All Articles Logic Pro
Erstellen DJ Filtereffekte in Logic Pro X
Darren Burgos on Mon, January 26th 1 comments
Want to give your Logic Pro X productions a DJ-style filter sweep effect? Easy! Darren Burgos shows you how in this quick tutorial.

Youve hörte, wie sie in unzähligen Dance-Tracks Filterverläufe langsam steigen aus der Tiefe, wobei alle Höhen herausgefiltert werden, so es gibt nichts übrig, als tiefe Frequenzen oder auch langsam Ausdünnungs das Gewicht eines Songs, um mehr Einfluss, wenn dem Dropdown Hits erstellen. DJs tun dies mit Leichtigkeit, da die Konsolen die sie verwenden müssen eingebauten EQs. Bei der Herstellung wird Decke Filterung, wie dies in der Regel über eine abgeschlossene Zweikanal-Mix gemacht, aber was ist, wenn Sie diesen Effekt noch im Projekt selbst erreichen? In diesem Artikel, Ill zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach diesen gleichen Effekt zu erzeugen, während der Herstellung, aber mit mehr Möglichkeiten als die meisten DJs da kann man auswählen, welche in dem Song zu filtern verfolgt.

Wählen Sie die Tracks Derzeit auf Stereo-Ausgang einstellen

Öffnen Sie zunächst einen Song, den Sie bearbeiten möchten. Drücken Sie die X-Taste, um den Mixer zu öffnen. Sehen Sie in der Ausgangszeile jeder Spur, die ihre Ausgabe als Stereo-Anforderungen zeigt den umgeleitet werden. Alle anderen sollten verlassen werden, wie ist. Gehen Sie Spur für Spur im Mixer und wählen Sie jeweils eine, die Stereo Out, indem Sie den Befehl gesetzt

pic 1

Umleiten Ausgewählte Spuren auf einem leeren Bus

Nachdem alle Spuren ausgewählt sind, klicken Sie auf und halten Sie auf einem der Ausgänge (das zeigt die Stereo Out) und ändern Sie es in die nächste freie Bus. Wenn Sie darauf achten, nicht um die Auswahl zu verlieren waren, werden alle Titel, die Sie ausgewählt, um den ausgewählten Bus ändern. Sobald Sie dies getan haben, wird der Bus Sie wählten in den Mischer gegeben werden.

pic 2

Wählen Sie das Bus-Spur und fügen Sie ihn in den Arbeitsbereich

Hier finden Sie die Bus / Aux im Mischer (es ist wahrscheinlich auf der rechten Seite). Es ist einfach zu erkennen, weil es das einzige Spur im Mixer, die derzeit über Stereo-Ausgang als Ausgang gesetzt. Doppelklicken Sie auf den unteren Rand der Spur und umbenennen es DJ-Filter. Jetzt Ctrl-Taste (oder rechte Maustaste) die Strecke selbst und wählen Sie Anlegen Spur. Es wird auf die Workspace mit diesem Namen hinzugefügt werden.

pic 3

Fügen Sie einen EQ und Start-Filterung

Schließen Sie nun den Mixer. Sie sollten bereits auf dem richtigen Weg gewählt werden. Die erstellte DJ Filter / Bus ist, wo alle die Filterung wird durchgeführt werden. Fügen Sie einen Kanal-EQ, um die Spitze seiner Spur vom Inspektor, und schalten Sie den High Cut-Filter, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche (unter dem Ansicht-Menü auf der rechten Seite). Jetzt drücken Sie die A-Taste, um die Automation Blick auf für alle Spuren zu wechseln. Von der Automatisierung Auswahlmenü, gehen Sie zum Kanal-EQ-Menü, dann weiter nach ganz oben Wert beschriftet High Cut. Der Wert wird ganz nach oben gesetzt werden. Klicken Sie einfach auf nun Gefälle, die alle hohen Frequenzen aus dem Track wird sich der Filter zu erstellen! Erstellen Sie schnell Hängen, die die Strecke in den ursprünglichen Zustand wieder zurück. Erwägen Sie einen Low Cut statt das ganze Gewicht aus Ihrer Spur zu ziehen.

pic 4

Entscheiden Sie, was Spuren Sie nicht wollen, zu filtern

Ich wünschte, einige der Tracks konnte der Filter Bus gelassen werden? Beim Tiefpassfilterung zum Beispiel, so dass ein einzelnes Hoch klingen wie ein Hallo-Hut kann den Hörer, dass die hohe Energie mit aller Macht zurück sein erinnern. Sie können sich leicht jede Spur von der Filter Bus durch Öffnen des Mischers und Änderung seiner Ausgabe zurück auf Stereo.

pic 5

Tipps

Wenn Sie irgendwelche Busse haben / sendet in Ihrem Song, dann ist dieser Prozess könnte nicht einfacher sein. Einfach Befehlstaste auf alle Titel, die Sie zusammen direkt im Arrange / Arbeitsbereich bearbeiten möchten, dann von Logics Titelmenü wählen Sie Erstellen Track-Stapel und wählen Sie "Summing Stack" (oder drücken Sie Umschalt-Befehl-G). Die obere Spur des Spur Stapel kann nun als DJ Filter-Bus verwendet werden (wie oben beschrieben).

Wenn youre ein neues Lied und du denkst, youll, um diese Technik verwenden wollen, wählen Sie einfach die ersten verfügbaren Bus als Spuren Ausgang direkt im New Track-Fenster (unter Details). Sie können dies sowohl für Ihre Audio-Tracks und der Software-Instrument-Spuren zu tun, und Logic wird die Ausgabeeinstellungen für alle neuen Spuren, die Sie erstellen, zu erinnern.

Danke fürs Lesen!

Related Videos
Comments (1)

You must be logged in to comment.

  • Marvin Lee
    Thank you, you are the best!!!!! I have been looking for this trick.
    • 1 year ago
    • By: Marvin Lee
    Reply
The ART of EDM
Logic Pro X 404
Dream It. Do It.
Do you want to learn The ART of EDM?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: