All Articles Flash
Ihre erste Animation in Adobe Flash Bewegungs-Editor
Geoff Blake on Tue, June 14th | 0 comments
Flash's Motion Editor makes it super-easy to visualize and edit your animation sequences. With it, we can control things like motion, color, effects, easing, and more.

Flashs Bewegungs-Editor macht es super-einfach zu visualisieren und bearbeiten Sie Ihre Animationssequenzen. Mit ihm können wir kontrollieren Dinge wie Bewegung, Farbe, Effekte, Lockerung und vieles mehr. Ich erspare Ihnen mehr Präambel; wir tauchen rechts in it!


Schritt 1 - Getting Things Set Up

Um loszulegen, gelten eine Motion Preset zu einem Symbol auf der Bühne (Window


Schritt 2 - Touring Bewegungs-Editor

Wie Sie sehen können, gibt es eine ganze Menge los in der Bewegungs-Editor. Aber lassen Sie uns versuchen, die Dinge hier zu vereinfachen und teilen Sie die Platte vertikal. Auf der rechten Seite sehen Sie eine Zeitleiste mit einem roten Abspielkopf. Go ahead und ergreifen Sie die Abspielposition und ziehen Sie ihn nach links und rechts, um die Animation Sie galt vor über den Motion-Bedienfeld anzuzeigen.

Auf der linken Seite sehen Sie verschiedene Kategorien wie Basic Bewegung, Transformation, und so weiter. Sie können "twist" diese Kategorien offenen und geschlossenen mit dem Dreieck auf der linken Seite jeder Eigenschaft. Zur Vereinfachung der Dinge, twist sie alle geschlossen, außer für Basic Bewegung (die erste). Beachten Sie auch, dass auf der rechten Seite, jede dieser Kategorien verschiedene Eigenschaften (wie X, Y, Z und Rotation innerhalb Grundlegende Bewegung, zum Beispiel), enthält, und dass jede dieser Eigenschaften hat seine eigene Zeitleiste auf der rechten Seite, die offen gelegt oder versteckt ist wenn wir erweitern oder reduzieren Sie die Kategorie. Horizontale Linien auf jeder Eigenschaft Zeitachse bedeutet, dass Eigentum nicht benutzt wird, es gibt nichts, was dort. Aber Eigentum Zeitlinien, die schräg oder abgewinkelt Linien zeigen an, dass das Eigentum in Gebrauch ist. Grün gestrichelten Linien stellen Erleichterung.


Darüber, über den oberen Rand des Bewegungs-Editor-Fenster, sehen wir, Überschriften für Immobilien, Value, Ease, Keyframe und Grafik. Die Parameter für jede Rubrik erscheinen direkt unter diesen Überschriften.


Schritt 3 - Anwenden einer einfachen Effect

Nun lassen Sie eine einfache Farbwirkung zu unserer Animation. Neben der Motion Preset, dass wir früher angewendet, lassen Sie uns die gesamte Animationssequenz fade in von 0% bis 100%. Hier ist, wie es geht:

Achten Sie auf die Color Effect Kategorie auf der linken Seite. In meinem Beispiel, kann ich nicht ausbauen, weil mein Animationssequenz enthält keine Farbübergänge. So fügen Sie einen Übergang werde ich auf die Schaltfläche Hinzufügen,


Von den Entscheidungen, die erscheint, wählen Sie Alpha. Als nächstes stellen Sie sicher, den roten Abspielkopf in der Zeitleiste den ganzen Weg nach rechts positioniert (dies ist das Ende der Animationssequenz). Nun müssen die Alpha in Höhe von 100%. Dann ziehen Sie den Abspielkopf den ganzen Weg auf die leftthe Beginn des sequenceand Änderung Alpha in Höhe von 0%.


Das ist es! Versuchen Sie, Ihren Film zurück, oder noch besser, wählen Sie Steuerung

Viel Spaß!

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: