All Articles Final Cut
Final Cut Pro X 10.2 aktualisieren ist hier mit vielen neuen Features
Iain Anderson on Mon, April 13th | 19 comments
The new big update for Final Cut Pro X is here (10.2) and it's packing some big new features, support and things to make every FCP X user happy and it's free! Iain Anderson gets under the hood.
Finally!

Endlich!

Einführung

Nach dem, was scheint wie eine wirklich lange Zeit, aber ist in der Tat nur etwa einem Jahr hat ein großes Update auf Final Cut Pro ist erschienen, und es ist kostenlos, wie jeder andere Update, bevor es. Während die UI sieht weitgehend gleich, es gibt viele neue Features und einige Fehler behoben, darüber zu sprechen, aber bevor Sie springen direkt in den App Store und auf Update, ein paar Worte.

Make really sure you’re not in the middle of a project when you upgrade, back up your old app and important libraries, and don’t call them “Untitled”.

Machen Sie wirklich sicher, du bist nicht in der Mitte eines Projekts, wenn Sie aktualisieren, sichern Sie Ihre alten App und wichtige Bibliotheken und nicht nennen sie Untitled.

Achtung Erste

Wie immer, wenn youre in der Mitte eines Projekts, tragen Sie aktualisieren Sie Ihre Hauptbearbeitungsstation, da es immer unvorhergesehene Probleme sein. Es ist immer eine gute Idee, einen Rechtsklick und Reißverschluss jedem Final Cut Pro und Motion, so dass Sie im Falle einer Katastrophe wiederherzustellen. Bibliotheken werden auch aktualisiert werden, obwohl, so nur aktualisieren, wenn youre sicher, dass Sie sicher zurück rollen kann. Für dieses Update ist auch nicht nur Yosemite, aber 10.10.2 oder später, so youll sein müssen auf dem neuesten Stand, bevor Sie springen.

3D Text

Some tumbling text, with glossy red car paint.

Einige Taumeln Text, mit glänzenden roten Autolack.

Jetzt, youve drücken Sie einfach aktualisieren und sprang auf in (ihr habt, und den Ball hielt man?) Alle neuen Spielzeuge sind zu sehen. Der größte und offensichtlichste Aktualisierung ist die Einführung von 3D Titlesnot stereo Unterstützung, aber Abschrägungen, Schatten und der Tiefenwirkung. (Es ist ein wenig wie die Text-Unterstützung in der Fremd mObject Plug-in, obwohl das Tool bietet noch eine ganze Menge mehr als nur 3D-Titel.)

Just some of the text controls and new title options below.

Nur einige der Textbegrenzung und neuen Titel-Optionen unten.

FCP X ist sehr guter 2D-Titel und 3D-Positionierung Unterstützung seit Tag 1 hatte, so dass der Zusatz von neuen Steuerelementen, die Sie steuern, wie der Text in dieser dritten Dimension gedrückt lassen, scheint eine ausreichend logischen Sprung. Es gibt viele Kegel Frühstück, frisches Vorlagen, können Sie Ihre vorhandenen 2D-Titel, um 3D zu konvertieren, haben Sie Zugriff auf Schatten und Materialien haben, und Sie können die neue 3D-Titelvorlagen weiter in Motion zu öffnen verlängern.

The bevel options for 3D Text in the new Motion.

Die Kegel Optionen für 3D-Text in der neuen Bewegung.

Bewegung zu?

Ja, Bewegung wurde ebenfalls aktualisiert. Die neuen 3D-Titel finden Sie hier weitere finessed, darunter mehrere Kameras und Lichter, und mit vielen, vielen mehr Kontrollen. Textur und Bump Mapping, Folge Text in 3D, und jede Menge neue Presets und Textur-Optionen ermöglicht es Ihnen, alle FCP Xs neue 3D-Titel auf interessante Weise zu erweitern.

Two of the new Generators, Truchet Tiles and Manga Lines.

Zwei der neuen Generatoren, Truchet Fliesen und Manga Lines.

Außerhalb der 3D-Titel gibt es mehrere neue Generatoren, verbesserte Keyframing und Maskierung steuert, verbesserte Leistung auf Intel-GPUs und auf zeitbasierte Effekte wie Echo. Bugfixes sind auch enthalten, darunter ein paar Keyframes bezogene Fehler und eine bessere Stabilität beim Öffnen eines Projekts das ist, fehlende Schriften oder Filter.

Add the Color Correction filter, or just press Command-6 to get access to the Color Board.

Fügen Sie die Farbkorrektur-Filter, oder einfach nur Befehls 6 drücken, um Zugriff auf die Farbe Bord zu holen.

Farbe und Maskierung

In FCP X 10.1 und frühere, kam der Farbtafel erste und alle anderen Effekte danach. Jetzt nicht mehr: die Farbe Vorstand ist standardmäßig ausgeblendet, in die Farbkorrektureffekt gerollt und können in jeder gewünschten Reihenfolge platziert werden. Jede effecteven Dritt effectscan nun Form oder Farbe Masken, für eine viel größere Flexibilität in der Art und Weise Sie Effekte und Farbkorrektur anwenden. Es gibt auch einige neue Masken zum Begrenzen, wie viel von einem Clip ist sichtbar, einschließlich Draw, die Freiform polygonal bzier oder B-Spline-Masken ermöglicht.

Sie können nun auch Ihre Farbarbeiten beurteilen viel leichter, da können Sie viele Video Scopes auf einmal zu zeigen, die Aufteilung der Fläche in viele einzelne Scheiben, und setzen, was Sie in jedem wollen.

A blue, harsh preset being saved.

Ein blauer, rauen voreingestellten gespeichert.

In der Tat, können Sie nun Voreinstellungen für das Video zu speichern effectsmuch wie sein möglich, Voreinstellungen für Audio-Effekte und Textstile zu speichern. Vielleicht eine Bank von Farbkorrektur-Voreinstellungen werden für Sie nützlich sein, um eine Auswahl von Möglichkeiten, verwischen, oder einfach gemeinsam zwickt, um Ihre Lieblings-Effekte. Ein wenig Zeit bei der Schaffung von Presets kann eine Menge Zeit sparen investiert. (Pro-Tipp: ein 6 dB voreingestellt auf die Gewinn-Filter spart eine Menge Zeit, wenn die Standard-12 dB ist einfach nicht genug.)

Glattere Bewegung

Optischer Fluss wurde für eine bessere Zeitlupe Ergebnisse verbessert, so dass, wenn youd versucht einen Schuss vor und es hat nicht funktioniert, versuchen Sie es erneut. Keyframed Bewegung ist nun glatter zu, obwohl, wenn Sie eine vollständige Keyframe-Diagramm möchten, werden Sie immer noch, um die Bewegungs App selbst zu verwenden. Auch wie Bewegung, die Performance auf zeitabhängige Effekte wurden verbessert.

Weitere Codecs

Da immer mehr Kameras sind herausgekommen, haben die Codecs die Hersteller haben sich vervielfacht. Während Sie noch wandeln können, um ProRes können Sie auch nativ, wenn Ihr Mac ist schnell genug, und die Codecs, die Sie mit jetzt auch arbeiten können:

  • AVC-Ultra-
  • XAVC S
  • XAVC und XDCAM (ohne Plug-in)
  • JVC H.264
  • RED-RAW und RED-RAW-anamorphen mit GPU und Dual-GPU-Beschleunigung

The new-look Library pane, where Smart Collections sit at the top level of each Library.

Der neu gestaltete Bereich Bibliothek, wo intelligente Sammlungen sitzen auf der obersten Ebene der einzelnen Bibliothek.

Kleinere, aber wichtige Funktionen

Intelligente Sammlungen können nun über Ereignisse innerhalb einer Bibliothek zu suchen. Bisher konnten intelligente Sammlungen nur suchen ein einzelnes Ereignis zu einer Zeit, was ihre Verwendbarkeit in großen Projekten, aber Events können nun effektiv als Organisationswerkzeug auf einmal zu den größten Aufgaben verwendet werden. Die neue intelligente Sammlungen Ordner auf der obersten Ebene in jeder Bibliothek, enthält auch neue Presets und enthüllt eine ganze Librarys Audio, Standbilder, Projekte, Favoriten, und natürlich auch, was andere Intelligente Sammlungen Sie selbst hinzufügen.

Importing options are now up-front.

Import-Optionen sind jetzt up-front.

Importieren wurde gestrafft, und zeigt nun die (vielen) Möglichkeiten in einer Seitenleiste statt sie zu verstecken, bis youve begann den Import. Compressor unterstützt nun GPU (und Dual-GPU) machen, wenn Sie Senden an Kompressor und in der Tat hat Compressor ein paar neue Tricks für sich. Neben Hardware-beschleunigte Multi-Pass-H.264-Kodierung (einen neuen Trick), Theres neue Unterstützung für die Erstellung von iTunes Store-Pakete, einschließlich eines Anhängers, geschlossene Titel und Untertitel, Optionen, um eine Stereo-Downmix von Surround-Projekten zu erstellen, und ein paar Tweaks auch.

Behobene Fehler

All diese neuen Funktionen würden umsonst sein, wenn bestehende Probleme wurden ignoriert. Während nicht jeder wird mit der Liste der behandelten Themen zufrieden sein, gibt es einige Probleme, die behoben wurden. Die Nummer eins ist, dass Audio-Wellenformen werden schneller für die Redaktion von sehr langen Fristen insbesondere gezogen, ein Schreckgespenst. Long GOP-Video wie AVCHD kann nun schneller abgeschöpft werden und Abzeichen auf High-Speed-iPhone Material hilft Ihnen diese Clips einfacher erkennen.

Wahrscheinlich einer der ordentlicher Tricks für die langfris Form Redakteure besonderer Bedeutung ist, dass, wenn Sie zu einem Intra-Frame-Format wie ProRes exportieren, können Sie die exportierte Datei vor der fertigen Export anfangen zu spielen. Ich freue mich auf ein Bearbeitungs Ich kann vor seiner importiert (früher möglich) zu beenden und starten Sie dann gerade vor dem fertigen sparend.

Abschluss

Sein eine Weile gedauert, aber Redakteure nehmen FCP X ernster, mit Preisgekrönte FCP X-basierte Arbeit wie The Other Side

Die große Sache hier ist nicht nur der Beweis dafür, dass Apple-up haben auf ihre beruflichen NLE gegeben. Sein nicht einmal, dass sie haben adressiert einige der wirklichen Probleme Redaktion berichtet. Sein, dass sie beschlossen, dieses Update, um 9 Uhr am ersten Tag für die weltweit größten Video-Messe zu starten. Die Mischung aus neuen Funktionen (Verbraucher Nutzer brauchen nicht mehrere Bereiche) und Fehlerbehebungen (Audio-Wellenform Leistung, für eine Person) sollte ein langer Weg, alle zu beruhigen, dass Apple haben aufgegeben zu gehen.

Was ist zu tun, dann? Nun, wenn youre ein FCP X Benutzer, sichern Sie Ihre alten Anwendungen, sichern Sie Ihre Projekte, Update (kostenlos) wieder, und beobachten Sie, um weitere Tipps und Tricks finden Sie hier.

Comments (19)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Huxeveu
    I'm a little more skeptical about this update. While I like new features and some are great (masks for every plugin) I think praising 3D text as one of the major things about this update is weird. How many times have I seen 3D text in pro productions, be it TV or cinema? Same with all the nice title themes. It's cool and a toy for consumers for their vacation movies, but it's not what pros really were looking for. There are still lots of untackled issues. Working with audio in FCPX is still a mess. That there is no master channel to put a compressor and limiter on but the fact that I have to do that for every audio object or make a compound clip which kills overview, is pretty dumb. You can take things into Logic of course but just for applying a limiter at the end this is overkill. That you cannot see the above layers of compound clips make it impossible to edit and sync them to something OUTSIDE a compound clip. And you either have to take things out of the clip to sync and then put them back or tediously move things around. And my use of FCPX is only for really small productions. There are many other things in the details that are problematic for pros still. So if this update shows something to me it's that Apple's on it and reveals updates regularly. That's cool. But I hope they also dive a little deeper into the tech and not only come with eye candy stuff like 3D text.
    • 4 years ago
    • By: Huxeveu
    Reply
  • Double D
    If you're a Panasonic AF100 user, it might be best to hold off updating to 10.2 until a couple of show stopping bugs with AVCHD media from these cameras is sorted out. https://forums.creativecow.net/thread/344/36796
    • 4 years ago
    • By: Double D
    Reply
  • Ridadoe
    Looks like a codec/GPU/driver issue, as one commenter had noticed black clips instead of video before the update. But yes, worth waiting for a fix if you could be affected. The posted workaround (converting to ProRes with the unaffected QuickTime 7) would be painful but possible in an emergency.
    • 4 years ago
    • By: Ridadoe
  • Gary H
    Provided upgrade from OSX 10.9.x to 10.10.3 in combination with FCPX 10.1.3 to 10.2. User reporting everything he's trying to do in FCPX is causing crashes. Sequences are coming up without any memory of being rendered already. Small insignificant changes such as adding a transition is requiring a full re-render of the entire sequence. Try to open the inspector to make changes to color or effects and FCPX will crash. Just wanted to post in case someone is also facing similar version upgrades. I'm a 25 year IT manager looking into this issue.
    • 4 years ago
    • By: Gary H
    Reply
  • Ridadoe
    Sounds like something in the library has become corrupted during the upgrade process. Best approach is to create a new library with new events, copy the media across within Final Cut Pro, then create new projects and copy/paste the contents of the old projects into them. Trashing preferences would also be a good idea. General troubleshooting advice can be found here: http://fcpx.tv/troubleshooting.html If that doesn't work, contact Apple support.
    • 4 years ago
    • By: Ridadoe
  • Ridadoe
    Article author here. Apologies, these replies were intended to be attached to the original posters, and I'm going through in reverse order. The "black clips" reply refers to the Panasonic bug reported above. Replying to Chris: I would love to see and hear some updates to the audio side of things, and something along the lines of a role-based mixer would work well. Compound clips will help to work around the audio issue, but aren't really meant for editing in context, which is why you're having that secondary issue. Two approaches could help. 1. Deal with audio in a separate app, like Logic Pro. 2. Lock picture first, then duplicate your project and create compound clips to manage the audio. I was lucky enough to speak to some FCP X engineers this week at NAB, and the best way to get requests to them is to send feedback. The more people send in a request, the more likely it is to be implemented. Go for it: https://www.apple.com/feedback/finalcutpro.html
    • 4 years ago
    • By: Ridadoe
    Reply
  • Sebastiano
    Ho scaricato la versione di prova di fcpx 10.2...ma ha un Bug sull'audio per quanto riguarda i file AVCHD...si sente un disturbo alternato di picchi ed è molto fastidioso.poi dovrebbe essere alleggerito per quanto riguarda i progetti, all'inizio di un lavoro è molto fluido poi comincia a rallentare e compare la rotellina di caricamento...il tutto usando ovviamente gli optmize media
    • 3 years ago
    • By: Sebastiano
    Reply
  • Ridadoe
    Sorry, but I don't speak Spanish. I've translated your comment as best I could with Google Translate, but I'm afraid I don't have a solution to the problem you're experiencing with corrupted audio in AVCHD. It's likely to be an isolated bug or a media problem, because AVCHD is quite common, and I haven't heard of this one before. Probably the best idea is to ask on some discussion forums if anyone else can help? Good luck, though.
    • 3 years ago
    • By: Ridadoe
  • Sebastiano
    ah grazie per la risposta. mi capita con tutti i file avchd e di tutte le marche dalla sony alla panasonic...si sentono dei picchi rumorosi a tratti.solo con fcpx 10.2. mentre ho provato con Edius e premiere ed è tutto perfetto.
    • 3 years ago
    • By: Sebastiano
    Reply
  • Ridadoe
    OK. I haven't seen those issues myself, but it might be worth running Software Update to make sure that you're running the latest versions of all the codecs. Updates to codecs have been released separately from FCP X and you might not have them just running a trial version.
    • 3 years ago
    • By: Ridadoe
    Reply
  • Sebastiano
    grazie per la risposta...io voglio acquistarlo fcpx ma alcuni bug mi trattengono per adesso dal suo acquisto. ad esempio anche quando devo cercare delle musiche che inserisco negli eventi sono troppo dispersive per cercarle mentre in altri programmi come edius o premiere le musiche subito si individuano anche perche le clip hanno una grafica piu semplice. Comunque quali codec mi mancherebbero?
    • 3 years ago
    • By: Sebastiano
    Reply
  • Ridadoe
    I don't think Google Translate has really worked will with that last post, so I'm not sure what the problem with audio files might be. You can access anything from iTunes, from audio libraries, from Garageband or Logic quite easily using the Audio section in the bottom right. For the codecs, downloading this manually may help? https://support.apple.com/kb/DL1396?locale=en_US
    • 3 years ago
    • By: Ridadoe
    Reply
  • Sebastiano
    grazie per la risposta proverò. Ho un altro problema con fcpx. Quando edito un progetto in fullhd ma voglio fare un' esportazione in mpeg(720x576) per fare un dvd se rimango il progetto in fullhd non mi elabora il file di uscita mpeg (720x576). mentre se imposto la timeline in sd(720x576) il tutto funziona ma ho notato una perdita di qualità.
    • 3 years ago
    • By: Sebastiano
    Reply
  • Ridadoe
    If you want to burn a DVD, there's a direct DVD export from File > Share. If you don't see the option in the menu, you can add it from Preferences, in the Destinations section. PAL 720x576 is no problem.
    • 3 years ago
    • By: Ridadoe
    Reply
  • Sebastiano
    Si la conosco la funzione. Ma il problema è un altro: Lavoro un progetto in Full Hd ma se voglio esportare e creare un file mpeg 720x576 non me lo fa fare anzi ci metterebbe molto tempo, circa 10 ore. Mentre se il progetto l'ho imposto in sd 720x576 ed esporto mpeg 720x576 in 20 minuti circa mi completa l'operazione. Ma ho notato che è uun bug del fcpx ultime versioni, perche sulle prime versioni non succedeva questo problema.
    • 3 years ago
    • By: Sebastiano
    Reply
  • Ridadoe
    If there's some kind of bug when exporting to DVD from an HD timeline, that's unfortunate. You may be able to work around it by duplicating the Project, changing settings to PAL SD, and then exporting to DVD from that.
    • 3 years ago
    • By: Ridadoe
    Reply
  • Sebastiano
    si, infatti se imposto la timeline in sd funziona perfettamente ma facendo cosi perdo la qualita in esportazione
    • 3 years ago
    • By: Sebastiano
    Reply
  • Ridadoe
    DVD export will look pretty bad, simply because it's much lower resolution than HD. It will also probably be presented as interlaced, which then looks lower quality again. Test it on a real DVD player to make sure?
    • 3 years ago
    • By: Ridadoe
    Reply
  • Sebastiano
    grazie per la risposta. ma io volevo sapere se anche a voi succede la stessa cosa. Impostazione timeline Full Hd, ed esportare in mpeg 720x576. Funziona?
    • 3 years ago
    • By: Sebastiano
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: