All Articles Final Cut
Erstellen von FCP X Transitions: s
Ben Balser on Tue, July 22nd 0 comments
Ever wondered how to have video appear in an animated vertical line transition? Ben Balser has, and shows you how in this expertly written tutorial for FCP X and Motion users.

Eines der beliebtesten Effekte in diesen Tagen ist die animierte Lamellen Maske. Grundsätzlich ist es eine scheinbar zufällige Reihe von vertikalen Linien verschiedener Dicken, schwimm links und rechts, die ein Video in der sie mit einem anderen Video, durch sie hindurch. Es ist nicht schwierig, in einer Grundform zu reproduzieren. Ich zeige Ihnen, wie Sie es als ein Übergang zu schaffen, und ich werde ein paar Tipps geben, um es als Effekt oder Generator erstellen. Hier ist eine Vorschau, so dass Sie verstehen, was die Endprodukte aussehen wird.

[Video id = "27910"]

Projekt-Setup

Starten Bewegung, aus dem Projektbrowser, werde ich einen Final Cut Transition Schablone, um mit zu starten. Ich normalerweise gerne diese mit einer 1080p30 Frame-Größe und Geschwindigkeit zu schaffen und mit einer Dauer von 10 Sekunden. Ich persönlich denke, es als die Schaffung der Übergänge in Zeitlupe, so kann ich deutlich sehen, was geschieht. Sie werden zu skalieren (beschleunigen oder zu verlangsamen), wenn Sie sie anwenden, abhängig von der Dauer. Auch dieses ist ein Übergang, die häufig auch als Effekt verwendet werden kann, wird somit auf volle 5 oder mehr Sekunden in Final Cut Pro X. verlängert werden

Dann III verlängern die Transition A-Schicht und Transition B-Schicht sowohl für die gesamte Laufzeit des Projekts. Dann nutzen Sie Befehlstaste-Minus aus der Leinwand ein wenig zu vergrößern.

Pic 1

Die Grundform

Von der Form-Werkzeug in der Werkzeugleiste, Kranke erhalten die Line Tool. Von knapp über der Spitze von meinem Video-Frame, über Totpunkt, Ill, klicken Sie und halten Sie die Shift-Taste, um eine vertikale, gerade Linie bis knapp unterhalb des Video-Frame ziehen. Lassen Sie die Maus vor Ablassen der Shift-Taste. In der Inspektor, F4, Ill machen die Linien Breite 100. Ill Dann benennen Sie die Ebene von Zeile zu Lamelle (persönliche Präferenz). In den Canvas-, Shift-Z, um es wieder zu dem Fenster passen.

Pic 2

Nun wird diese später ins Spiel kommen, aber während hier waren, Ill rechten Maustaste auf die folgenden Parameter-Namen, und veröffentlichen Sie sie: Pinseldeckkraft, Breite, Start-Cap (auf Platz), End Cap (auf Platz), First Point Offset, Letzte Punktverschiebung. Wählen Sie das Projekt Schicht, in der Projektabschnitt der Inspektor, sie umbenennen, in der gleichen Reihenfolge: Lamellendeckkraft, Lamellenbreite, Lamellen Top-Form, Slate Bottom Form, Slate Top Offset, Schieferbodenversatz. Ich tue dies, um die Dinge besser erkennbar zu halten, wenn ein Editor verwendet diese später.

Pic 3

Die Lamellen Emitter

Mit der Lamellenschicht ausgewählt, Ill verwenden Sie die E-Verknüpfung, um es ein Partikelemitter zu machen. In der Emitter-Inspektor, Ill gesetzt Shape Line Startpunkt bis -1200, Punkt-zu-Ende 1200 Emissionswinkel bis 90, Schadstoffklasse 0, Geburtenrate bis 2 und Life 2. Ill auch Keyframes für Geburtenrate und Leben.

Pic 4

Jetzt, um Keyframes hinzuzufügen. Mit meiner Abspielposition an 5 Sekunden Ill Keyframe Geburtenrate zwischen 5 und 10 je nach persönlichem Geschmack, und das Leben bis 5 Keyframes. Dann um 8:15 Ill Keyframe Geburtenrate bis 30 und Keyframe-Skala, auf der Unterseite der Inspektor, bei 100%.

Auf dem letzten Bild der Zeitleiste, Ill Keyframe Geburtenrate bis 50 und Skalierung auf 800%. Das ist ein groß angelegtes, aber Ich mag sicher zu sein. Auf diese Weise wird der gesamte Rahmen mit Lamellen füllen. Um es zu testen, spielen die Zeitleiste, um sicherzustellen, dass es endet mit der ganzen Leinwand solid weiß. Wenn die Leinwand nicht fest ist weiß, und zeigt Platz auf der linken oder rechten Seite, wählen Sie die Emitter-Schicht, und ziehen Sie eine oder jede der blauen Seitentasten an den Rand der Leinwand. Und wenn Sie nicht wie das Muster am Anfang, klicken Sie auf die Schaltfläche Generieren für Random Seed, an der Unterseite des Senders Inspector (F4).

Anwenden

Ill wählen Sie die Transition B-Schicht, und verwenden Sie Befehl-], um sie nach oben über der Übergangs Eine Schicht. Maustaste auf die Transition B-Schicht, und wählen Sie Bildmaske. In der Inspector, werden Sie sehen, die Eigenschaften für die Bildmaske. Ziehen Sie die Emitter-Schicht in die Maske Bildquelle auch. Nun werden die Partikelemitter wirkt als eine Maske für die Übergangsschicht B, die die ankommenden Clip des Übergangs ist. Spielen Sie die Timeline, und fühlen sich frei, um Parameter zu optimieren, wie Sie möchten.

Pic 5

Id ein interessanter Parameter an dieser Stelle veröffentlichen. Wählen Sie die Emitter-Schicht rechten Maustaste auf den Parameter Emissionswinkel, und gehen Sie um Rig hinzufügen, nach New Rig erstellen, um auf neue Pop-up hinzufügen. Wählen Sie dann den neuen Pop-up-Schicht. Mit Snapshot 1 Satz in der Pop-up-Menü, klicken Sie auf Umbenennen, und benennen Sie sie nach rechts. Ändern Sie den Pop-up-Menü, um Snapshot 2, ändern Sie den Parameter Emitter.Emission.Angle bis 280 Grad und für Bearbeitungsmodus klicken Sie auf Start. In dem Fenster, das sich öffnet, klicken Sie auf Stop Ill Rig Bearbeitungsmodus. Dann klicken Sie auf Umbenennen Ill und rufen Sie diesen Menüpunkt Go Left. Wählen Snapshot 3 in der Pop-up-Menü, und klicken Sie auf das Minuszeichen auf der rechten Seite, um sie einfach zu löschen. Ich brauche hier nur zwei Möglichkeiten. Nun kann der Editor mit dieser wählen, in welche Richtung sich die Lamellen in schweben, links oder rechts. Verdoppeln Sie die letzte Bild der Zeitleiste zu sein, dass jeder Richtung füllt den Bildschirm komplett.

Pic 6

In der Emitter-Inspektor, würde die einzige wirkliche Parameter, die tatsächlich praktisch für einen Übergang sein wird die Random Seed Schaltfläche Erzeugen. Dies stellt, wo die Lamellen am Ende erscheinen und verschwinden und so. Schließlich wird in dem Menü Datei, wählen Sie Speichern, oder verwenden Sie Befehl-S. Geben Sie der neuen Übergangs einen Namen, wie zum Beispiel Zufallslamellen Transition. Wählen Sie eine Kategorie, die für mich ist Bens Zoll. Schließlich, da machen Im 3 verschiedenen Ausführungen, Ill auch erstellen und speichern sie alle in das Thema Zufalls Lamellen. Diese neue Übergang wird nun zeigen, bis in Final Cut Pro Xs Transition-Browser, die Sie in der Kategorie zugeordnet, zusammen mit, welche Themen in der Browser, natürlich, in der Kategorie Zufall Lamellen gibt. Redakteure sollten uns daran erinnern, dann, wenn sie mit einem wirklich beteiligt Übergang wie diese, die den Übergang 5 Sekunden oder noch länger kann wirklich ein Produktions leuchten. Es wird so viel von einem Effekt, wie es ein Übergang ist unmerklich.

Pic 7

Als Effekt

Wenn ich wollte, könnte ich das ein Effekt zu einer individuellen Clip, oder auch zu jedem der beiden obersten Clips, wenn drei sind auf der jeweils anderen gestapelt gelten zu machen. Mit dieser Übergang offen, verwenden Sie Befehlstaste-N, um ein neues Projekt zu erstellen, und ein Final Cut Effektvorlage, ähnlich wie wir das gemacht, diesen Übergang eingestellt. Dann, mit Befehlstaste-`(Tilde, oben links auf der Tastatur), um die bestehende Übergangs Projekt zu wechseln, wählen die Emitterschicht, und verwenden Sie Befehlstaste-C, um sie zu kopieren. Befehls` zurück zu unserem neuen Effekt-Projekt, und Befehls V vorbei. Rechtsklick auf die Wirkung Quelle Schicht, wählte hinzufügen Bildmaske, und wenden Sie die Emitter-Schicht, um es, so wie wir vorher. Und ich will, kann auch für die Sender veröffentlichen die Geburtenrate, Leben und Geschwindigkeitsparameter, zusätzlich zu den Verlags-und Umbenennung der gleichen Parameter wie ich in der Übergangs taten. Beachten Sie, dass Parameter nicht veröffentlicht Kopieren und Einfügen zwischen Motion-Projekte. Dann einfach speichern wie bisher mit einem Namen, der Kategorie und der Zufalls Lamellen Thema, und ich bin fertig!

Pic 8

Um diese einen Generator zu machen, erstellen Sie eine Final Cut Generator-Projekt, und erstellen Sie zwei Drop-Zones mit Shift-Command-D-, zweimal. Dann kopieren und fügen Sie den Sender von einem der beiden vorangegangenen Projekte in diese ein. Nur schaffen eine Bildmaske für die obersten Drop-Zone, und wenden Sie die Emitter-Schicht als seine Quelle. Ich legte einen Clip von Wolken in der unteren Drop-Zone, so können Sie den Effekt besser zu sehen. Ill klar, dass dies vor dem Speichern.

Pic 9

Abschluss

Das beliebte Effekt kann eigentlich recht einfach einzurichten. Der Emitter ist über die als Grund als Emitter kann. Verständnis, dass Sie können animierte Bildmasken aus Strahler, Replikatoren, animierte Formen, verkeilt grünen Bildschirm-Clips und mehr zu erstellen, eröffnet eine ganz wilde Welt der Compositing-Möglichkeiten. Alles, was Sie tun müssen, ist entfesseln Sie Ihre Phantasie und Einfallsreichtum. Vergessen Sie nicht, innerhalb von Final Cut Pro X, indem verschiedene Schichten von Keyframes, schwimmende Text auf dieser Effekt kann mächtig sein. Machen Sie ihnen verschiedene Trübungen, auch ein Video-inside-Texteffekt zu verwenden, mit dem gleichen Clip, den Sie haben, wie die Hintergrundclip zu dieser Zufalls Lamellen Effekt kann sehr beeindruckend sein. Aber stellen Sie den Hintergrund dunkler durch eine Senkung der Deckkraft, so dass der Text steht mehr zu erfahren. Go wild!

Related Videos
Comments (0)

You must be logged in to comment.

Crafting Final Cut FX Templates
Motion 5 201
Dream It. Do It.
Do you want to learn Crafting Final Cut FX Templates?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: