All Articles Logic Pro
5 Möglichkeiten, Chorus-Effekte in Logic erstellen (Teil 2 / 2)
Rounik Sethi on Mon, March 22nd | 0 comments
In the previous post on creating chorus effects in Logic we explored how to create a chorus by duplicating a region in the Arrange area and using the Chorus plugin and the options available in Logic

In der früheren Post über das Erstellen Chorus-Effekte in Logic wir untersucht, wie ein Chor durch Duplizieren einer Region, in der Arrange-Bereich und mit dem Chorus-Plugin und die verfügbaren Optionen in Logic 9 ist Pedal Board Plugin erstellen. Im Anschluss an Teil 1, lass uns durch die Erforschung, wie man die Delay Designer verwenden, um Chor und Harmonie-Effekte in Logic Pro erstellen weiter ...


Methode 4 - Delay Designer

Logic Verzögerung Plugins können ein guter Ausgangspunkt für die Schaffung einer Chor-Stil Wirkung. Lassen Sie uns legen Sie die Delay Designer auf Ihrem Channel-Strip und die Arbeit mit einem Tap-Delay.

Drücken Sie die Play-Taste in Logic transportieren und Sie werden feststellen, dass der eine Verzögerung eingestellt ist 1607ms nach dem ursprünglichen Signal! Dies ist zu hoch eingestellt, um unsere Chorus-Effekt zu erzeugen. Schalten Sie zunächst die Sync-Taste. Ziehen Sie dann den Buchstaben "A" unter die vertikale Linie nach links, bis die Werkzeugspitze liest etwa 5,0.

Sie können die Mischung aus dem Chorus-Effekt durch die Anpassung der trockenen und feuchten Ebenen im Mix-Bereich von Delay Designer-Schnittstelle.


You can create more taps by clicking in the highlighted area in the picture below:

Bewegen Sie den neu geschaffenen Wasserhähne auf verschiedene Verzögerungswerte. Passen Sie jeden Wasserhahn Ebene durch Ziehen nach oben / unten den Wasserhahn auf der vertikalen Linie. Sie haben gerade ein Multi-Tap-Chorus-Effekt erzeugt! Denken Sie daran, Ihre Lieblings-Presets zu speichern.


Method 5 - Creating harmonies using Delay Designer
This last step involves creating a subtle vocal harmony effect using the Delay Designer. In essence this involves creating one tap delay which will be transposed to a different pitch than the original. I've moved the tap delay to about 50ms. Now click here to turn on the pitch for the selected tap and set the pitch transposition in semitones and/or cents (100 cents = 1 semitone).

Vielleicht möchten Sie zusätzliche Wasserhähne für komplexere Harmonien und Chorus-Effekte zu erzeugen. Die Entscheidung ist zu euch hinab, wie reich und dick und "harmonisch" Ihr Weg zum Sound wollen!


I hope you have enjoyed exploring these 5 chorus techniques. Thanks for reading!

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: