichen Klang zu erzeugen enthält.

Um weißes Rauschen schnell erstellen in Cubase starten, indem Sie ein leeres Projekt und die Schaffung eines Instruments Track für einen Monolog Synth. Schalten Sie beide Oszillator eins und zwei und drehen Sie den Lärm-Oszillator auf Maximum. Öffnen Sie die Cutoff-Filter den ganzen Weg und setzen Sie die MOD-und AMP Umschläge auf den niedrigsten Einstellungen Tiefe. Jede MIDI-Note gespielt sollte Ihnen einen kontinuierlichen Strom von sehr brauchbar weißes Rauschen. Record oder Programm eine Notiz für mindestens vier Maßnahmen und exportieren Sie die Audiosignale von diesem Weg zu einer neuen Audio-Datei. Importieren Sie die Datei in einen leeren Audiospur ab.

Hallfahnen

Nun beginnt der Spaß, wir werden buchstäblich Gestaltung unserer eigenen Hallfahne. Der erste Schritt ist, um in einer bestimmten Ebene Automatisierung zu ziehen. Mit dem Tool für Ihr weißes Rauschen Audio Niveau des Automations-Spur, ziehen Sie eine Linie ab 0db Dämpfung von bis zu minus unendlich. Jede Länge ist in Ordnung, aber ich finde, dass eine Maßnahme und eine Hälfte ein paar schöne Töne gibt.

Der nächste Schritt wird sein, einige EQ Änderungen automatisieren. Das Denken ist hier, dass in einem realen Raum, höhere Frequenzen schneller als tiefe Frequenzen zu bekommen absorbiert. So über das Leben der Hallfahne, würden wir erwarten, dass immer weniger hohen Frequenzen zu hören. Um diesen Effekt zu erzielen, aktivieren Sie EQ 4. Legen Sie seine Art zu hoher Selbstentladung 1, setzen Sie den Gewinn bis -24 dB, und stellen Sie die Q auf 0 zurück. Jetzt automatisieren einem Sweep von 20kHz bis hinunter zu 20Hz durch Ziehen einer Linie in der EQ Automatisierung Fahrspur für EQ 4 unter der Audiospur. Exportieren Sie Ihre Audio-Track für den Einsatz als Impuls in Ehrfurcht.

Importieren dieser modifizierten weißes Rauschen in REVerence wird Ihnen eine sehr benutzerfreundliche, etwas lo-fi Ambiente Sound. Möglicherweise müssen Sie die Time Scaling einstellen, um das Tempo des Songs und die Länge des Reverb Sie fit. Auch der Equalizer in Ehrfurcht gibt Ihnen weitere Sound-Design Möglichkeiten.

Final Thoughts

Hier ist ein Beispiel Drum-Loop mit dem Reverb, beginnt es ab dry:

[Audio-id = "777"]

Natürlich müssen Sie nicht mit einem einfachen Hallo Shelf-und Level-Automatisierung mit weißem Rauschen zu stoppen. Dialing in ein paar Spitzen in den tiefen Mitten mit einem parametrischen EQ geben kann eine schöne Annäherung der unerwünschte Raummoden. Automatisieren einer kleinen Spitze in der sich ein paar Millisekunden nach dem Start des weißen Rauschens kann den Eindruck erwecken, ein Objekt (z. B. eine Wand) reflektiert den Klang. Es wäre sogar möglich, einen Synthesizer-Stil Filter wie Dual-Filter verwenden, um eine schöne und böse fegen über deinen Schwanz zu automatisieren für einige sehr unnatürlich, aber cool Reverb-Effekte.

Glückliche Mangeln!

Für weitere Cubase Tips und Tricks, um einige der Cubase TNT Tutorial !

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: