All Articles Logic Pro
Essential Logic Workflows: Recall Zoom 1 2 3
Peter Schwartz on Wed, June 8th | 0 comments
When it comes to adjusting the zoom level in the various editors, nothing beats these little known key commands for quick recall of different zoom perspectives: Save as Zoom and Recall Zoom.

Wenn es um die Einstellung der Zoom-Stufe in den verschiedenen Editoren kommt, geht nichts über diese wenig bekannte Tastaturbefehle zum schnellen Aufrufen von verschiedenen Zoom-Perspektiven: Save as Zoom und Recall Zoom. Und es gibt noch mehr Funktionalität, um sie als das Auge.


Finden Sie die Tastaturbefehle


Oben sehen wir diese Befehle, wie sie im Tastaturbefehle-Fenster angezeigt. (Logic Pro

An der Oberfläche könnte es scheinen, dass Sie nur drei Zoomstufen zur Verfügung speichern und abrufen müssen, und dass diese Zoomansichten müsste das gleiche für alle Fenster und Editoren werden. Aber schaut trügt, denn mit einem Satz von Tastaturbefehlen Sie einrichten können und wieder zu drei verschiedene Zoom-Einstellungen, die ganz anders sein kann für die Piano Roll, Score, Sample und Hyper Draw Editors, sowie die Arrange-Bereich! Wow!

Und es kommt noch besser: die Zoom-Einstellungen, die Sie für jeden Editor sowie die gestalten-Bereich zu sichern sind nicht projektspezifisch. Die Einstellungen sind offenbar in Logic-Einstellungen-Datei gespeichert, so dass, sobald Sie gründen eine Reihe von Zoom-Stufen, die für Sie arbeitet in einem Projekt, werden sie in Kraft für alle anderen bleiben.


Im Sample-Editor

Ich finde diese Konsistenz zwischen Zoom-Einstellungen extrem vorteilhaft. Zum Beispiel, wenn ich in den Sample-Editor arbeiten, habe ich drei Zoomstufen voreingestellt. Zoom 1 (links) stellt eine stark vergrößerte Ansicht der Amplitude. Zoom 2 (Mitte) bietet einen Überblick über die gleiche Anzahl von Bars, aber ohne die übertriebene Darstellung der Amplitude. Und Zoom 3 (rechts) gesetzt ist, um in enger Null auf die einzelnen Wellenformen über einen Bruchteil einer Maßnahme. Und ich legte sich auf diese drei zoom Perspektiven, um mir einen schnellen Zugriff auf Wellenform Ansichten, die ich als sehr nützlich erwiesen bei der Bearbeitung Dialog über mehrere Projekte (z. B. wenn dabei der Postproduktion auf meinem MIDI 101-Lernprogramm !)


In den Noten-Editor

Nun, um den Noten-Editor. Hier sehen wir drei verschiedene Zoomstufen, die nicht in irgendeiner Weise entsprechen denen, die ich für den Sample-Editor eingestellt haben. Auf der linken Seite sehen wir den Score-Editor in der Linear View, wo Zoom 1 bietet einen Überblick über zahlreiche Bars auf einmal. Zoom 2 (Mitte) bietet eine sehr detaillierte Ansicht, die perfekt für die Feinabstimmung der Positionen der Partitur Symbolen ist. Und Zoom 3 (rechts) ist eine normal große Ansicht für allgemeine Betrachtung der Partitur angezeigt werden.


In den Hyper-Editor

Für zusätzliche Perspektive, unten sind drei Zoom-Ansichten, die ich für den Hyper-Editor gespeichert haben. Zoom 1 und 2 (links und Mitte) geben einen Überblick über alle Hyper-Editor Event-Definitionen mit der gleichen vertikalen Spur Höhe, aber mit unterschiedlichen Perspektiven auf die Anzahl der Balken sehe ich auf einmal, während Zoom 3 (rechts) bietet erweiterte vertikale Höhe für mehr präzise Bearbeitung.


Und das ist alles dort ist zu ihm! Weitere Informationen zu Logic Schau im Logic 101-Lernprogramm .

Sie können auch Peter Schwartz Essential MIDI Video Tutorial !

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: