All Articles Final Cut
Super 7: Essential Final Cut Shortcuts
Rounik Sethi on Sun, May 9th | 8 comments
Final Cut Pro and Final Cut Express have rapidly become the Video Editors dream on the Mac. In days gone by, video editing required a massive outlay of tens/hundreds of thousands of dollars on equipme

Final Cut Pro und Final Cut Express haben sich schnell die Video-Editoren Traum auf dem Mac geworden. In längst vergangenen Tagen, erforderlich Videobearbeitung einen massiven Aufwand von zehn / Hunderttausende von Dollar für Ausrüstung. Dies ist nicht mehr der Fall für die meisten Bedürfnisse. In der Tat sind viele Film-Studios, Schnittplätze und TV-Stationen Umschalten von der super teuren Avid-Systemen, um die professionelle und vergleichsweise billig Final Cut Pro und Mac Pro basiertes Editing Suite.


That's great for those whose livelihood depends on it and also fantastic news for those who regard video editing as a hobby, or where it isn't their primary income source. Apple have done their part in making creative video editing tools available for everyone. iMovie is included with every newly purchased Mac. Despite some of it's limitations, iMovie is a great, easy to use non-linear video editor. But it isn't for everyone, and if you are beginning to outgrow it, the next step up is Final Cut Express or Pro. In today's tips, we'll explore a collection of 7 essential Final Cut tips. Although designed for new users, seasoned FCP veterans out there may find this helpful too.


Tipp 1 - Navigieren in der Timeline mit der Tastatur

Mit der Maus, um die Abspielposition zu bewegen ist wahrscheinlich die am wenigsten bequeme und genaue Möglichkeit, die Timeline navigieren. Fortbewegung in der Timeline mit der linken und rechten Pfeiltasten bietet Ihnen feine und präzise Frame für Frame Bewegung. So verschieben Sie vorwärts oder rückwärts in der Zeitleiste die Umschalttaste gedrückt halten


Tipp 2 - Next / Previous bearbeiten

Verschieben Sie den Abspielkopf zum nächsten oder vorherigen bearbeiten (dies könnte das Ende oder Anfang eines Clips werden) kann tückisch sein mit der Maus ... Geben Sie die Up


Tipp 3 - Wiedergabesteuerung

Wenn Sie sehr neu in Final Cut bist, dann wirst du schon bemerkt haben, dass Sie die Leertaste benutzen, um zu spielen und stoppen Sie den Viewer oder der Timeline / Canvas. Allerdings hat Final Cut einen besseren Weg, um die Wiedergabe zu steuern. Positionieren Sie die Hände über dem J, K und L-Tasten. Du wirst sehen, sie sind alle nebeneinander auf einem QUERTY Tastatur.

  • Press J once to play backwards in realtime.
  • Press K to stop.
  • Press L once to play forwards in realtime.

Die Schönheit der J und L-Tasten drückt ihnen eine zusätzliche Zeit wird die Geschwindigkeit erhöhen, wird der Abspielkopf in diese Richtung. Es heißt, Sie können sehr schnell über die Timeline bewegen.

Ein weiteres Beispiel ist die J-Taste zweimal drücken. Sie sind rückwärts bewegt bei x2 Geschwindigkeit. Jetzt drücken Sie die L-Taste einmal. Sie spielen jetzt hinten auf 1x Geschwindigkeit. Es ist einfacher zu verstehen, wenn es auszuprobieren. Dies ist zweifellos eine der besten Möglichkeiten, um Final Cut ohne den Kauf einer externen Steuerung zu navigieren.


Tipp 4 - In-und Out-Punkte setzen

Die meisten Menschen erreichen für die Blade-Werkzeug, wenn zu müssen entfernt oder geschnitten werden Teile eines Clips in Final Cut. In den meisten Fällen finden Sie die In-und Out-Punkten sind viel einfacher zu benutzen und dass Sie nicht brauchen, um Werkzeuge entweder wechseln.

Navigieren Sie die Abspielposition an die Sie an den Start Schnitt auf der Timeline zu machen und ich drücke. Navigieren Sie durch die Abspielposition an das Ende schneiden Sie machen möchten, und drücken Sie O. Backspace - Jetzt können Sie die In / Out-Bereich durch Drücken der Backspace-Taste und Löschen und Lücke (move all den Inhalt der Timeline von der rechten Seite in jeder Lücke zu füllen) mit Shift zu entfernen.

Option-I-und Option-O wird die In / Out-Punkt bzw. zurückgesetzt.


Tipp 5 - Global Zoom Shortcuts

If you've used Sound Track Pro then this command may be familiar.
To zoom out press Command -
To zoom in press Command =

Vergewissern Sie sich, das gewünschte Fenster ausgewählt. dh Wenn Sie in / out Zoom in der Timeline möchten, wählen Sie es aus. Ebenso für die Viewer oder Canvas-Fenster.

Schritt 6 - Zoom auf Shortcuts Fit

Eine der möglichen Probleme mit dem Zoom-Steuerelemente in Tipp 5 macht Sie sicher, dass das gewünschte Fenster ausgewählt. Viele Male in der Vergangenheit habe ich den Zoom angewendet haben Kontrollen der Canvas-Fenster durch einen Zufall, als ich zoom in / out in der Timeline bestimmt. Dies kann mess up your Canvas-Display und obwohl nicht sehr zeitaufwendig sein kann irritierend.

Wenn dies der Fall könnten Sie die Leinwand / Viewer-Fenster ist Zoom-Menü:

Eine noch schnellere Möglichkeit ist der Zoom auf Verknüpfung fit, Shift-Z, die schnell wieder den Inhalt des Canvas / Viewer / Timeline, um alle Inhalte zu zeigen.


Schritt 7 - Zoom Timeline Nur

Rather than apply the Zoom to fit shortcuts continuously, I prefer to use the commands to zoom the Timeline only and it's not difficult to remember either!
To zoom out within the Timeline, Option -
To zoom in within the Timeline, Option =


Now that you've got some more useful navigation and quick editing tools under your belt, enjoy editing your clips in Final Cut!

Möchten Sie mehr über Final Cut 7 ? Diese Tutorials werden Ihnen helfen, sich beherrschen, ob Sie Neueinsteiger oder auf der Suche nach fortschrittlichen Tipps und Tricks?

Comments (8)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Great tips - as you're working and working on a project, little things add up quickly. Knowing how to zoom in and out without thinking about it means you can stay focused on the creative process. Thanks, Rounik!
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Rounik Admin
    Hey James, Thanks. Yes, completely agree! When Keyboard shortcuts become second nature it's so much easier to focus on the creative process. :)
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Any tip on how to move--that is nudge--the actual image or sound on the timeline by one frame at a time?
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Rounik Admin
    Hi frankbe, Select the clip in the Timeline and use Option+left/right arrow to nudge the clip by one frame in the respective direction.
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Great! Thanks a mil!!! One more question, if you'll indulge me: Is there a way to JOIN parts of an edited image or soundtrack so it will all move together?
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Rounik Admin
    Hey frankbe, Yes, and no... You can just select all the clips and then move them... there is no "join/merge" tool. You could create nested sequences which will treat all clips as if they were in a folder within the sequence... Bit to complex to go in to here. Feel free to post on the mpv Final Cut forums: http://www.macprovideo.com/forum/video/final-cut-pro and check out the excellent Final Cut 101, as there are very cool selection tricks that may not sound sexy, but make editing soooo much quicker and more enjoyable! Hope that helps R
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Loved your tips and shortcuts for final cut express. Please keep them comming
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Rounik Admin
    Thanks Marcia! Any requests on areas of Final Cut you want to know better are most welcome. I've recently added a new tip on How to edit video to music: http://www.macprovideo.com/blog/final-cut/edit-video-music-final-cut
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: