All Articles Logic Pro
5 Nicht-destruktive Weise zu Logics Sample-Editor verwenden
Rounik Sethi on Tue, June 22nd | 4 comments
In Logic 9 you can make fine adjustments (at sample level) to audio regions within the Arrange area or the Sample Editor. Many people overlook the Sample Editor, partly because most of it's editing

In Logic 9 können Sie Feineinstellungen (at Sample-Ebene), Audio-Regionen innerhalb der Arrangierbereich oder den Sample-Editor zu machen. Viele Leute übersehen die Sample-Editor, teils, weil die meisten es Editierfunktionen destruktiv sind. Das bedeutet, dass Funktionen wie die Anwendung rückgängig zu machen oder verblasst im Sample-Editor schreibt die Änderungen an der Original-Audio-Datei dauerhaft. Es gibt Zeiten, in denen dies nicht erwünscht ist!

Zum Beispiel beteiligt eines meiner ersten bezahlten Jobs mit Logic 5 oder 6 der Aufzeichnung eines Voice-over-Künstler. Nach der Aufnahme-Session entschied ich mich in meinen gemütlichen Studio Sessel und aufgeregt ging zum Schweigen zu bringen und die Verstärkung der Auswahl der Original-Audiodatei in (Schluck) Logic Sample-Editor.

Ich war glücklich, als Larry über den gesamten Prozess ... das heißt, bis ich wieder in das Projekt am nächsten Morgen und klar, ich hatte übereifrigen in meiner Bearbeitung gewesen! Zurück in der Version von Logic, es gab keine Möglichkeit, Logic bitten, Sample-Editor-Funktionen rückgängig machen, nachdem das Projekt geschlossen worden war ... Die nächsten 12 Stunden verbrachte wünschte, ich hätte die Original-Audio-Datei gesichert und vorsichtig versuchen, einige Zimmer mit viel Lärm Spur-Automation in der Arrange zu vertuschen meine anfängliche naive hinzufügen Bearbeitungen vom Vortag!

Nachdem alles gesagt, dass das Sample-Editor, und ich Freunde sind wieder ein. Ich glaube nicht weg von ihm schüchtern - im Gegenteil - es verfügt über viele exzellente Werkzeuge ... aber es ist immer wichtig, Kopien Ihrer Original-Datei zuerst speichern. So, hier sind fünf hervorragende Möglichkeiten, Logic Sample-Editor nicht-destruktiv zu verwenden!


Tipp 1 - Transient Bearbeitungsmodus

Sie können Logic Sample-Editor durch Doppelklick öffnen auf einer Audio-Region im Arrangierbereich.

Wenn Sie jemals die Flex Time Funktionen in Logic zu dehnen oder verformen Audio verwendet haben, können Sie sich gefragt haben, wie und wo Logic entscheidet über die Transienten-Markern. Nun, Sie auf den "Transient Editing Mode"-Taste im Sample-Editor-Symbolleiste oder wählen Audio File

Sie können Zu-oder Abnahme der Anzahl von Transienten erkannt, indem Sie auf die Minus-und Plus-Schaltflächen in der Toolbar.

Darüber hinaus bewegt die Position eines vorübergehenden Markierung ist so einfach wie Drag and Drop auf die gewünschte Position. Doppelklicken Sie auf eine vorübergehende Markierung, um manuell zu löschen klicken Sie darauf und Sie können eine vorübergehende Markierung mit dem Buntstift-Werkzeug zu schaffen.

Sobald Sie die Transienten-Markern wie gewünscht eingestellt haben, können Sie engagieren flex Zeit verformen oder teilen Sie die Region durch die Transienten-Markern in den Arrange-Bereich.


Tipp 2 - Speichern und Sichern der Original-Audio-Datei

Es ist eigentlich unglaublich einfach zu speichern und sichern Sie Ihre Audio-Datei im Sample-Editor selber.

Sie können wählen, sichern oder speichern Sie die Datei unter ... aus dem lokalen Menü Audio File

By default the later command will save the file to Project folder / Audio Files /
At the same time you can convert the file's Sample rate, bit depth, file format and stereo conversion if you wish. The handy option 'Add resulting files to Bin' is enabled by default.


Tipp 3 - Anchors

Der Anker, wie der Name schon vermuten lässt, Anker oder richtet die Region zu Logic Raster. Standardmäßig ist der Ankerpunkt einer Audio-Region befindet sich am Anfang der Region. So, wenn Sie eine Audio-Region bewegen sich im Arrange-Bereich, starten Sie die Hilfe Tag Punkt Referenzen, wo der Anker gesetzt ... was den Beginn der Region.

Es gibt jedoch Zeiten, wenn Sie möchten, um den Anker auf den zweiten transienten der Region ausrichten, während er weiterhin den Audio-Inhalte, bevor es hörbar kann. Auf diese Weise, wenn Sie die Region bewegen sich im Arrange-Bereich dieser zweiten transienten wird der Startplatz und nicht der Anfang der Region Kinderspiel.

Probieren Sie es aus. Öffnen Sie eine Audio-Region in den Sample-Editor, und ziehen Sie das kleine orangefarbene Haus-Symbol am unteren Rand (der Ankerpunkt) auf der rechten Seite.

Wie Sie aus dem Bild sehen kann, die orange Ankerpunkt ist der Bezugspunkt für die Region bewegt. Die Region selbst ist unverändert, aber es hat sich bewegt, so der Ankerpunkt entscheidet, wo es in Logic Gitter sitzen.

Dies ist besonders nützlich, wenn Spotting Sound FX, Video ... oder wann immer Sie wollen ein Hit / transient direkt auf dem Beat oder bar.


Tipp 4 - Auswahl Sections

Oft finde ich mich wollen, um Schleifen zu schaffen, aufheben oder gelten einige andere Änderungen an einem Abschnitt einer Audio-Datei und nicht die gesamte Audio-Datei. In den Arrangierbereich dies kann leicht erreicht werden mit Track Automation und / oder in Verbindung mit dem Marquee-Werkzeug.

Im Sample-Editor können Sie einfach über eine Fläche in der Haupt-Waveform-Fenster ziehen, um diesen Teil zu wählen. Klicken Sie auf den Cycle-Schalter ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Vorhören auf den ausgewählten Bereich zu hören über und über.

Erstellen sorgfältige Auswahl Bereichen würde bedeuten, Zoomen in fast Sample-Ebene und die Anpassung der Auswahl Bereich, der tückisch sein kann und fühle mich wie eine plumpe Weise. Es gibt einige versteckt Befehle zur Auswahl, die bestens geeignet sind, um einen Auswahlbereich auf die Transienten zu erstellen.

Explore the local menu Edit > Set... >
Here you'll find commands to set the selection start and/or end to the previous/next transient and also to set the Region Anchor to the previous or next transient.

Beachten Sie die Tastenkombination Befehl, kann es schaffen Auswahl Bereichen im Sample-Editor einfacher und weniger fehleranfällig!


Tipp 5 - Erstellen und Bearbeiten von Regionen

Jetzt haben Sie gemeistert die Auswahl von Gebieten innerhalb der Sample-Editor, was können wir mit diesen nicht-destruktiv zu tun ...? Nun, es gibt im Wesentlichen zwei Möglichkeiten, wie Sie die Region, um Ihre Sample-Editor Auswahl spiegeln aktualisieren können.

Mit einer Fläche ausgewählt wählen Sie Bearbeiten

Die Region Start-und Endpunkt und der Ankerpunkt wird nach der Auswahl und der Region in den Arrange-Bereich aktualisiert werden, um diese zu reflektieren eingestellt werden.

Denken Sie daran, dies ist nicht destruktiv, so kann man immer ziehen die Region hinweg, um mehr von der Original-Audio-Datei verweisen.

If you prefer not to set the current region to the selection, but you would like to create a new region from the selection to be used elsewhere in the Arrange choose:
Edit > Create New Region

Auch den Ankerpunkt und Bereichsgrenzen im Sample-Editor, um den ausgewählten Bereich zu passen. Die Region im Arrangierfenster bleibt, wie es war ... Allerdings, wenn Sie auf den Namen der Region in den Sample-Editor schauen Sie müssen eine Zahl als Suffix. Öffnen Sie das Audio-Bin in den Media-Bereich und finden Sie eine neue Region mit dieser Nummer wurde erstellt. Sie können nun ziehen sie in den Arrange-Bereich und setzen Sie Ihren zerstörungsfreie Musizieren!

Hinweis:

Wenn Sie weitere Hilfe zu diesem oder einem anderen Logic oder Mac-Software ausgeben müssen Besuchen Sie uns auf www.macprovideo.com/forum/

Interested in learning more about Logic and even how to use the Sample Editor within the EXS24 Sampler Instrument Editor? These tutorials will help you to become proficient whether you are starting out or looking for advanced tips, tricks and techniques! We'd love to hear from your. Let us know what you think by writing a comment below!

Comments (4)

You must be logged in to comment. Login Now

  • coFane
    Great tutorial as always! Very informative. 2 questions for ya Rounik... 1) why is the Soundtrack Pro audio editor in many ways so much more powerful than Logic's? It's always been odd to me 2) In the new mastering in cubase tutorial, in Video #5 he does a "statistical analysis of a mastered audio file. It tells what the RMS db is in the file and many other cool things. Is there an equivalant in Logic? I was thinking it might be in the sample editor somewhere? Thanks as always!
    • 8 years ago
    • By: coFane
    Reply
  • Rounik Admin
    Thanks Eric! 1) STP can perform many cool editing functions that Logic's Sample Editor just isn't able to. For example, you are able to apply an effect from any of Logic's plug-ins directly to a selected portion of an audio file... and undo this at any point. Lots more too, like the noise reduction features. 2) Good question. I've never needed a tool like this... I tend to use the metering plugins to give me similar kinds of info... There are free 3rd party plugins available too... I think FreeG is a good one by Sonalksis which gives Peak and RMS readouts. Hope that helps! Rounik
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • logicluvva
    I love this substance-style of presentation and it is conveyed in the perfect way. Give this man more money !
    • 7 years ago
    • By: logicluvva
    Reply
  • Rounik Admin
    Thanks logicluvva, Glad you found this article useful! :)
    • 7 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: