All Articles Interviews
Artist Interview: Brian Trifon aus Trifonic
Rounik Sethi on Thu, September 15th 1 comments
If you're a fan of BT, glitch & IDM, chances are you've heard the work of Brian Trifon. We caught up with one half of Trifonic to discover more about his music & passion for macProVideo.com tutorials.

Ich hatte schon immer ein Faible für IDM und Glitch-basierte electronica. In der Tat gibt es zwei Künstler in diesem Genre, dass Sie garantiert werden, um in meine iTunes-Wiedergabelisten, BT und finden Trifonic . Als ich hörte, dass Brian Trifon (die Hälfte der Trifonic) ist auch ein macProVideo.com Kunden und Logic User Ich war Glitching Juckreiz, um herauszufinden, mehr über seine kreative Prozesse.

In diesem exklusiven Hub Interview, Brian spricht über seine musikalischen Hintergrund, arbeitet seine Erfahrung in BT-Studio, wie die Videokunst Zusammenarbeit mit Scott Pagano entwickelt, warum er liebt macProVideo.com Tutorials und was er gerade arbeiten.


RS: Hallo Brian, und der MPV Hub begrüßen zu dürfen!

BRT: Hallo! Vielen Dank für die Einladung.

RS: Bitte teilen Sie uns über Sie und wie du in die Musik.

BRT: Sicher. Grundsätzlich habe ich begann als Gitarrist. Ich denke immer noch von mir in gewisser Weise als Gitarrist. Ich war in der ganzen Heavy Metal, Zerkleinerungs-und Rock-Gitarre Sache. Irgendwann erkannte ich, dass war nicht ganz los, um pan out. Aber ich war auch sehr interessiert an Musik-Produktion, vor allem gegen Ende der 90er Jahre in der elektronischen Musik und ich fing an, dass zum Zeitpunkt erkunden. Ich habe Logic, und obwohl ich noch meine 4-Spur-Tonbandgerät, begann es zu lernen. Dann in den frühen 2000er Jahren bekam ich beteiligt mit elektronischer Produktion und ich hatte die Möglichkeit, intern in BTs Studio als Audio-Editor. Inzwischen war ich auf dem College einen Abschluss in Jazz-Gitarre.

Also, es war eine sehr geschäftige Zeit. Nach meinem Abschluss landete ich dort arbeiten (BTS studio) zu tun Audiobearbeitung und Synthesizer-Programmierung im Laufe von ca. 4 Jahren. In dieser Zeit entwickelte sie davon entfernt, ein Audio-Editor, um auf die Klänge und Musikstücke und Kompositionen arbeiten. Ich war dabei ein Großteil der Gitarren-Parts in den Projekten zu diesem Zeitpunkt. So endete es sich dabei um eine wirklich gute Entwicklung Zeitraum.

RS: Also, was der BT Projekte, die Sie arbeiten?

BRT: "... Ich habe die meisten der Gitarren und einigen Programmierung auf diesen Datensatz dann auch die Film-Projekte aus dieser Zeit habe ich auf den Film, Programmierung" Die Hauptsache war sein Album This Binary Universe Stealth "und zusätzlich die Musik für" Catch and Release ". Das waren die wichtigsten Dinge.

RS: Nun ja, "This Binary Universe" ist einer meiner Lieblings-Alben!

BRT: Awesome.

RS: Warst du in der berüchtigten BT Unterschrift stottern bearbeiten Effekte beteiligt?

BRT: (Laughs!) Na ja, im Sinne der Bearbeitung Dinge zusammen ... Its just eine Art Produktionstechnik. So, dont Ich glaube, ich auf jeden berüchtigten Teil davon beteiligt war. Seine sicherlich eines der vielen Techniken in der Montage Musik. Das ist einfach BTs Marke, was er tut, und er ist der Spezialist in diesem Bereich. Aber, ja.

RS: So, nachdem die Zusammenarbeit mit BT du zusammen mit deinem Bruder und bildete Trifonic. Wie kam es dazu?

BRT: Die Erfahrungen mit BT war fantastisch und ich merkte, es war Zeit, sich auf und ich wollte auf meine eigene Musik zu arbeiten und künstlerisch und individuell zu entwickeln. Mein Bruder und ich wollte schon immer auf die Musik zusammen, weil wir komplementäre Fähigkeiten haben. Hes sehr gut mit Texte und Arrangements und Im gut im tweaky Zeug, technischen und Musiktheorie Ende der Dinge. Es war ein Weg, dass wir zusammen kommen und die Arbeit an etwas. So zog ich bis zur San Francisco Bay Area und mein Bruder war schon hier. Es war die perfekte Gelegenheit, um zusammen zu bekommen. Er kündigte seinen Job und wir verbrachten ein Jahr nur arbeiten jeden Tag, wie ein Vollzeit-Job, wodurch das Album " Emergence ".

Emergence by Trifonic

Emergence von Trifonic


RS: Es ist ein großartiges Album und wurde von der Kritik gefeierten! In der Tat seine weitere hoch gespielt Album in meine iTunes-Bibliothek.

BRT: Gut, danke.

RS: Abgesehen von der Musik auf dem Album, einer der Momente heben sich aus dem Album ist das Video zum Song "Parks on Fire".

BRT: Ja. Das war eine wunderbare Sache. Scott Pagano schuf die Visuals. Hes einer meiner besten Freunde und eine tolle Künstlerin. Ich würde nie in der Regel die Möglichkeit haben, mit ihm zu arbeiten, in dem Sinne, dass ich nicht leisten seine erstaunliche Arbeit (lacht).

So brauchte er, um ein Video für einen Video-Kunst-Projekt zu erstellen, und er brauchte ein Stück. Dann wollte er den Ton für "Parks on Fire" nutzen und so konnte ich das Video verwenden. Offensichtlich profitierte ich viel von dieser Zusammenarbeit.

RS: Oh, ich weiß nicht. Es ist ein schönes Stück Musik!

BRT: Thank you! Aber es war wirklich eine wunderbare Sache. Er ist hoch-Profil und und eine erstaunliche Künstlerin und nicht etwas, was Id Regel haben die Möglichkeit, einbezogen werden in. Wir waren beide daran interessiert, dass es 100%-Matches mit whats going on mit der Musik. Also habe ich tatsächlich erbrachten ihn mit voller Stämme des "Parks on Fire". Eigentlich hatte ich es einzuengen, so gab ich ihm 64 Tracks, damit er sehen konnte, und richten jede Kleinigkeit, die visuell geschieht in der Musik.

RS: Ha! Sie verengt es sich auf 64 Stämme. (Lacht)

BRT: Ja. Dieser Track hat ewig gedauert. Ich meine, es war ein-und ausschalten, über den Zeitraum von einem Jahr und eine Hälfte. Es war nicht wie ich es gekröpften in einem Nachmittag und es war alles getan.



RS: Klar! Seine kompliziert. Also, was DAW Sie verwenden, wenn sie das Album "Emergence"?

BRT: Es war alles ziemlich Logic und ein wenig von Pro Tools . Logic ist es, was ich am meisten wohl fühlen in und im Laufe der Zeit Ive baute eine Bibliothek von Sounds und Presets, die von den Jahren der Arbeit in ihm entwickelt Ive.

RS: Haben Sie benutzen hauptsächlich Logics Plugins oder 3rd-Party-Sachen eingebaut?

BRT: Beides. Einer meiner Lieblings-Logic Instrumente, die prominent in "Parks on Fire" ist, ist Skulptur . Its just so ein tolles Instrument, weil Ich mag Dinge, die synthetisch klingende, aber gefällt mir besonders, organische Sounds, man kann nicht genau sagen, was es ist. Die Skulptur ist so erstaunlich, weil es Ihnen, diese elektronischen Klänge, die die Eigenschaften von etwas in der physischen Welt haben, aber nur ein wenig bizarr oder unterschiedliche erstellen können! Also, im Falle von "Parks on Fire" die Hauptmelodie ist, dass Rolling Art von Sound ...

RS: Wie ein vibrierendes gespannten Saite ...?

BRT: Yeah! In Skulptur, ist Prellen eines der Objekte, die die Zeichenfolge und andere wie er die Saite, etc. Es ist nur so cool kannst du neue Instrumente wie das erstellen können stören.

RS: Skulptur scheint sehr beliebt bei den Sound-Designer und das mit gutem Grund. Zum Beispiel, ich weiß Spectrasonics verwendet Skulptur, einige der eher abstrakten Patches, die in ihr Instrument, erscheinen erstellen Omnisphere .

BRT: Das ist cool. Ja, es macht durchaus Sinn, weil ich glaube, es ist so ein besonderes Instrument. Anders als Skulptur der EXS24 ist einfach toll, auch. Es ist so bequem, da ihre so effizient. Ich neige dazu, dass eine Menge zu verwenden. Viele Klänge auf die Entstehung Rekord auf Gitarren basiert. Ich nahm eine Menge Gitarren, verarbeitet die Audio-und gehackte sie. Also, sagen Id ein großer Teil der Logik ist für mich nur die Arbeit mit dem Audio-und Gitarren und Montage Dinge auf diese Weise.

Und wie für 3rd-Party-Sachen gut, ich habe alle Native Instruments Zeug, wie Komplete 7 . Sie kennen alle ihre Sachen ist wirklich toll, wie gut.

RS: Nice. Und was ist mit Hardware? Was wissen Sie verwenden oder in den Trifonic Studio haben?

BRT: Ich habe eine RME Fireface 800, die die wichtigsten Audio-Interface ist. Dann theres Dynaudio BM6A überwacht. In Bezug auf die tatsächlichen Synthesizer und ähnliche Dinge, bekam Ive ein Access Virus TI Polar, ein Roland SH 09, die ein wirklich cooles mono Synthesizer aus den späten 70er Jahren ist. Es ist erstaunlich, weil seine im Grunde einen Oszillator und einen Sub-Oszillator und einem Tiefpassfilter und das wars. Aber es hat die meisten musikalischen größten Sound, nur weil es ist ein wirklich guter Filter und eine wirklich gute Oszillator. Dann theres ein Roland Juno Alpha, der ein analoges Synthesizer ist, aber mit einem digital gesteuerten Oszillator. Es ist eine etwas cheesy 80er Synth aber seine Verantwortung für den klassischen Staubsauger Techno-Sound. So thats, warum ich es habe ... Ich konnte es auf Craigslist finden für $ 70! (Lacht)

Dann habe ich eine Menge Gitarren: 10 Gitarren, 2 Bässe, viele von Pedalen und Verstärkern und Dinge. Das ist so ziemlich alles: Gitarren und ein paar Synthies im Wesentlichen!

Brian Trifon

Brian Trifon - selten außerhalb des Studios!


RS: Klingt wie ein kühler Studio zu hängen in. reden wieder über "Emergence". Sind Sie an einem neuen Album Trifonic?

BRT: Definitiv. Ive auf Schienen arbeitet seit den letzten Jahren. Vielleicht ein Album, aber wenn nicht, dann definitiv eine EP. Es ist eines dieser Dinge, das ist schwer zu entscheiden. Sie streckte eine EP oder einem Strang ziehen ein paar Tracks und haben es ein Album sein ... Mein Bruder und ich hätte viel lieber Qualität vor Quantität. So viel wie wir, die Menschen warten, wir hassen wollen Dinge, die wir voll stehen kann hinter freizugeben. So könnte es am Ende wird eine EP, aber hoffentlich sein Gehen, Sachen, die wirklich glücklich mit und thatll bedeuten anderen Menschen werden wirklich sehr zufrieden mit waren.

RS: Kann es kaum erwarten, es zu hören, wenn es rauskommt. Jede Idee oder grobe Schätzung, wenn youre auf eine Freigabe mit dem Ziel?

BRT: Nun, we dont einen bestätigten Termin noch zu haben. Wahrscheinlich Anfang 2012 oder vielleicht 2011.

RS: Ist Trifonic live in absehbarer Zeit?

BRT: Ja. Gerade in jüngerer Zeit spielte ich eine Show in Salt Lake City, Utah, die wirklich cool war. Theres mehr Zeug im September und Oktober in Oregon und möglicherweise Austin, Texas ausgebucht. Also, auf jeden Fall immer mit dabei Live-Shows beteiligt. Seine etwas, was ich möchte mehr zu genießen und zu erkunden.

RS: Wie können sich Interessierte über diese Shows?

BRT: Wahrscheinlich am besten über unsere Facebook-Seite . Id Regel empfehlen Sie unsere Website, aber ein wenig hinter der Aktualisierung, dass weve. So besuchen Sie unsere Facebook-Seite für die aktuellsten Informationen und unsere aktuelle Twitter-Account auch.

BRT: Kürzlich Ive arbeitet viel mit Videospielen. In den letzten paar Jahren Ive getan viel Session-Arbeit für einige der größeren Videospielen. Zum Beispiel wird Assassins Creed 2, Borderlands, Assassins Creed und dem Komponisten für das Jesper Kyd. Also habe ich eine Menge Gitarren-Sessions für ihn. Manchmal habe ich Sound-Design-Sessions, wissen Sie, musikalischen Sound-Design, nicht Sound-Effekte. Auch in jüngerer Zeit Ive zum 10. Jahrestag der ursprünglichen Halo-Spiel bei Pyramid Studios gearbeitet. Halo: Combat Evolved Anniversary ist das, was ihre Namen. Im Grunde war unsere Aufgabe, die Original-Partitur von Marty ODonnell und Michael Salvatori, die eine erstaunliche Ergebnis ist neu! Also, Paul Lipson und Lennie Moore transkribiert, re-inszeniert und neu aufgenommen all den orchestralen Material. Tom Salta neu alle Schlagzeug und einige der Synthie-Elemente und dann

RS: whens Halo: Combat Evolved Anniversary raus?

BRT:

RS: Cool. Ich war wirklich begeistert, um herauszufinden, dass youre ein macProVideo.com Online Subscriber und wurden gerade die macProVideo.com Tutorial-Videos für eine Weile jetzt!

BRT: Yeah! Ich erfuhr von macProVideo.com wegen Redmaticas Keymap . Ich kaufte mir dieses Programm, weil ich all die erstaunlichen Dinge, die es tun konnte, sehen konnte. Dann begann ich das Handbuch zu lesen, die ziemlich tief war und dachte, ich muss wirklich jemand das ist mit diesem Programm zu sehen. Sie wissen, Zeit ist ein Problem mit mir, als Ich bin sehr beschäftigt. So, ich habe versucht, ein paar gute Videos für Redmatica Software und das ist, wo macProVideo kam zu finden. Ich glaube, Sie waren der einzige Ort, Tutorial-Videos auf Redmatica Produkte hatte. Das ist, was zunächst mein Interesse geweckt.

Dann nur zu wissen, dass um den Zugriff auf die Bibliothek der alles andere haben war großartig. Vor allem die Tatsache, es gibt eine Menge von Programmen, die ich habe oder Im wenig kennt, aber ich möchte in tiefer graben. Es ist immer gut in der Lage sein, eine Referenz für Dinge wie haben Final Cut oder Logic , obwohl Im sehr komfortabel in Logic. Its just schön, alles, was es in der Lage sein nachschlagen müssen. Seine besonders gut, wenn die Zeit drängt. So Zugang zu Artikeln, wo ich kann sehen etwas und assimilieren die Informationen sehr wichtig ist.

RS: Danke, Brian! Haben Sie Lieblings-MPV Tutorials besonders youve genossen? (Im Putting Sie auf der Stelle hier!)

BRT: (lacht). Ja, bist du! Mal sehen, mit neuerer Werke. Im immer neugierig auf die Dinge im Zusammenhang mit Gitarren, so die Logik Gitarre Recording Toolbox Tutorial von Toby Pitman . Er tat ein paar wirklich interessante Dinge mit Schichtung verschiedener Modelle der gleichen amp. Grundsätzlich behandeln es wie mit unterschiedlichen Mikrofonen auf verschiedenen Schränke und schaffen ganz andere Channel-Strips für sie. Ich dachte, das war eine sehr kluge Sache und Ive erforscht diesen Ansatz mit beiden Logiken Amp-Modeling-Plugins, sowie andere 3rd-Party-Amp-Modelling-Software, mit, dass Multi-Track-Konzept, das wirklich gewesen ist, wirklich nützlich.

Logic 402 - Logic's Guitar Recording Toolbox

Logic 402 - Logic Guitar Recording Toolbox


RS: Ja. Ich liebe Toby Pitmans Tutorial-Videos und seine MPV Hub Artikel, auch.

BRT: Ja. Ich liebte seinen Ansatz, die interessante und sehr kreativ war! Ich schätze es sehr.

RS:

BRT: Die zu den Menschen, die es tun zu finden und sie kennen zu lernen. Theres auch, dass Spiel Audio Network Guild, dass eine Menge Leute, die Art und Weise beteiligt. Es gibt Kurse wie bei Pyramid. Aber ist es das gleiche wie nichts, wenn ein Filmkomponist, ein elektronischer Musiker oder Videospiel Audio Person youre dann möchten Sie gerade gehen, wo die Menschen sind und machen sich nützlich. Ich denke, das ist der beste Weg, um in etwas zu bekommen, um das Interesse und zeigen, zeigen, bereit, in die Arbeit gelegt youre. So finden Sie heraus whos tun es und gehen Sie sie kennen zu lernen. (Lacht)

RS: Go kaufen sie ein Bier?

BRT: Ja, (lacht) genau oder sie fragen, ob Sie intern für sie oder helfen sie kostenlos. Erstellen Sie sich wertvoll, um sie ist eine großartige Möglichkeit, sich zu engagieren und in einer einfachen Weise, beginnen die Dinge erleben und dann das Wachstum Ihres rsum und Reputation.

RS: Wie youve sagte, du bist unglaublich fleißig an mehreren Projekten im Moment. Aber, wenn Sie Zeit zu bekommen, was Sie bekommen bis zu und wie zum Chillen, wenn sie nicht youre im Studio?

BRT: Ha! Das ist eine gute Frage. Im nicht sicher. Es fühlt sich an wie ihre schon so lange. Außerhalb des Studios Ich genieße es ziemlich low-key Zeug. Dinge wie hanging out mit meiner Freundin, gutes Essen und Trinken leckeren Kaffee. Eines der wunderbaren Dinge über die San Francisco Bay Area ist die so ein schöner Ort und Theres so viel im Freien Zeug kann man hier tun. Ich mag zum Joggen in den Bergen oder Wandern. Dies ist ein großartiger Ort, um für alles, was sein. Ich fühle mich wie ich so viel Zeit im Studio verbringen, vor einem Computer!, Dass, wenn ich nicht zu tun, dass ich an der frischen Luft, so etwas wie außerhalb

RS: Es ist eine wahre Freude mit dir zu reden Brian worden. Vielen Dank für die Zeit genommen, dieses Interview für Die MPV Hub zu tun!

BRT: Kein Problem! Seine groß gewesen und Ive begeistert, es so seine wirklich cool zu tun.



Comments (1)

You must be logged in to comment.

  • The Jammer
    Nice interview! I like your comments Brian about getting involved, make yourself useful. I think it's something I should work on. Thanks!
    • 7 years ago
    • By: The Jammer
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: