All Articles Logic Pro
Logic Pro Tutorial: Ergebnis Sets, Teil 2
Peter Schwartz on Sat, July 9th | 2 comments
The order that instruments appear in Logic's Score Editor can be adjusted to taste. In this Quick Tutorial, Logic Environment and Score maestro, Peter Schwartz, shows you who achieve it!

In meinem letzten Artikel über Score Sets präsentierte ich einen Überblick über einige der wichtigsten Features und Funktionen der Score-Sets, mit einem Schwerpunkt auf, wie ich sie verwenden, um die Reihenfolge, in der Instrumente in der Partitur bestimmen. In diesem Artikel werde ich erklären, wie dies zu erreichen!

In Abbildung 1 sehen wir, dass die Reihenfolge der Instrumente in der Partitur, in welcher Reihenfolge ihre Spuren erscheinen im Arrangierbereich widerspiegelt. Dies ist das Standardverhalten des Score-Editor, wenn die "All Instruments" Element in der Score Set-Menü ausgewählt ist.

Figure 1: Score display reflects order of instruments as they appear in the Arrange area

Abbildung 1: Ergebnis-Anzeige spiegelt Reihenfolge der Instrumente, wie sie in den Arrange-Bereich angezeigt


Für diese Instrumente in der Partitur, um zu erscheinen, muss das Fagott und Klarinette Teile ausgetauscht werden. Nun, angesichts der spärlichen Instrumentierung in diesem Beispiel wäre es leicht genug, um diese Teile in der Partitur um, indem Sie einfach notiert haben


Auto-Erstellen Sie ein Ergebnis Set

Da es nicht möglich ist, wieder um die Anzeige der Instrumente in den "All Instruments" Score Set, wird es notwendig sein, um eine eigene Gruppe erstellen. Wie im vorherigen Artikel beschrieben wird, ist dies einfach, indem Sie alle Regionen in den Arrange-Bereich und die Eröffnung eines neuen Score-Editor-Fenster erreicht. Logic erstellt dann automatisch eine Punktzahl festgelegt, die mit verkürzten Versionen des Channel-Strip-Namen für jedes Gerät an (Abbildung 2a benannt ist

Figure 2a

Abbildung 2a


Figure 2b: The Score Set editor displaying the instruments in the automatically-created Score Set

Abbildung 2b: The Score Set-Editor die Anzeige der Instrumente in der automatisch erstellten Ergebnis Set


Einige Feinheiten dieser Technik: Erstens, automatische Score Set Schöpfung nicht wörtlich, dass alle Regionen für ein bestimmtes Instrument gewählt werden. Wenn ein Track enthält mehrere Regionen, ist es nur notwendig, um einer von ihnen, um für Logic zu wählen, dass Spur Instrument in einem Score Set enthalten. Zweitens können Sie Score-Sets mit weniger Instrumente (sagen wir, nur die Holzbläser Teile) erstellen, indem Sie nur Holzbläser Regionen und dann die Eröffnung einer neuen Partitur-Editor-Fenster. Das heißt, wir zurück zum Ergebnis Set haben wir von allen Instrumenten und bringt sie dazu in der Partitur, um durch Austausch der Positionen der Fagott und Klarinette Teile mit einfachen Kopieren und Einfügen in den Editor erscheinen!


Schritt 1

Im Ergebnis Sets-Editor, und mit dem neu geschaffenen Stellen ausgewählt, in den schmalen weißlichen Fläche klicken Sie auf der linken Seite "Klarinette". Ein schwarzes Rechteck angezeigt, dass die Klarinette Instrument ist jetzt ausgewählt.


Schritt 2

Verwenden Sie die


Nachdem Sie den Schnitt durchführen, so erscheint eine dreieckige Pfeilspitze in der Spalte, was darauf hinweist, dass es jetzt möglich, den Schnitt Instrument an dieser Stelle einfügen. Die Pfeilspitze auf andere Positionen, indem Sie in der Spalte verschoben werden.

Aber es passiert einfach so, dass die Pfeilspitze genau, wo wir auf der Klarinette Teil, das bringt uns zu fügen wollen scheint ...


Schritt 3

Cmd-V (einfügen). Die Klarinette Instrument aus der Zwischenablage wird nun eingefügt, wo wir es brauchen:


Unser Arrangement ist Track-Reihenfolge bleibt gleich, aber die Partitur spiegelt eine andere - und richtige - um zum Ausdrucken der Gäste:

Bleiben Sie dran für Teil 3 dieses Ergebnis Sets in Logic Serie, aber in der Zwischenzeit können Sie mehr erfahren wichtige Tipps und Tricks für Logic mit diesen Tutorial-Videos

Comments (2)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Beredau
    Thank you so much for your helpful tutorials! I always felt uncomfortable with Logic Score editor until read through your articles.
    • 6 years ago
    • By: Beredau
    Reply
  • Peter Schwartz
    Hi InnerLife, thanks for taking time to leave a comment, and I'm glad my articles have helped you out. I know what you mean about feeling uncomfortable with the Score Editor. I felt that way for a long time, even though I originally got into Logic (actually, Notator) because of its notation capabilities. It took a while of digging in deep and having many projects to test its limits on to eventually make its operation feel like second nature. You'll get there too!
    • 6 years ago
    • By: Peter Schwartz
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: