All Articles Interviews
Interview: Matthew Loel T Hepworth: Expert Cubase Trainer
Rounik Sethi on Thu, July 28th | 3 comments
If there's one man who knows Cubase inside out, it's Matthew Loel T Hepworth! Author, Producer, Steinberg Rep & Star Trainer for macProVideo.com's Cubase titles. Read on to discover so much more!

Wenn Sie schon einmal von den habe aufgehört Steinberg Stand auf der NAMM, die Chancen sind Sie getroffen habe und von Matthew Loel T Hepworth begeistert. Für diejenigen, die nicht von ihm wissen, ist Matt ein Multitalent Mann der Künste, angesehener Autor, Meister der Musik, hoch nach Audio-Berater gesucht, Steinberg rep und Sterne Trainer bei macProVideo.com!

In diesem Interview Matts zeigt seine Erfahrung von Logic vs Cubase, seine lange Erfahrung in der Musik und Computer, seine Gedanken über die Zukunft der Musik-Produktion, was macht Cubase die beste DAW , wie er seine beliebte Art des Unterrichts und seine anderen kreativen Beschäftigungen Jahren entwickelt.

Viel Spaß!


RS: Hallo Matthew. Danke dafür, dass die Zeit für dieses Interview für den MPV Hub zu tun!

MLTH: Danke. Ich bin froh, hier zu sein.


RS: Als langjähriger Logic User und Trainer es braucht viel für einen anderen DAW den Kopf zu drehen. Aber, ich erinnere mich durch einige Ihrer ersten Cubase 5 101 Tutorial für macProVideo.com sehen und genieße es wirklich.

MLTH: Oh, wirklich?


RS: Ja! Du weißt, ich war ziemlich voreingenommen Logic User bis dahin! Vielleicht war ich sogar ein Logic Snob ...

MLTH: Sicher. Logic ist ein tolles Programm, auch. Ich benutze es ziemlich viel in der Tat. Sie kennen die deutsche Musik-Software wirklich zu mir sprach, als ich begann in dieser Welt. Zurück auf dem Commodore-Plattform, die Steinberg Produkt wurde Pro16 ihre 16-Spur MIDI-Sequenzer, die wirklich eröffneten sich neue Perspektiven für mich, dass ich gar nicht denken, nicht möglich waren. Dann, wenn Atari die Plattform der Wahl für professionelle Musiker, vor allem weil es MIDI-Ports gebaut hatte-in wurde, machte Steinberg ein Programm namens Pro24: ihre 24-Spur MIDI-Sequenzer.

Dann ein Programm namens Notator kam für den Atari. Und das war der Vorläufer von Logic. Es hatte die gleiche Art von Reiz für mich. Ich glaube an die Zeit, als C-Lab hat und es wirklich zu mir gesprochen. Später fand ich heraus, dass Carl Steinberg und Gerhard Lengeling Kumpels in der Schule waren so ihre Schnittstellen gemeinsam eine Menge auf den gleichen Konzepten. Wenn Sie schnell vorwärts Heute ist jeder mit der gleichen Art Paradigma für die Spuren, Editoren und so weiter.

Notator on the Atari.

Notator auf dem Atari.


Aber als ich anfing (Lehr-) Ich hatte viel mehr Kunden auf der PC-Plattform, so dass ich zu Cubase-Stick entschieden. Aber beide Logic und Cubase sind sicherlich sehr fähige Pro-Audio-Programme.


RS: Sie waren Teil der Computer-Musik basiert Revolution von Anfang an! Teilen Sie uns Ihre musikalischen Hintergrund.

MLTH: Meine Mutter war eine Tanzlehrerin und mein Vater war eine Symphonie Musiker und Professor für Musik. So Musik und Kunst waren immer ein großer Teil meiner Erziehung. Ich fing an, Musikunterricht zu nehmen, wenn ich in meiner Jugend war. Mein Vater wollte mich nicht auf diesem Weg folgen, weil er, wie schwierig und herausfordernd es für eine professionelle musicianespecially wurde in einem kleinen Staat wie Utah kannte. So habe ich nicht wirklich in die Musik zu bekommen, bis später. Aber zur gleichen Zeit war ich in den Computer bekommen.

Mein Junior High School war eine der ersten, die einen Computerraum zurück-Angebot in den späten 70er Jahren. Wenn MIDI-Out kam in den frühen 80er Jahren, kam jemand zu mir und sagte: "Weißt du Matt, können Sie hook up Tastaturen an einen Computer und haben Ihren eigenen digitalen Tonstudio direkt in Ihrem Haus." Dies war die Ehe aus zwei Welten für mich. Wenn es um meine Zeit, um aufs College wollte ich, dorthin zu gehen und mehr über diese Technologie zu gehen kam, es war einfach faszinierend. Nachdem ich dort ankam wurde mir klar, dass keiner der Professoren wussten nichts davon, und die meisten von ihnen wollten nicht etwas darüber wissen. Also ließ ich aus der Schule und fing an, dieses Zeug auf meinem eigenen zu lernen. Ich wurde ein Verkäufer in verschiedenen pro Musik-Equipment speichert. Einige Zeit später wurde ich ein Produkt repräsentativ für Firmen wie Steinberg. Aber dann im Jahr 2000, entschied ich mich zu gehen auf meine eigene und konzentrieren sich auf die Beratung und Authoring Aspekt der Musik-Technologie und getan haben es seitdem.

Dann im späteren Teil des letzten Jahrzehnts, traf ich mich mit Steve H und Martin Sitter . Sie brachten mich an Bord der Cubase Autor für macProVideo.com werden. Dies eröffnet einen völlig neuen Weg der Lage zu sein Auftrag, ein viel breiteres Publikum als könnte ich nur als Individuum zu bringen.


RS: Erzähl uns mehr über was ist mit dem Sein ein Produkt Spezialist und Berater beteiligt.

MLTH: Nun, ich habe zwei Messen pro Jahr: NAMM im Januar mit Steinberg und Ive getan, dass bei etwa 7 Jahre. Ich mache auch die ATMI zeigen, welche Musik-Technologie für Lehrer ist. Ich tue dies für Steinberg auch, aber ich mache auch ich mich für internationale und nationale Kunden um ihnen zu helfen ihre Ateliers eingerichtet und ihnen helfen, das Beste aus ihrer Musik-Technologie kauft. So erhielt Ive Kunden im ganzen Land hier und auf der ganzen Welt. Im vergangenen Jahr ging ich nach Kuwait für einen Client gibt. Ich habe mehr von einer Eins-zu-eins-Beziehung mit meinen Kunden ... aber das wissen Sie hat alle seit dem Beitritt macProVideo.com geändert. Jetzt kann jeder mit einem Computer können online direkt und erfahren Sie mehr über das, was sie bereits haben!

Matthew Loel T Hepworth at NAMM!

Matthew Loel T Hepworth auf der NAMM!


RS: Ja! Und wir wirklich lieben Ihren Unterrichtsstil hier bei macProVideo.com. In der Tat, Lehre via Video ist anders im Vergleich zu face-to-face Unterricht. Whats your Ansatz und Methodik der Lehre über Tutorial-Videos?

MLTH: Nun, ich habe immer daran zu erinnern, dass der Betrachter mit mir ist. Im Wesentlichen wie jemand über meine Schulter zu jeder Zeit zu sehen, was Im tun und wie Im tun. Ich muss auch daran erinnern, wie eine natürlich schnell Lautsprecher, um langsam ein wenig nach unten und nähern Dinge nachdenklich. Ich versuche auch, mich auf allen Ebenen zu begehen, einschließlich der Anfänger Benutzer. Seine toll, dass High-End-Kunden fragen, für etwas mehr Power-Tips, wie es die ist Cubase TNT Videos sind alle über, aber so weit das Cubase 100 Titel versuche ich zu bedenken, dass viele Zuschauer werden diese Videos verwenden, um sie mit Hilfe ihrer erste Schritte in die Verwendung Musizieren Software. Ich fühle seine meiner Verantwortung zugänglich zu machen und einfach zu verfolgen und zu verstehen. Ich möchte auch verdeutlichen, wie das Produkt kann mit ihrer Kreativität zu helfen, denn am Ende dreht sich alles um Musik zu machen!

Cubase 6 303 - TNT1

Cubase 6 303 - TNT1


RS: Können Sie uns eine kurze Zusammenfassung all die verschiedenen Audio-Software-Tools youre kennen?

MLTH: Die Programme verwende ich auf einer täglichen Basis wäre Cubase , Nuendo und Wavelab. Ich auch individuelle Schulungen zu Logic , Pro Tools , Sonar und Digital Performer, Finale und Sibelius für ein paar Kunden.


RS: Also, unter Berücksichtigung Ihrer Tiefe von Wissen und Erfahrung mit allen oben, was hat Sie Cubase als Ihre DAW wählen?

MLTH: Cubase fühlt sich wie zu Hause. Seine wunderbar, sehr versiert in allen Audio-Programmen ... aber selbst wenn Im auf jemandes Atelier und zeigt ihnen, wie man eine der anderen nutzen, können sagen, eine gut abgerundete einer wie Logic oder Pro Tools, ich denke immer noch an mich, wie froh ich bin, wenn ich nach Hause gehen und mit Cubase itll tun Dinge, in meinem Kopf, schneller, einfacher und zu einem höheren Leistungsniveau als die anderen Programme, die verfügbar sind.


RS: Also, was sind Ihre Lieblings-Stand-out Features in Cubase?

MLTH: Nun, es gibt so viele Dinge, die Sie in Cubase 6, die einfach unmöglich, in allen anderen Programmen tun tun kann; magische Dinge, die andere Programme einfach derzeit zu bieten.


RS: Können Sie uns ein Beispiel geben?

MLTH: Zum Beispiel die neue Multi-Track-Trommel Quantisierung. Seine etwas, das Sie in Pro Tools mit Beat Detective, ihre Multi-Track-Zeit Autokorrektur-Plugin für Audio tun konnte. Während für Cubase, es ist nur ein Teil des Programms. Sie müssen nicht ein separates Plugin laufen. Sie einfach auf die Quantisierung Menü gehen, wie würden Sie mit MIDI-Spuren, und führen Sie die Quantisierung.

VariAudio in Cubase 6.

VariAudio in Cubase 6. Wie Melodyne aber gebaut rechts in Cubase!


Cubase Ansätze Tonhöhenkorrektur in der gleichen Weise. Bei den meisten anderen Programmen, die Sie dont haben wirklich hohe Qualität Tonhöhenkorrektur eingebaut. Youd haben einen sehr fähigen Plugin wie Melodyne oder Auto-Tune kaufen. Aber in Cubase seine einfach da. Klicken Sie auf die Registerkarte VariAudio-und Audio-Tonhöhenkorrektur ist recht. Sie müssen nicht über Online-Dateien, Offline-Dateien und ob, wenn Sie gelten Tonhöhenkorrektur und starten Sie den Audio-Teil im Editor bearbeiten Sorgen ... auch Sie haben nicht die Parallelität Themen wie würden Sie mit einem Plugin zu tun, denn ein Plugin ist nicht Teil der Kernapplikation. Also diese beiden Dinge sind Beispiele dafür, wie Steinberg enthält extrem leistungsfähige Operationen direkt in das Programm statt, dies zu tun mit einem Plugin.


RS: Als Logic User sicherlich Im eifersüchtig Cubases VariAudio Funktion. Es sieht aus wie können die Ergebnisse ziemlich gut!

MLTH: Es macht einen fantastischen Job. Seine kam zu dem Punkt, wo jetzt, wenn ein Client mit Logic oder Pro Tools und kaufen sie Melodyne oder Auto-Tune, wenn ich ihnen zeigen, wie es verwenden, um Ich möchte zu knacken meinem Laptop und ihnen zeigen, wie man es schneller machen in Cubase . Sie kennen diese Kern-Tools sind so wichtig, in die Welt der Pop-Musik-Produktion, die weniger Zeit damit verbringen sie in einem neuen Programm kann ausreichen, einen Grund zu springen Schiff und kommen Sie zu den Cubase-Plattform.

Cubase 6 104 -

Cubase 6 103 - Production Basics


RS: So theres ein weiteres Feature in Cubase 6 Ich mag das Aussehen. Es ist ein Plugin, das auf intelligente Weise randomisiert Beats.

MLTH: LoopMash! Es ist eine sehr einzigartige und revolutionäre VST-Instrument, das mit Cubase 6 kommt. In der Tat seine eigentlich als eine App für das iPhone (einschließlich einer neuen Version namens LoopMash Freie ). Es ist ein Weg, um mehrere Schleifen von verschiedenen Audio-Performances zu bringen und in der Lage sein, sie in ein brandneues Beat Spleiß ohne zusätzliche Muster der Schöpfung zu tun. Sie können eine Vielzahl der enthaltenen Loops oder eigene Audio-Loops. Es hilft Ihnen, bauen Beats sehr einfach und schnell in der Weise, die getan hasnt vor.

Theres eine kostenlose Video-on-LoopMash auf macProVideo.com jetzt , wo Sie den neuen LoopMash in Aktion sehen können. Das VST-Instrument ist eine ganz andere Art von Werkzeug für beat Schöpfung, die eine sehr wichtige Komponente in vielen Musiker und Produzent Werkzeugkästen jetzt ist.

LoopMash2 in Cubase 6.

LoopMash2 in Cubase 6.


RS: Ja, Im gehend zu prüfen, aus LoopMash für iPhone danach. Ich wünsche Logics Ultrabeat einen Teil der Funktionalität von LoopMash hatte ...

MLTH: Nun, lassen Sie mich nur auf die größte Feature in Cubase für mich zu bekommen. Ich bin sicher, ich könnte kommen mit einer Liste von 100 Dinge, die wirklich einzigartig sind zu Cubase. Aber die größte Sache, für mich ist die Philosophie der Software-Architektur,

Viele neue Nutzer, die sich versuchen die großen DAWs sagen oft, dass Cubase leichter zu lernen, einfacher zu verstehen ist. Ich denke, das ist der philosophische Ansatz, dass Steinberg Ingenieure mit dem Programm zu nehmen: sie verstehen die pro Benutzer und die Zwischen-und Anfänger als auch. Sie nutzen das Verständnis für ein Produkt, das sehr anziehend ist für alle Benutzer-Ebene zu schaffen.

REVerence: An excellent convolution reverb unit in Cubase 6.

REVerence: Eine hervorragende Faltungshall Einheit in Cubase 6.



RS: Das klingt sehr zugänglich! In Bezug auf die Zukunft der Musik-Produktions-Software, wenn Sie in Ihre Kristallkugel schauen, wo sehen Cubase und anderen DAWs gehen zu tun?

MLTH: Das ist so eine gute Frage. Als professioneller Anwender von Cubase seine große, erfahrene alle anderen, neuen technologischen Revolutionen, die in bestehende Programme, die gebracht worden sind, auf Musical-Produktionen Bären wurden gesetzt haben. Es gibt so viele neue User da draußen, die erleben eine neuere und jüngere Programm wie Ableton Live zum ersten Mal sind ... oder theyve begonnen, GarageBand verwenden, da so viele neue musikalische Benutzer Annahme sind die Mac-Plattform. Diese Revolutionen in der Musik-Tech kann ein wenig beängstigend auf den ersten, sondern bieten auch eine Menge revolutionäres Denken. Ich schätze so sehr, dass Ableton Live und GarageBand können den neuen Benutzer in die Welt der Computer-basierte Musikproduktion in einer Weise, die nicht bedrohlich ist zu bringen und doesnt machen sie lernen die Methode, bevor sie beginnen können, um Musik zu machen.

Mit einem Pro-app wie Logic oder Cubase, ist es erforderlich, dass Sie einige der professionellen Grundlagen zu erlernen. Aber nur weil man in der Lage, eine 200-teiliges Werkzeugset kaufen sind doesnt unbedingt youre automatisch wird ein großer Bauherr oder Automechaniker werden. Sie müssen noch das Wissen, um Ihnen helfen, auf ein Niveau zu bekommen, die den Hörer Ihres Endprodukts, Ihre Musik, geht auf sie zukommt. Natürlich können Sie tun eine Menge wunderbarer Dinge mit Live und GarageBand, aber um wirklich auf die nächste Ebene der Produktion zu bekommen gibt es einfach einige Dinge, die Programme cant doand vielleicht müssen getan werden, um die Art der neuen Musik zu erstellen derzeit das ist Coming Out todaybut I denke, es wird immer dahin, wo der Nutzer will, um ihre Musik auf die nächste Stufe zu nehmen. Wenn es soweit ist gibt es einige viele wunderbare Tools gibt in der Fachwelt, wie Cubase, Nuendo,

Ich wuchs in einer Zeit, als es nur ein oder zwei Möglichkeiten, so musste man nur einen dieser beiden zu lernen. Nun für diejenigen whove erreicht die Grenzen ihrer aktuellen Software und möchten auf die nächste Stufe der Welt ist ihre Austern zu gehen. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, so Im gespannt, wie das Paradigma des neuen Benutzers auf den Markt kommen durch Steinberg wird insbesondere untersucht und die professionelle Musik-Software-Markt im Allgemeinen.


RS: Ja, ich auch. Also, ich weiß, Sie haben Ihren Computer Musik Reise durch den Anschluss eines Prophet 5 zu Ihrem Commodore 64 im Jahre 1984. Haben Sie noch, dass der Prophet?

MLTH: Nein, sie alle entweder nicht oder ich verkaufte sie, wenn der Markt war ansprechend und wenn ich immer von Hardware-Synthesizern begann.

The original Commodore 64 (circa. 1984)

Die original Commodore 64 (circa. 1984)


RS: Und haben Sie noch und verwenden Hardware oder sind Sie komplett software-basiert?

MLTH: Ich habe noch einige der alten wie mein alter Yamaha TG-77 und TX-81Z und mein Korg EX-8000 und Ensoniq ASR-10. Ich weiß, das Ding ist Hundefleisch im Vergleich zu einigen anderen Programmen auf dem Markt wie Kontakt-und Halion 4, aber es fühlt sich einfach wie zu Hause. Aber, da ich das Theremin spielen, wurde Ive neue zu kaufen von Moog Music. Sie machen einige fantastische Theremins und auch einige gut klingendes und sehr stabilen Analog-Synthesizern. Ich kaufte eine Reihe von Moog Taurus 3 Pedale, weil ich die klingen wie. Ich mag es, zu brechen den Beton aus 50 Meter! (Lacht) Ich kaufte auch eine ihrer Schlank Phatty Synths, die noch hasnt angekommen.

Was die Hardware im Vergleich zu virtuellen Instrumenten gibt es niemanden, besser zu sein als der andere. Therere so viele tolle Sounds gibt, versuche ich, mich nicht nur ein Paradigma oder das andere zu begrenzen. Seine sicherlich leichter und billiger zu virtuellen Instrumenten verwenden. Aber gelegentlich finden Sie einen Kasten gesteckt, um die Mauer, sagt etwas, das Sie wirklich wollen, um das Add

Matt's latest title: Cubase 6 104 - Working with MIDI

Matt neueste Titel: Cubase 6 104 - Arbeiten mit MIDI


RS: So, du bist die Bücher schreiben, schaffen hervorragende Tutorial-Videos für macProVideo.com, die Beratung rund um die Welt und immer noch als Produktspezialist für Steinberg durchzuführen ... Bedeutet dies können Sie Zeit, viel Musik zu schaffen?

MLTH: Ive nicht viel Zeit gehabt, um Musik des späten machen. Ich wusste nicht, dass diese kleine Nische Welt des Schreibens und produziert Video-Training auf Steinberg-Software als die Nachfrage war so Gelingens sein. So gelegentlich Ich brauche einen Laptop, Tastatur und Theremin irgendwo treffen, weg von meinem Studio und mein Zuhause und sitzen in einer Bibliothek oder in den Bergen oder in einem Zelt irgendwo zu sitzen, um sich einige Musik-Produktion gemacht. Was ist so toll daran ist, dass kann ich tun!

Ich erinnere mich an diesen Traum zurück, wenn MIDI eingeführt wurde ... Der Traum war immer "Ich kann den Tag kaum erwarten, dass wir ein digitales Aufnahmestudio das ist erschwinglich." Nun ist es nicht nur erschwinglich, und alle neuen Macs kommen jetzt mit GarageBand geliefert, aber es ist möglich, einen Laptop und Kopfhörer irgendwo treffen. Und das ist alles, was Sie für ein voll ausgestattetes Tonstudio.


RS: Klar! Wenn man darüber nachdenkt, ist es wirklich unglaublich.

MLTH: Es unglaublich erweitert. Es erinnert mich an als ich für Alesis arbeiten und ich war der Mann, der den ADAT, Keith Barr erfunden reden. Ich fragte ihn, warum er die ADAT gemacht (das weltweit erste erschwingliche digitale Rekorder.) Er sagte ihm, er machte es so, dass die nächste White Album herauskommen würde ein Heimstudio. Ich dachte, das sei eine solche tiefgründige Aussage. Aber der nächste Satz Art alles gesagt, "Es ist noch hasnt passiert ist."

Weve gesehen eine Revolution in der Technologie und theres sicherlich viel Musik da draußen, aber ich weiß nicht, ob weve benutzte es, um ganz in die nächste Revolution in der Musik zu bekommen. Und das ist nicht von denen, die ihren Lebensunterhalt aus neuer Musik überhaupt keinen Abbruch. Aber ich glaube nicht, dass theres worden jenem Augenblick, wo die Welt blieb stehen, um das nächste große Ding zu hören. Aber Ich freue mich wirklich auf diesen Tag, wenn es passiert.

Gehen wir zurück zu dem, was wir redeten früher ... die Möglichkeiten sind jetzt absolut endlos für einen Musiker oder Musikliebhaber, jeder Ebene, um vor einem Computer sitzen und lassen Sie einfach die Ideen fließen. Das wiederum bin unschlüssig, dass wir das tun. Es ist wichtig nicht in der Technologie statt die Musik zu verfangen. Das ist, was ich wirklich will vermeiden, wenn Im machen ein Video-Tutorial. Ich möchte sicherstellen, dass, wer is watching eines meiner Videos wird das anzuwenden, was theyve ihre Musik gelernt. Nicht einfach nur sicherstellen, dass theyve die richtige Wahl getroffen in den Kauf ihrer Produkte. Ich möchte, dass sie in der Lage sein zu sehen, wie sie über die Technologie zu lernen und dann lassen Sie es und lassen Sie die Musik geschehen. Und ich denke, Cubase macht das besser als alle anderen professionellen Musik-Anwendung. Es macht eine Menge großartiger technologischer Dinge mit einem Minimum an Einsatz und Betrieb tatsächlich auszuführen.

Es ist so ähnlich wie das Erlernen einer neuen Musikinstrument. Ein Benutzer muss haben, sich hinzusetzen und zu lernen, wo sie ihre Hände auf der Tastatur und der Maus-Zeiger auf dem Bildschirm setzen genauso wie sie, um herauszufinden, wo die Noten auf einen Stab und die Finger auf einer Klaviertastatur und so weiter gehen musste. Aber mit ein wenig Disziplin und Praxis eine neue Musik-Student oder Musik-Software Benutzer, der über hat sie für eine lange Zeit kann wirklich beginnen, um die Musik zu erkunden. Und das ist, was sich alles um in den ersten Platz. Ich hoffe, dass, wenn jemand Uhren meine Videos theyre dabei mit dem Konzept zu bringen, ihre Musik zu verwirklichen. Wenn die Musik in ihrem Kopf ist gesperrt seiner ebenso tragisch, haben es in der Computer gesperrt und nicht in der Lage, es mit Ihren Lieben oder die ganze Welt zu teilen. Es sollte über die Schönheit und den Ausdruck in der Welt sein.


RS: Also, was tun Sie, wenn youre nicht machen und Lehre Musik und Musikproduktion?

MLTH: (Lacht) Nun, ich Videoproduktion und Im auch ein Fotograf. So habe ich die Eisen im Feuer, auch. Die Videoproduktion ich tue, ist für Tanzgruppen und Ich mag es, Kunst in meinem Leben, dass nicht so sehr ein professionelles Teil dessen, was ich tue. Zum Beispiel, musikalisch, kann ich spielen Jazz. Aber, es ist nicht mein Favorit Art von Musik zu erfüllen. Allerdings Jazz-Musik ist eine ganz andere Sache, weil ich wirklich noch nie Jazz studiert, so kann ich es ohne zu analysieren hören. Während bei Pop-Musik, die ich tun hinsetzen und beginnen, es zu brechen ... fragen, welche Mikrofon sie auf, daß Vokal verwendet, oder ob diese Gitarre Telecaster ist! So das gleiche gilt für Tanz oder Theater. Ive in diesen beiden Disziplinen vertieft, aber wirklich gesaugt an! Aber ich habe noch wirklich genießen beide zu beobachten. In der Tat ist meine Tochter eine Bauchtänzerin und ein sehr talentierter auch einen. Sie und ihre Mutter sind beide Bauchtänzerinnen. So es ist wirklich toll zu sehen sie ausführen, so dass ich versuchen und zu halten alle meine Lieblings-Kunstformen zugänglich und sparen Sie Zeit, um diese Dinge zu tun.

Matt is a multi-talented photographer, musician & teacher!

Matt ist ein multi-talentierter Fotograf, Musiker


Ich habe auch einen Hund Rover benannt. Hes den besten Hund in der ganzen Welt! Wir verbringen ein paar Stunden am Tag los geht und werfen die Frisbee. Das ist ein magischer Moment, dass ich aufhören und wirklich, was es ist zu schätzen. Da so viel zu tun und mit all diesen verschiedenen Dinge geschehen auf einmal ... aber es gibt diese schönen Momente jeden Tag, und ich bekomme ein paar von denen am Minimum, um mit ihm zu verbringen und erinnern mich an die einfachen Dinge. Am Ende des Tages ist es doesnt eine Menge von Dingen wie Geld, Macht, Ruhm etc., um wirklich das Leben genießen.


RS: Danke. OK, wenn Sie hadnt Musiker geworden, was würden Sie gerne in Ihrem Leben machen?

MLTH: Wow ... Es müsste eine Art von Kunst zu beteiligen. Es stellte sich heraus, weil mein Hintergrund, dass die Musik war die logische Wahl. Aber ich genieße so viele Formen der Kunst ...


RS: Vielleicht Bauchtanz?

MLTH: (Lacht) Ich hoffe, und die Dankbarkeit der Welt, nein. Leider habe ich nicht die Koordination Gen von meiner Mutter so weit wie Tanz geht.

Aber es gibt so viele andere Formen der Kunst ... Ich meine, ich video und ich weiß Photographie so vielleicht itd irgendwo entlang dieser Linien aber es würde den Computer zu beteiligen, weil Computer die Leitung, durch die Kunst produziert in diesen Tagen ist sind. Ob seine Fotografie, oder die konkrete Kunst, oder von denen andere Dinge, die wirklich mit Computern beteiligt. Die Art und Weise sehe ich am Computer ist jetzt, dass es die leeren Blatt Papier, die Leinwand, die Klumpen Ton ist ... und seine, wie wir uns entscheiden, es zu benutzen, um uns ausdrücken thatll wirklich bestimmen, welche Art von Kunst würden heute aufbauen. Also, ich denke es würde einige Kunstform und eine Art von Computing beteiligt, sei es Photoshop, Final Cut, sein After Effects oder irgendetwas anderes. Aber, wissen Sie, Ive nie auch nur darüber nachgedacht, weil es fühlt sich an wie das, was Im tut, was Im tun soll. Es ist eine sehr überzeugende Frage!


RS: Ich danke Ihnen sehr, sehr viel Matthew. Seine groß gewesen zu Ihnen zu sprechen!

MLTH: Vielen Dank.


Schauen Sie sich ALLE Matts Cubase 6 Video-Training hier !



Comments (3)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Pypazeo
    I originally met Matthew at the NAMM Show two years ago. He is as nice of a fellow live as he is on the Cubase Tutorials. In fact, he introduced the program to me at the NAMM Show. It was a relief to read his over all feelings for Cubase and not put the others down. He simply stated that his over all choice is Cubase, and rightly so. Cubase has "come a long way baby!" Thanks for good work MLH. (Al Jonson) a dedicated Cubase user for over twenty-five years.
    • 7 years ago
    • By: Pypazeo
    Reply
  • MattLTH
    Hi Al! Of course I remember you! To answer your question, there is currently not a way to bring mashes from the iPhone app into Cubase. The only way to accomplish this would be to record the output of the iPhone onto a Cubase audio track. Functional, but not very elegant. I've had several users ask about this and I think Steinberg is working on a solution. However, I cannot guarantee that to be the case. I would recommend posting to the LoopMash app forum: http://www.steinberg.net/forum/viewforum.php?f=133 The more people chiming in to ask for the functionality, the better chance of Steinberg offering it in an update. I hope you're doing well Take care, MLTH
    • 7 years ago
    • By: MattLTH
  • Pypazeo
    Matthew, this is Al Jonson remember Me? NAMM Show. Your my Guru. :0) Question: Is there a way to upload the iPhone Loop Mash Loops on to Cubase 6 once created on the phone?
    • 7 years ago
    • By: Pypazeo
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: