All Articles Final Cut
Final Cut Pro X Performance Test 2: Echtzeit-Geschwindigkeit
Iain Anderson on Sat, April 19th 0 comments
If you have the need for more speed in FCP X in real time, read this second part of insightful tests by Iain Anderson comparing major Mac models across a number of FCP X tasks.

In unserer letzten umfassenden Speed-Test von FCP X Leistung haben wir uns, wie schnell moderne Macs können, Export machen und komprimieren eine Vielzahl von verschiedenen Dateien. Diese Zahlen sind sicherlich wichtig, dass Sie sie auf größere Videoprojekte ziemlich leicht zu extrapolieren. Aber was ist mit Echtzeit-Performance? Kann Ihr Mac halten mit Ihnen? Das ist, was würden hier betrachten.

Was muss schnell sein?

Die besten Ergebnisse erzielen, muss Ihr Mac in der Lage Ihnen die volle Auflösung des von Ihnen gewählten Format mit was auch immer Auswirkungen, Getreide-und Farbkorrekturen, die Sie anwenden, in Echtzeit zu wollen, um zu zeigen sein. Wenn Sie bereit sind, Kompromisse einzugehen, können Sie mit Proxy-Dateien ganz einfach arbeiten können, und dann fast jeder Mac mithalten kann.

If your Mac isn’t fast enough for your needs, flick this on import.

Wenn Ihr Mac ist nicht schnell genug für Ihre Bedürfnisse, Flick auf dieser Import.

Um mit Proxy-Dateien arbeiten, nur einen Schalter umlegen, um Proxy-Dateien beim Import zu erzeugen, und ein weiterer Schalter (unterhalb der Qualität / Leistungsschalter) bei der Wiedergabe.

Hier aber wurden die kompromisslose Workflow jagen.

Was wir getestet

Auf einer Vielzahl von Macs, haben wir diese Effekte, um eine Einstellungsebene sitzt oben 4K-und 1080p-Video:

  • Die Farbkarte voreingestellt Summer Sun
  • Die Gaußsche Weichzeichner-Effekt, auf Standardwerte
  • Die Crisp Kontrast-Effekt
  • Eine Ernte von 20% des Bildes wurde die linke Seite genommen
  • A 2 Drehung und 110%-Skala wurde hinzugefügt

Am Ende des Tages, das ist schon einige Effekte und Transformationen. Einige Arbeitsabläufe würden routinemäßig mehr als das hinzufügen; viele würden weniger hinzuzufügen. Es ist eine grobe Annäherung.

Everything applied at once.

Alles auf einmal angewendet.

Was wir versucht haben zu tun ist, um das Video zu spielen und sehen, ob es stotterte. Es gibt Einstellung können Sie aktivieren zu lassen, Final Cut Pro X warnen, wenn Einzelbilder übersprungen werden, und in der Regel youd verlassen sie ab. Drehen sie auf lässt uns sehen, wo die Schwachstellen sind.

Wir haben die gleichen Macs wie in der vorherigen Reihe von Tests:

Mac Pro 2013 (die neue Zylindermodell 6,1 von Ende 2013): 3 GHz 6-Core, Dual-D700s, Pegasus P2 16 Thunderbolt TB im RAID 5 für die Lagerung, 32 GB RAM

iMac 27 (oben auf dem all-in-one für jetzt, Modell 14,2 von Ende 2013): 3,5 GHz Quad-Core i7, GTX780 w/4GB, 2 x Seagate Backup Plus-Laufwerke in RAID 0 für die Lagerung, 24 GB RAM

MacBook Pro 15 (a Mac Top-Handy, Modell 11,3 ab Anfang 2013): 2,6-GHz-Quad-Core-i7, GTX750M, Pegasus P2 16 Thunderbolt TB im RAID 5 für die Lagerung, 16 GB RAM

MacBook Pro 13 (a billiger mobilen Mac, Modell 10,2 ab Anfang 2013): 2,5 GHz Dual-Core-i5, Intel HD Graphics 4000, 2 x Seagate Backup Plus-Laufwerke in RAID 0 für die Lagerung

Mac Pro 2008 (das ältere Modell 3,1 von 2008): 2 x 3,2 GHz Quad-Core Intel Xeon, ATI Radeon HD 5870 interne Sekundär 1 TB SATA für Lagerung, 16 GB RAM

Wir begannen alles auf beste Qualität Einstellungen, und wenn Frames verloren, wandten wir uns es auf die beste Performance, die im Wesentlichen halbe Auflösung. Sein feines für die Bearbeitung in den meisten Situationen, sicherlich gut genug, um zu sehen, ob ein Effekt angemessen oder Farbe ist richtig, aber sein Gehen, weich zu sein, wenn du der Suche eng. Keine Kompromisse, oder?

Start on Best Quality and turn it down if needed—also note the Proxy switch is here if you need it.

Starten Sie auf beste Qualität und schalten Sie es ab, wenn neededalso beachten Sie die Proxy-Schalter ist hier, wenn Sie es brauchen.

Ergebnisse

Das MacBook Pro 15 und den neuen Mac Pro keine Frames fallen überhaupt in unserem Testpaket, nicht in 1080p, und nicht in 4K. Neben der Performance-Vorteil des Mac Pro, das ist nahezu sicher auf ihrem neuen, schnell, Thunderbolt 2 RAIDbut seine ein beeindruckendes Ergebnis dennoch.

Der neue iMac und Mac Pro älteren hatten keine Probleme mit 1080p-Video mit besserer Qualität. Dennoch gelang es, sowohl Frames ziemlich schnell in 4K auf bessere Qualität sinken. Klopfen wieder auf bessere Performance könnte der iMac es ohne Probleme verwalten, während die ältere Mac Pro könnte nicht es überhaupt tun. Langsamer Speicher auf dem iMac war wahrscheinlich ein Problem, weil die iMacs GPU und CPU schneller als die MacBook Pros sind beide.

Doch die arme MacBook Pro 13 kämpfte mit 1080p in bessere Qualität, auch nicht in der Lage, die Blur verwalten, obwohl es könnte alles einmal zurück zu Bessere Performance-Modus gedrückt zu bewältigen.

Die Ermittlung von Engpässen

Performance der GPU und CPU wird natürlich eine große Rolle spielen, aber Speichergeschwindigkeit ist immer ein wichtiger Faktor auch. Dies gilt insbesondere, wenn youre schieben Sie Ihre Mac ziemlich hart, und seine verschlimmert, wenn youre Umgang mit separaten filesyoure eher einen Rahmen Tropfen zu sehen, wenn ein neuer Clip in der Timeline startet. Denken Sie daran, dass, selbst wenn die Festplatte sollte schnell genug, um einen einzelnen Clip ohne Probleme, in einem Projekt zu lesen bekam seinen in der Lage, den aktuellen Clip zu lesen und dann schnell zu zugreifen, die nächste Klammer sein.

Vergessen Sie nicht, dass alles wird noch schwieriger, wenn youre Umgang mit Multicam oder mit schweren Formate wie RED. Mutter H.264 Video sollte nicht zu schlecht sein, wie die zusätzliche Arbeit Decodierung ist etwas von den reduzierten Datenrate Anforderungen gegenüber.

Schlussfolgerungen

Wie youd erwarten, müssen Sie einen Mac mit einem echten Grafikkarte in voller Größe zu arbeiten. Seine erstaunlich, wie ein MacBook Pro in der Lage sein kann, wenn gepaart mit einem anständigen RAID, aber nicht überraschend, dass ein Mac Pro kann 4K in Echtzeit verarbeiten ohne Probleme. Ein iMac mit einem billigeren Antriebslösung kann 4K umgehen, aber das ist nur justand nicht wirklich eine Überraschung, entweder. Wenn youre Bekämpfung 4K, gehen Sie direkt zum Anfang der Zeile Gang.

Für beste Ergebnisse, kaufen jede moderne Mac mit einer dedizierten GPU, ordentliche Lagerung und youll haben unglaublich schnell Echtzeit-Performance mit voller Auflösung Medien. Für die besten Ergebnisse in 4K, schnappen Sie sich einen schnellen RAID auch.

Related Videos
Comments (0)

You must be logged in to comment.

Color Grading
Final Cut Pro X 205
Dream It. Do It.
Do you want to learn Color Grading?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: