All Articles Final Cut
Erreichen, dass Film-Look: Transformers 3 Color Grading in FCP X
David Smith on Wed, September 28th | 0 comments
Getting that big-screen Hollywood film look, like in Transformers 3, is very possible in Final Cut Pro X. David Smith delves into FCP X's Vectorscope and Waveform Editor to great effect.

In diesem Tutorial habe ich gewählt Transformers 3


Die Wahrheit ist jedoch, dass die Farbe Grade in Transformers 3 dargestellt sehr häufig in Hollywood Dramen, und auch immer beliebter in TV-Serien ist. Ich konnte eine beliebige Anzahl von Beispielen nacheifern gewählt haben, Iron Man 2, Johnny English (nicht die Tibet Teil), Harry Potter (pick one) ... die Liste geht weiter. Und während jeder Film ist ein wenig anders in seinem Aussehen gibt es einen fundamentalen Bewertungsmethode in ihnen allen verwendet. Die Schatten sind ein wenig zerquetscht und schob zum Teal im Farbspektrum, während die Mitten ins Orange geschoben werden.

Der Grund

Vectorscope

Vectorscope.


Die Vectorscope zeigt die Color Wheel,

Graded tone

Graded Ton.

Sowie die Schaffung eines angenehmen Kontrast um Hauttöne, hat die Verwendung von einem kühlen Grün eine beruhigende Wirkung, so die Psychologie der Farben geht. Es verbessert die Rottöne von Gesichtern und ihnen Nachdruck über Hintergründe, etc.

Also, wie können Sie die Farbe Board in FCPX, diese Art der grade auf dem Filmmaterial zu emulieren? Lassen Sie uns anfangen.


Schritt 1 - Vorbereitung einer Clip zum Grade

Wählen Sie einen Clip aus dem Project Timeline und in der Symbolleiste klicken Sie auf "Erweiterungen"-Symbol und wählen Sie 'Show Farbe Board', oder drücken Sie Befehlstaste-6.

Show Color Board


Die Farbe Vorstand wird in der Inspector geöffnet und zeigt FCP X die Farbe Modifikator für den ausgewählten Clip.

The color modifier


Schritt 2 - Anzeige der richtigen Scopes

Wäre die Farbe modifier noch als ein Farbrad wurde dann konstruiert, dass hätte uns geholfen haben eine einfache Farbkorrektur. Allerdings hätte es fehlte ihnen der genaue Informationen, die wir brauchen, um ein Bild Clipping, die in Farbverfälschungen führen würde.

In der oberen linken Ecke des Viewers auf dem Display Drop-Down und wählen Sie "Show Video Scopes".

Show video scopes


Der Bereich, der im Inneren des Viewers angezeigt werden die Vectorscope werden. Dies ist der richtige Rahmen für den ersten Teil unserer Farbkorrektur verwenden.


Schritt 3 - Ändern Sie den Schatten

Die Farbe Modifier hat vier Optionen für die Farbgestaltung:

  1. A Global Setting for the whole image 
  2. A Shadows for the Darker tones 
  3. Midtiones for mid-range tones and, 
  4. Highlights for brighter areas

Color Modifier options


Mit dem Schatten Griff voran, schiebe ich die Farben der Bilder hin, dass Teal Farbton diskutierten wir bereits. Hier habe ich es auf eine Position von 201 Grad eingestellt und nahm sie in Wert zu +43%. Tipp: Immer ändern die Schatten erst als sie einen Einfluss auf die Mitteltöne und Highlights sowie haben kann. Ändern der Schatten dauern könnte eine Auswirkung auf Arbeit, die bereits auf Mitteltöne und Highlights durchgeführt.

Modify the shadows first


Beachten Sie die Änderung in der Vectorscope:


Schritt 4 - Ändern Sie die Mitteltöne

Mitteltöne bequem halten die meisten der Tonwerte mit skinmost der Zeit verbunden sowieso. Als Ergebnis sind wir nicht immer erforderlich, um sekundäre Qualitäten mit Farbe Masken Haut Wälzer ändern, wenn es sich als erforderlich erweisen erstellen.

Midtones hold most of the skin tones


Diesmal schiebe ich die Mitteltöne Griff über eine Position von 35 Grad und bis zu einer Höhe von +48%. Auch die Vectorscope zeigt, dass die Sättigung Linien haben den Hautton Linie um 11 Uhr verteilt.

Wenn ich einen Blick auf meine Kontrast aufweisen, jedoch sind die Werte nicht ganz richtig ... Würdest du dem zustimmen?


Schritt 5 - Einrichten für Levels

Die Vectorscope hat ihre Arbeit getan, es ist jetzt Zeit, um es für die Waveform Monitor zu tauschen.

Vectorscope job done!

Von der Scopes 'Settings Drop-Down-Menü wählen Sie Waveform. Dadurch öffnet sich die Wellenform Messung der Leuchtdichte. Vorausgesetzt, dass die Aufnahmen, die Sie verwenden wurde farbkorrigiert richtig, bevor Sie Grading begann (wie es immer sein sollte), wird diese Wellenform nicht die erforderliche eins. Verwenden Sie stattdessen die gleichen Einstellungen-Menü

RGB Parade


Die RGB-Parade zeigt die Leuchtdichte der einzelnen Farbkanäle einzeln, so dass es leicht zu sehen, wo Problembereiche bei einem Gehalt liegen.


Schritt 6 - Ändern Darker Levels


Red and Blue tones are over exposed


Für dieses Bild ist es einfach, aus dem Waveform sehen, dass die roten und blauen Tönen ein wenig überbelichtet sind und dass die Blau-und Grüntöne enthalten keine Schwarzen Informationen auch, was zu einem niedrigen Kontrast, leicht gebleicht Bild.

Drüben in der Color-Board, wählen Exposure. Hier sind 4 identische Griffe für Global, Schatten, Mitteltöne und Highlight-Werte.

Choose Exposure from the Color Board


Zunächst denken Sie daran, mit Schatten zu beginnen. Um die Blue Parade zu bekommen, um die 0 (schwarz) Punkt auf der Waveform-Monitor küssen habe ich zog den Schatten bis zu -10% Handle

Starting with the shadows


Wie Sie sehen können es erhöht nur, wie dunkel die Schatten im Bild zu erhalten, obwohl sie immer noch ein Teal Farbton.


Schritt 7 - Ändern Feuerzeug Levels

Es gibt keine wirkliche Beschränkung, wie weit sollte man (Crush) schwarz Ebenen außer, wie es aussieht niedriger. Whites auf der anderen Seite sind weit mehr eingeschränkt.

Take care of the whites


Wie Sie aus diesem Waveform den weißen Ebenen an allen 3 Farben sehen kann, aber vor allem die Roten und die Blauen sind oberhalb der 100-Linie. Dies würde nicht auf die Broadcast-Standard entsprechen und würde abgelehnt werden. Je nachdem, was Medien Sie verwenden und wie das Video angezeigt werden soll, weiß bis zu 120 (bezeichnet als "Super White") gedrückt werden. Hier werden wir auf die herkömmlichen 100-Stick.

White can be pushed up to 120...


Mit der Höhepunkte Griff habe ich die Höhepunkte genommen bis -13%, wo weder die Rot, Grün oder Blau Wellenformen cross 100.

TIPP: Denken Sie darüber nach, was passieren könnte, wenn es eine plötzliche Veränderung in der Exposition wie ein Blitz oder eine Spiegelung machen alles heller. Immer bringen Sie Ihre Ebenen bis hin zu vielleicht näher an 90 für diesen plötzlichen Anstieg zu ermöglichen.

Wir haben fast unser Blick erreicht, es ist nur ein weiterer Bereich zu ändern.


Schritt 8 - Shadows Sättigung

Transformers 3 hat eine etwas ausgebleicht aussehen im Vergleich zu, sagen wir, Iron Man 2, die stärker gesättigt ist. Um diesen Teil der Look brauchen wir, um Sättigung in der Color-Vorstand offen zu erreichen:

Getting the bleached out look


Genau wie Farbe und Belichtung sind wir mit der gleichen 4 Griffe, um die Sättigung entweder global oder in den Schatten, Mitteltöne oder Lichter Steuerung vorgestellt. Ich habe auch die Bereiche zurück zu den Vectorscope für diesen Teil eingeschaltet.

Um einen noch kühleren Ton teal für die Schatten ich die Schatten Griff fallengelassen habe, um -45% zu schaffen. Dies verleiht dem Bild eine stahlgrau fühlen, die Verbesserung der Heavy Metal, düsteren Atmosphäre des Films.

Cooling the teal


Schritt 9 - Saturating Hautton

So fügen Sie ein wenig mehr "Kick", um das Gesicht habe ich die Mitteltöne Griff zu +51% erhöht. Wie ich bereits erwähnt habe out, Hauttöne günstig im Mittelton Bereich sitzen die meiste Zeit.

Saturating the skintone


Schritt 10 - Bleaching

Der Film

Bleaching effect


Dies ist der letzte benotet Bild gegenüber dem Original:

before and after comparison


Schritt 11 - Speichern als Preset

Sobald Sie Ihren Look Sie nicht wollen, müssen bei jedem Schritt wieder komplett für den nächsten Clip, und dann den nächsten und so weiter. Erstellen Sie stattdessen eine Farbvoreinstellung in FCP X und es auf andere Clips mit

Klicken Sie auf die Presets Dropdown-Menü (Zahnrad-Symbol) auf der Unterseite der Color Board und wählen Sie Save Preset ...

Save as Preset


Nennen Sie es 'Transformers 3' und drücken Sie OK.

Naming the preset


Schritt 12 - Übernehmen Sie die Voreinstellung zu anderen Clips

Klicken Sie auf einen anderen Clip in der Timeline, und in der Farbe Vorstands öffnen Sie die Presets Dropdown-Menü:

Open the Presets drop-down menu


Wählen Sie 'Transformers 3', um die Preset anwenden.

Choose the preset to apply it to the selected clip


Jeder Schuss sollte auf seine eigene Leistung benotet werden so vorbereitet zu haben, um die Einstellungen ändern ein wenig, nachdem Sie die Preset anwenden werden.

Eine Sache zu erinnern, wenn Sie einem Gehalt von Farben: Sie sind Grading das Aussehen des gesamten Films nicht nur die Szene, so werden in Ihren Ansatz flexible, versuchen Sie nicht und machen alles genau, wie Sie vielleicht nie erreichen, dass. Genau so lange, wie das allgemeine Aussehen funktioniert.


Erfahren Sie mehr über Farbkorrektur-Techniken in Final Cut Pro X mit Michael Wohl .

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: