All Articles iTunes
iTunes Gruppierung - Siehe die Kraft des Gruppierungsfeld
Tobias Escher on Wed, September 8th | 6 comments
iTunes: Behold the Power of the Grouping Field In my first post here on the macProVideo Hub (thanks for the honour of letting me write here) I want to show you how to use the most underestimated tagg

In meinem ersten Beitrag hier auf der macProVideo Hub Ich möchte Ihnen zeigen, wie man am meisten unterschätzten Tagging-Feld in der am meisten unterschätzten Jukebox auf dem Planeten zu verwenden, der nicht in das Sonnensystem: Die Gruppierung Feld in iTunes.

Ich habe ein mittelständisches iTunes-Bibliothek auf derzeit 52,000 Tracks (nicht mitgerechnet Hörbücher, Podcasts ...), alle sorgfältig markiert und von Hand gepflegt. Einer meiner Helden für die Organisation meiner Bibliothek ist die Gruppierung Tag. Ich zeige Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten, auf diesem Gebiet nützlich sein können. Alle Screenshots zeigen die deutsche Version von iTunes, mit einem Grund: Sobald Sie die Sprache auf Englisch umschalten, gehen die Genres völlig verrückt. So müssen Sie mit seltsam aussehenden germanischen Runen zu tun. Alles, was Sie wissen müssen, ist, dass die Gruppierung Feld heißt "Werk" (= "Arbeit") hier.

01 - mit der Gruppierung-Spalte in der Spalte Browser

In einem ersten Schritt, um in der Lage sein, um schnell den Inhalt Ihrer Gruppierung tag, sollten Sie die entsprechende Spalte im Browser sichtbar. In meinem Fall sieht das so aus (Genre, Komponist, Gruppierung, Künstler, Alben):

Hier finden Sie die Optionen, um es einzurichten auf diese Weise in das Menü Ansicht.

02 - Classical Works mit mehreren Teilen

So können beginnen.

Hier ist ein Screenshot von einem der Alben in meiner Bibliothek:

Die Gruppierung Feld markiert ist. Wie Sie sehen können, haben wir es hier mit einem klassischen Konzert zu arbeiten.

In der Gruppierung Spalte gibt es den Komponisten (ohne seinen Vornamen, weil Sie normalerweise für "Schumann", schauen nicht für "Robert"), durch den Titel der Arbeit mit seinem Schlüssel, die Opuszahl und einen Spitznamen an. Dies ist die wesentliche Information in der Regel zur Identifizierung eines Werkes verwendet. Die Opuszahl, die Schlüssel sowie den Spitznamen nur in der Gruppierung Feld eingegeben wird, also nicht überladen das Album oder den Track-Namen! Der Komponist ist ganz vorne, so dass Sie alle Werke von Schumann ordentlich in alphabetischer Reihenfolge in der Gruppierung Spalte sortiert zu finden. Die Spalten Feld ist vollständig durchsuchbar, so, wenn Sie für "spring" suchen, werden diese Symphonie erscheinen in den Suchergebnissen.

Die physikalischen CD enthält tatsächlich eine andere Symphonie von Brahms. Dadurch, dass die beiden Sinfonien mit ihren Bewegungen deutlich durch die Gruppierung getrennt, kann der Titel des Albums sicher als "Brahms / Schumann" zu bleiben. Bei der Suche nach "Schumann", wird nur seine erste Sinfonie auftauchen, aber nicht die andere von Brahms. Dies ist besonders nützlich, wenn der CD-Titel hat überhaupt nichts mit den Arbeiten an der CD zu tun, zum Beispiel "Great Romantic Overtures" Von der CD-Titel allein würden Sie nie in der Lage sein zu sagen, was dort und wenn Sie eine langwierige Arbeit gehören Titel in den Track-Namen, erhalten Sie möglicherweise Dutzende von wirklich lange Titelnamen. Legen Sie es in der Gruppierung und Ihre Track-Namen bleiben frei von Redundanzen.

Es gibt einen besonderen Bonus: Wenn Sie mehrere Aufnahmen des gleichen Werkes auf verschiedenen CDs haben, damit sie die gleichen Gruppierung! Wenn Sie dann auf die Symphonie der Eintritt in die Gruppierung Browser klicken, werden alle Aufnahmen, die Sie aufgelistet haben, egal auf welchem ​​Album sie sind. Das spart Ihnen zu schaffen Tonnen intelligente Wiedergabelisten und Sie müssen nicht daran denken, die CD tatsächlich enthaltenen was.

Klassische Alben sind wahrscheinlich der wichtigste Bereich, wo die Gruppierung Tag ist nützlich: Um große Werke aus mehr als einen Titel unter einem Titel zu vereinigen, weil eine Symphonie, wenn er eine eigene Bewegungen, dennoch ist aus einem Stück.

03 - CD-Serie

Da draußen sind viele CD-Reihe, dh Einzel-CDs, die dennoch gehören zusammen in eine oder andere Weise, aber in Wirklichkeit nichts gemein haben in Bezug auf alle ihre "normalen" Tags. Nehmen Sie zum Beispiel einige Filmmusiken. Von den 22 canon James-Bond-Filme, nicht ein einziger hat eigentlich "James Bond" im Titel. Manche Menschen lösen diese durch Schreiben "James Bond 1 - Dr. No", wie der Titel des Albums, aber das ist ein ziemlich schlechtes Workaround.

Wäre es nicht toll, die Original-Titel haben und zur gleichen Zeit in der Lage Suche nach "James Bond" und - wie von Zauberhand - haben sie alle da? Nun, das ist es! Verwenden Sie einfach den allmächtigen Gruppierung Feld. Geben Sie "Film-Serie - James Bond" und du wirst sie alle da sind. Noch besser: Wenn Sie auf all Ihren Filmreihe "put" Film-Serie - "vor dem eigentlichen Franchise-Titel, werden Sie alle Franchises in einer Zeile in der Gruppierung Spalte haben.

Sie können intelligente Wiedergabelisten mit Gruppierung = Film-Serie zu schaffen - James Bond und so lange Sie immer Ihre Tags up-to-date, die Playlist Update selbst jedes Mal, wenn Sie einen neuen Bond Score.

All dies stellt sicher, dass Sie den Komfort des Seins in der Lage, für "James Bond"-Suche haben, obwohl keiner von all den Alben hat sich der Begriff im Titel, während immer noch mit Ihrem fanboy Geist in Frieden ruhen, weil Sie nicht den heiligen haben sich geändert Albumtitel?

04 - Multi-CD Alben mit Untertitel

Oft finden Sie Alben mit mehr als einer CD. Es ist einfach zu Multi-CD-Alben in iTunes haben, benutzen Sie einfach die CD-Nummer-Tag und du bist fertig. Aber was ist, wenn diese CDs Untertitel haben? Die CD-Nummer Trick funktioniert nur, wenn der Name des Albums ist auf allen CDs. So "Guild Wars - Zusätzliche Musik" und "Guild Wars - Battle Pak" sind zwei CDs für iTunes. Die Lösung: Gruppierung. Geben Sie den vollständigen Titel, nämlich "Guild Wars - Battle Pak" in der Gruppierung Feld, während mit anderen allgemeinen Titel für das Album, "Guild Wars - Soundtrack

Anthology ". Auf diese Weise müssen Sie nicht viele ähnliche Alben verstopfen das Album zu sehen, aber immer noch die Untertitel der einzelnen CDs.

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie eine Reihe von Spuren, die zu einer anderen, ebenso wie mit klassischen Werken trennen wollen: Ich benutze es für die Scores für TV-Episoden. Es ist ein Album "X-Files Folge Scores" und dann die Gruppierung "Season X Ep. X -. Episodentitel". Die saubere Sache ist, dass können Sie Tracks von verschiedenen CDs zu machen in einer Gruppierung, das ist toll, wenn das Ergebnis für eine Episode über mehrere CDs verteilt ist.

Natürlich können Sie auch tun, es umgekehrt: Mit der Album-Titel für den vollständigen Titel ("Sounds of Vancouver 2010 - Opening Ceremony" "... - Closing Ceremony") und der Verbund für den Gesamtsieg ("Vancouver Olympischen Winterspiele 2010 "). Dies ist besonders nützlich, wenn Sie eine vereinheitlichende Kriterien aller Alben / Titel haben wollen. Ich kenne einige Leute, die Gruppierung verwenden für Billboard-Charts-Positionen.

05 - Spezielle Markierungen

Wenn Sie nicht möchten, dass die Gruppierung Tag für einen der Zwecke in diesem Beitrag diskutiert verwenden, können Sie es auch für Ihre eigene Sortierung. Geben Sie die Plattenfirma oder der Name der Audio-Ingenieur oder was immer Sie wollen. Die einzige Grenze ist Ihre Kreativität. Ich mag es für die Filmstudios zu verwenden, weil ich manchmal zu wissen, welche Gäste zu dem Studio gehört werden soll. Experiment! ITunes ist sehr flexibel, wenn Sie die Grundlagen verstehen.

Es gibt viel mehr Dinge, über iTunes zu lernen. Watch out für die nächste Tranche von meiner "Siehe, das Power"-Serie, wo ich dir zeigen werde, wie man Ordnung und sortieren Sie Ihre Tracks und Alben.

Feedback zu diesem Tutorial ist sehr willkommen! Ich hoffe, Sie hatten Spass und lernten, wie wahnsinnig toll iTunes wirklich ist.

Comments (6)

You must be logged in to comment. Login Now

  • nice post! unfortunately, the grouping field seems not working work for me. I submit some information there, but when Iam searching for it (exact letters and words) iTunes doesn't show any results. I have iTunes 10.1.2, Snow Leopard with latest updates installed.
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Thx! Actually, the solution is pretty easy: The groupings column MUST be visible in the list view. That's the first of the four views. Enter it and press Apple-J, check "Grouping". Then you can search for the grouping in all views even if in the other views, grouping is not shown. I use Album View (the second view) and do not have grouping shown there. But any column you want to be able to search MUST be visible in list view! Hope that helps :)
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • thank you for the direct answer. you were really helpful, and made my classification in iTunes even better. I only had to check the grouping column in the list view and then works everywhere, indeed. cheers!
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Thanks for a great explanation of Grouping in iTunes. When you were discussing classical works with multiple parts you said, "The opus number, the key as well as the nickname are only entered in the Grouping field, thus not cluttering the album or the track names!" What do you use for track names when dealing with classical works? For instance, assuming you have "Mozart: Symphony #40 In G Minor, K 550 - 1. Molto Allegro," would you place "Mozart: Symphony #40 In G Minor, K 550" in the Grouping and just leave "1. Molto Allegro" as the track name?
    • 7 years ago
    • By:
    Reply
  • NovatlanSound
    Yes, exactly. If the Symphony Nr. 40 was part of an album with multiple Symphonies on it, I might write "Nr. 40 - 1. Molto Allegro". But if it is the only symphony on the CD I would definitely leave out the Opus Nr. and only write the name of the movement, because all the rest is in the Grouping tag. The main reason for this being that it helps de-clutter the track list because names are shorter.
    • 7 years ago
    • By: NovatlanSound
    Reply
  • Just came across this thread, and thought I would tag on, even though 18 months late. I have an iTunes/iPhone/iPod tagging issue that I have not been able to resolve. Would appreciate any input: On both my iPhone 4 and my iPod Classic, it does not seem possible to search for an artist's name unless the artist is an "album artist". I have MANY compilations, both from purchased music albums, and from self made compilations put together from different sources, and on all these the "album artist" info field for each song in the compilation is "Various" or "Various Artists". When on iTunes, on my computer, it is easy to search for all songs by a particular artist, whether that song is from that artist's album, or whether the song is from within a compilation. HOWEVER, when searching for a particular artist on the iPhone or iPod, the songs will not show up in the search unless they are on an album on which ALL the songs are by that artist - i.e., where that artist is designated the "album artist". I have tried playing around with the info fields and sorting fields, checking and unchecking the "compilation" field, etc. I have also tried changing the album artist to the song artist for each song in a compliation - but while that makes the song artist searchable it also creates multiple entries in the Album list - one entry for each song, and that is too high a price to pay - too messy and untenable. One work-around might be to make a playlist for each compilation and then break up the compilations into separate made-up albums (just name the made-up album with the artist's name), one for each artist. However, there are hundreds of compilations, and that would be an enormous work load to do that break up. Also this would result in many albums with just one or two or three songs (since many artists in the compilations only have one or two or three songs on my entire iTunes database) . Have I missed something? Short of breaking up all my compilation albums, is there some way to be able to find, on the iPhone and iPod, ALL songs of a particular artist, even when some of the songs are in compilations?
    • 6 years ago
    • By:
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: