All Articles Logic Pro
5 Automation Power-User Tipps und Tricks in Logic Pro
Rounik Sethi on Thu, April 8th | 10 comments
In today's tip we'll explore some of Logic's powerful, yet underused Automation features. There are two types of Automation: Track-based and Region-based (HyperDraw - not to be confused with the Hyp

In der heutigen Spitze erforschen wir einige mächtige, Logic noch zu wenig genutzt Automation bietet. Es gibt zwei Arten von Automation: Track-basiert und Region-basierte (Hyper Draw - nicht mit den Hyper-Editor zu verwechseln). Logic verfügt über eine sehr anspruchsvolle Track-Based Automation System, das Sie vollständig zu automatisieren (oder im Laufe der Zeit) Einstellungen auf nahezu alle Channel-Strips, Effekte und Instrumente ermöglicht. Dies kann zusätzliches Leben auf Ihre Mixe zu bringen. Werfen wir einen Blick auf einige dieser Automation Power-User Tipps.

Schritt 1 - Autom ATION Curves


Logic has a dedicated Automation Curve Tool. In all honesty I never use it anymore. Once you master the key command to create your own curves, there really is no need to switch between the Pointer tool and the Automation Curve Tool!

1. Aktivieren Sie zuerst die Automation von Arrangierbereich lokalen Menü: View

2. Erstellen Sie ein paar Knoten. Ich bin mit der Erstellung einer glatten Volumen fade auf dieser Strecke arbeiten.

3. Hold down the Shift and Control keys and position the Pointer tool over the line between the nodes.
4. Drag to the right or left to create an S-curve or up/down to create concave or convex curve.

Hinweis: Um die Kurve wieder in eine gerade Linie zurückgesetzt, halten Sie einfach Shift Control und einem Klick auf die Kurve!

Schritt 2 - Einstellen und invertieren Spur-Automation-Daten

Also, Sie haben eine lange Zeit mühsam in komplexen Volumen Automatisierung (zum Beispiel) ziehen genommen und nun wollen Sie schnell die gesamte Parameterebene mehrerer Knoten ....

1. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und ziehen Sie einen Auswahlrahmen über alle Knoten, die Sie einstellen möchten.

2. Ziehen Sie auf einen Knoten oder Linie an alle Knoten nach oben, unten, links oder rechts .... oder

3. Ziehen Sie im markierten Bereich (aber nicht auf einen Knoten oder Linie) bis zur Automatisierung Wert invertieren. Das hält jeder Knoten auf Null statisch und bewegt sich Knoten auf mehr extreme / - Werte.

Probieren Sie es aus, um den Unterschied zu sehen! Im Bild unten habe ich es als eine einfache Möglichkeit, die Pan-Einstellungen auf der Strecke umkehren.


Schritt 3 - kopieren Automation Daten auf einen anderen Parameter

Oft können Sie feststellen, die Automatisierung erstellen Sie für einen Parameter würde entweder besser klingen, wenn zu einem anderen Parameter angewendet oder man möchte es auf einen anderen Parameter zu kopieren ... In diesem Beispiel habe ich Lautstärke-Automation auf dieser Strecke gezogen, aber ich würde es gerne kopieren Automatisierung auf der gleichen Spur zu schwenken.

1. Wählen Sie die Automation.

2. Halten Sie die Befehlstaste oder Option (Alt) gedrückt, auf der Automation im Parameter-Menü in der Kopfzeile der Spur klicken.

3. Wählen Sie Pan (oder den gewünschten Parameter zu vorhandenen Automatisierungs-Daten zu kopieren) und dann die Option Key.

Ein Dialog Box gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn Sie die vorhandenen Automatisierungs-Daten zu behalten sowie kopieren Sie es in Ihrem gewählten Parameters möchten, wählen Sie Kopieren und Konvertieren.

Schritt 4 - Kopieren Spurautomation zwischen den Tracks

Es ist einfach, Spur-Automation Daten zu einem anderen Teil der gleichen Spur zu kopieren. Wählen Sie einfach die Knoten und Wahltaste die Auswahl auf die gewünschte Position.

Viele Anwender glauben, dass es sehr schwierig sein, Spur-Automation Daten zwischen zwei Tracks zu kopieren. Zwar gibt es viele Techniken, um dies zu tun, hier ist die einfachste (und vielleicht am häufigsten übersehen) Weg, um dies zu erreichen.

1. Wählen Sie die Spur-Automation und wählen Sie Bearbeiten

2. Wählen Sie den Track, um die Spur-Automation zu kopieren.

3. Wählen Sie Bearbeiten


Schritt 5 - Snap to Grid und Aufrechnung Automation

Zeichnen in der Automatisierungstechnik auf bestimmte Positionen im Zusammenhang mit Logic Raster kann tückisch sein, wenn Sie nicht die Automation Snap-Optionen.

Von der Snap-Menü im Arrangierbereich, wählen Sie Snap-Automation.

Erstellen, Verschieben oder Kopieren von Knoten gerade eine ganze Reihe einfacher ans Netz Snap!

Allerdings können Sie feststellen, dass die Position der Knoten um ein paar Ticks versetzt ist. Klicken und halten auf einem Knoten. In meinem Fall die Position der Knoten ist um -5 Ticks ausgeglichen.

Zum Ändern der auf einen anderen Wert aufrechnen oder entfernen Sie sie vollständig damit Ihre Automatisierung geschieht genau auf das gewünschte Gitter Wert auf Logic Pro gehen

Hier können Sie das Snap-Offset-Wert auf 0 oder einen anderen Tick basiert Wert.

Möchten Sie mehr über Automation lernen? Schauen Sie sich die

Comments (10)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Great tutorial, thank you! I wonder why there is an automation "snap offset" and why it isn't 0 by default? Seems a bit weird to me.
    • 9 years ago
    • By:
    Reply
  • Damn man! You helped me tons! Just to form part of the help, there's another way I'm sure you know how to use, but I didn't see it here (and I love this little feature). Within a region, draw out any automation of your choosing, then go to the "track option" in the top of the arrange window, then in the new sub-window choose the top option "track automation" and in there, there's an option "move visible track automation to region. That way everytime you loop that region (or duplicate it) the automation is engraved with in the region! YAY!!!!
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Rounik Admin
    Thanks Hmayoral, That is another great automation tip - and one of my faves. Thanks for sharing it! There's even a way to edit, copy, move, stretch, etc track based automation without converting it to Region based automation, while treating it like a region! Steve H has done a very cool TNT video (videos 29-31) on this here: http://www.macprovideo.com/tutorial/logic9303tnt2
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Rounik Admin
    @ everyone.... excuse me for not replying to earlier messages. We now have a "notify me of replies" checkbox when you're writing a comment. Make sure it's checked if you'd like to be informed when a reply is made to a specific blog post you're interested in :) Thanks!
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Rounik Admin
    Hi Ted, The offset is there in case of latency caused by audio hardware or plug-in delays. There's also the case that if the project uses a lot of CPU power then it may have an affect upon Logic reading the automation in time. Thanks for the kind words! If you have any topics you'd like covered in these blog posts do let me know :) Rounik
    • 9 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Hi Rounik Thanks for the useful tips. Just wanted to precise that the inverting automation work only with the pan. I tried with plug-ins where there's a 0 value at the centre and still it brings all the nodes up/down but doesn't invert them like it works with the pan. Also for some reasons, I often get inverted converted automation data depending what and where I'm copying. But that must be an issue on my side. :) Cheers.
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • I'm trying to reverse the automation of some complex mutes I did backwards by mistake, but it's not working. Any ideas? Thanks.
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Rounik Admin
    Hi Jonah, I've just tried to replicate this and it doesn't work with Mute or Solo (which are essentially either On or OFF only. In fact, I only use it for Pan settings or parameter values where 0 is common... I wonder if you convert the Track Automation data to Region Automation data (Hyper Draw) you should have more control over the Mute data in the Event List... it'll make it easier to edit... Can you pop by the Logic forums here and post a new thread with this question? I'll be able to help out there more easily with pictures etc. http://www.macprovideo.com/forum/ Thanks!
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Thanks for these tips. I'm absolutely eating these up. I've spent so much time using Logic like a noob, and it feels great to start using these great power tips!
    • 8 years ago
    • By:
    Reply
  • Jorick
    When you link the automation to the volume parameter to make a crossfade, is there an easy way to make the curves 100% equal gain? I search for this because I need to equally fade between 8 tracks, but the weighted cross-fade tool doesn't make it true equal gain sadly...
    • 6 years ago
    • By: Jorick
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: