All Articles Final Cut
FCP X Tutorial: New Primary Farbkorrektur-Tools, Teil 3: Color
David Smith on Wed, July 13th 0 comments
Many of Color's (now discontinued?) features have been built in to FCP X. in the 3rd and final part of this mini-Color series, join David Smith, Apple Certitifed Trainer, to learn more

Diese Übung ergibt sich aus den früheren 2. von 3, FCP X Tutorial: New primäre Farbkorrektur-Tools, Teil 2: Sättigung .

Lassen Sie mich zunächst klarstellen, dass während FCP X einige wirklich sehr einfach und effektiv Auto Color Balance Workflows dieser Übung konzipiert, um Ihnen den Einstieg ist, wenn die Auto-Workflows worden havent erfolgreich. Oder sind Sie vielleicht Interesse an einem bestimmten Look für Ihre Aufnahmen.


Schritt 1 - Einrichten des Workflow-

Lassen Sie uns, indem Sie einen Clip in der Timeline und dem Aufruf der FCPX Farbe Vorstands beginnen. Letzte Übung eröffneten wir die Farbe Bord durch Klicken auf die Schaltfläche Erweiterungen. Dieses Mal wollen wir eine andere Methode zu erforschen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Inspector, um den Inspektor zu offenbaren. Der Inspector enthält eine ganze Reihe von Parametern, die den Clip, etwas Ähnliches wie die Viewer-Registerkarten in FCP7 ändern wird. Unter ihnen finden Color. Eine der Optionen in diesem Farb-Panel ist Corrector 1.

Hinweis: daneben können Sie eine kleine Farbrad zu sehen. Klicken Sie auf das Rad, um die Farbe Bord zu aktivieren. Von den Registerkarten am oberen Rand der Farbe board Display stellen Sie sicher, wählen Sie Farbe. Eine andere, aber ebenso wirksame Methode entscheiden Sie, welche Sie bevorzugen.


Schritt 2 - Das Verständnis der Werkzeuge

Sie sind nun bereit zu beginnen Einstellung Ihrer Farbe. Erstens wollen wir versuchen zu ergründen, was Sie gerade sehen. Die Farbe Bord ist ein Ersatz für das Farbrad. Es sieht anders, aber nicht den gleichen Job.


Beachten Sie die 4 Griffe? Wenn youve schon gelesen den letzten 2 Tutorials werden Sie ein wenig mehr mit ihnen vertraut. Es gibt 3 Griffe, die Farbbalance der Schatten, Mitteltöne und Highlights (wie in den Griffen Farbe reflektiert) und eine globale Griff, mit dem alle 3 Stufen auf einmal steuern kann kontrollieren. Gerade jetzt die Griffe sind in neutralen sitzen, keinen Einfluss auf Ihr Filmmaterial, und jetzt werden wir lassen sie auf diese Weise.

Bevor wir Sie Änderungen an der Farbbalance unserer Clips beginnen Sie am besten beginnen wir zu verstehen, was das Problem sein könnte. Dazu müssen wir unsere Bereiche zu aktivieren.


Von den Viewer Pop-up wählen Sie "Show Video Scopes", und wie immer das Histogramm wird geöffnet. Jetzt das Histogramm ist eine Option zu verwenden, wenn Farbmanagement, aber im Allgemeinen die meisten Video-Farbe wird über die Waveform, so werden wir mit dem Stick. Aus dem Video Scope-Einstellungen-Menü wählen Sie Einstellungen


Die RGB-Parade zeigt die von Rot, Grün und Blau in einem Layout, das es sehr einfach zu vergleichen und alle 3 zur gleichen Zeit macht.

Tipp: Für eine detailliertere Ansicht können Sie Ihre Kanäle zu wechseln, um sie einzeln betrachten, aber für diese Übung die Parade am meisten Sinn macht.


In diesem Bild gibt es zu viel Blau und eventuell rot, und nicht genug Grün. Die RGB-Parade zeigt das deutlich.


Wo, wie, wenn das Bild für Farbe ist richtig, wie in diesem Bild das Niveau in den RGB-Parade viel ausgeglichener sind ausgewogen. Werfen wir einen Blick darauf, wie wir nutzten die Farbe Vorstands, dieses Gleichgewicht zu erreichen.


Schritt 3 - Einfache Farbbalance

Fangen wir durch die Reduzierung eine Farbe aus dem Schatten, den das obere Bild, ich mit blauen Start repariert. Bewegen Sie den Schatten auf den blauen Schattierungen Griff nach unten. Als Ergebnis der blaue Farbton beginnen, in den dunkleren Bereichen des Schusses zu reduzieren.


Die RGB-Parade zeigt dies geschieht, stoppen, wenn die Basis des blauen Parade ist auf einem ähnlichen Niveau, die Rot und Grün.

Tipp: Immer mit Schatten zum ersten Mal starten, da sie eine stärkere Anziehungskraft als die anderen, die nicht mit den Schatten könnte in der Highlight-Einstellungen Verschieben versehentlich zum Beispiel führen.

Nächstes probieren Sie die Highlights Griff, in dem bei diesem Bild die blauen RGB Parade zeigt, dass es zu viel Blau in den Lichtern. Wieder bewegte das Highlight Handle auf den blauen Farbtönen und Herunterziehen repariert das Problem.


Die Mitte-Ton-Griff ist ein großes Werkzeug für den Umgang mit allgemeinen Farbstiche (eine Bezeichnung für eine Farbe Waschen durch Ihre Aufnahmen). Die Mitte-Ton verarbeiten kann Einfluss bis zu 70% Ihrer gesamten Farbbalance. Das Verschieben der Mid Griff in Richtung der grünen Farbton und drücken Sie ihn bis rundet das Gleichgewicht durch eine Erhöhung der grünen Highlight Ebenen und entgegen den roten Zahlen. Nivellierung der RGB-Parade.

Check out Michael Wohl berühmte Finale Cur Pro X Video-Tutorials für mehr Infos!

Comments (0)

You must be logged in to comment.

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: