All Articles iPad
Review: Korg iElectribe für iPad
Mo Volans on Mon, June 20th 1 comments
Fact: Grooveboxes are fun. All those knobs, faders and flashing lights can amuse most of us for hours but recently there seem to be less and less of them about.

Fakt ist: Grooveboxen Spaß. All diese Regler, Fader und blinkende Lichter können die meisten von uns stundenlang unterhalten, aber vor kurzem scheint es immer weniger von ihnen über. Die klugen Leute bei Korg haben es geschafft, neues Leben in die gute alte Electribe spritzen durch die Freigabe eines iPad-Version, dh Sie können Ihre klebrigen Fingern alle darüber hinwegkommen.


Groove Is in the Heart

Ich liebte immer die Electribe. Vielleicht war es nicht die volle Funktionalität mit Beatbox da draußen, aber es war sicherlich einer der am meisten Spaß zu bedienen. Es war etwas sehr unmittelbar über seine Schnittstelle und Programmiersystem.

Die iPad-Version (1.5.1 zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels) ist irgendwie noch einfacher, um den Kopf herum zu erhalten. Selbst ein absoluter Anfänger beginnen kann, irgendeine Art von Beat zu verwenden, und erfahrene Electribe Nutzer einfach wirst es lieben zu konstruieren.

The Korg iElectribe

Der Korg iElectribe.


Ein großer Teil der iElectribes Erfolg kommt aus dem iPad Multi-Touch-Schnittstelle. Blättern durch Presets ist inzwischen ein Traum und der Aufnahme-Knopf Bewegung mit zwei oder drei Finger in einer Zeit ist nicht nur anspruchsvoll, sondern auch richtig Spaß.


Make Some Noise

Das erste, was Sie tun sollten, wenn diese auf Ihrem iPad installiert ist Kopf gerade für die Play-Taste! Youll erhalten Klang entweder über die eingebauten Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen und der Ausgang ist sehr respektabel. Obwohl ich nicht über eine Hardware-Einheit praktisch, wenn meine Erinnerung mich nicht richtig dies ist eine perfekte Bild-Emulation.

Tippen Sie auf den "Browser"-Taste (oben links) und youll angenehm überrascht von der schieren Anzahl von Mustern, die Drop-Down überrascht sein. Diese sind alle nach Genre benannt, und es kann schon ein wenig interessanter zu einzelnen Namen in diesem Genre Kategorie haben, aber ich denke man kann nicht alles haben und dies in Übereinstimmung mit der ursprünglichen Electribe OS.

Scrolling through pre-sets is really easy thanks to the iPad’s touch screen

Blättern durch Presets ist wirklich einfach, dank Multi-Touch auf dem iPad.


Wenn Durchblättern der verschiedenen Muster, die Sie sollte recht zufrieden mit der Ladezeiten. Ich bin auf einem Test

Ein paar Beispiel-Muster aus der iElectribe:

[Audio-id = "7055"]

[Audio-id = "7054"]

[Audio-id = "7053"]


Guided Tour

Die überwiegende Mehrheit der iElectribes Kontrollen und Einstellungen sind verfügbar auf der Hauptseite. Das heißt, Sie können beginnen, Beats und Muster ohne Eintauchen in komplexen Menüs und Tabellen machen.

Die Bedienelemente sind schön in logische Abschnitte sowie gruppiert, so sehen wir, Transport-und Patch-Zugang in der linken oberen, Sequenzer und Pattern-Kontrollen in den unteren Teil, der Synthese oben rechts und schließlich, Effekt-Bearbeitung direkt im Zentrum.

Der Verkehr ist sehr geradlinig mit schönen übergroßen Kontrollen und einmal gestartet, wird die Step-Sequenzer eine Freude zu programmieren. Mit einer Hand Spitze der Hut Retro Drum-Machines, hat die Electribe System immer sehr intuitiv.

Die Programmierung eines Schritt für einen der 8 integrierten Sounds ist einfach ein Fall von auswählen und die Eingabe in die 32-Teil beleuchtet Gitter im unteren Bereich der Benutzeroberfläche. Wenn Sie eine neue Muster, würde ich für einen der Init-Patches in der Bibliothek entscheiden, youll diese Weise nur mit einem 4 / 4 Bassdrum zu starten!

Abhören der Sounds für die Bearbeitung ist auch ein Kinderspiel, einfach auf eine der speziellen Tasten und beginnen, einige der Synthese-Optionen optimieren. Statt der mehr

Das klingt vielleicht ein wenig banal, aber glauben Sie mir: Mit ein paar Minuten Optimierungen können Sie einige ziemlich verrückte Sounds aus dieser Sache. Wenn Sie auch der Meinung, dass einfach Rekordhochs und wiederholen Sie Ihre Lieblings-Bewegungen tatsächlich gefangen zu nehmen, beginnt man die verborgenen Tiefen des iElectribe realisieren.


Die Effects-Abteilung

Der einzige wirkliche Nachteil des iElectribe System ist für mich die Verarbeitung von Effekten. Dont get me wrong, ist es gut. Die einzelnen Effekte sich sehr gut funktionieren, aber Sie können nur eine Wirkung auf einmal. Sie können dann wählen, welche Töne sich zu diesem Master-oder globalen Auswirkungen gesendet.

The effects ‘sends’ in action

Die Auswirkungen sendet in Aktion.


Es ist gut für manche Dinge, und natürlich können Sie die sendet und andere Parameter zu automatisieren. Da gibt es eine so gute Wahl Effekte (8 insgesamt), wäre es schön gewesen, in der Lage sein, diese zu einer Reihe von Sounds anwenden müssen, ich denke, was Im fordern ist ein Multi-Effektgerät!


Final Thoughts

Insgesamt Id muss sagen, dies ist ein ausgezeichnetes Produkt. Ich bin nicht ganz überzeugt, das wird eine Arbeitsgruppe ein Teil von vielen Menschen im Studio Setups geworden, aber es gibt nicht zu leugnen, seine viel Spaß. Having said that, können Sie die optionale iPad Camera Connection Kit verwenden, um iElectribe mit Ihrem Mac verbinden via MIDI.

You can sync your other Korg equipped devices using Bluetooth

Sie können auf andere Korg ausgestattete verbinden


Kombinieren Sie all dies mit der Tatsache gibt es mehr als ein paar iPad-spezifischen Features wie die Anpassung der Benutzeroberfläche, File Sharing, drahtlose Synchronisierung mit IOS-Geräten sowie SoundCloud Sharing und youve haben selbst ein Gewinner.

Try customizing the interface to your own tastes

Versuchen Sie, die Anpassung der Schnittstelle zu Ihrem eigenen Geschmack.


Seine erwähnenswert, dass, wenn ich diese Bewertung habe ich nicht erleben einen einzigen Bug oder Absturz, so "Hut ab", um Korg für die Herstellung sicher, dies ist ein solides, ausgereiftes Produkt. Es lebe die iElectribe!

Auch achten Sie auf die neue Gorillaz-Version des iElectribe, ist es mit Gorillaz Proben aus dem neuen Album und Sport ein Gorillaz inspiriert Schnittstelle rappelvoll.

The new Gorillaz iElectribe is available now

Die neue Gorillaz iElectribe ist ab sofort verfügbar.


Für weitere Informationen über die iElectribe besuchen Sie die Korg site . Sie können


Comments (1)

You must be logged in to comment.

  • GaryHiebner
    Excellent. The only thing it seems to be missing is the arpeggiator. If Korg can make this of iOS, why can't they make it as an Audio Unit so we can use it in Logic and Ableton and other DAWs.
    • 7 years ago
    • By: GaryHiebner
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: