All Articles Logic Pro
Erstellen Fatter Bass mit Logic SubBass Plug-in
Mo Volans on Tue, February 8th | 0 comments
Occasionally you might want to use a sound in a mix that just lacks some low end punch. In some cases traditional equalization will do the trick and adding a small amount of low end will get the job d

Gelegentlich möchten Sie vielleicht einen Sound in einer Mischung, die gerade fehlen einige Low-End Punch verwenden. In einigen Fällen traditionellen Ausgleich sollte es tun und Zugabe einer kleinen Menge von Low-End wird den Job zu erledigen, aber in einigen Fällen werden Sie mehr Feuerkraft braucht.

Although it's not something I would plaster across a mix it can be a life saver in certain situations and used with caution it can truly enhance a mix. Let's look into the basics of how it operates.

Schritt 1 - Laden Sie die SubBass Plug-in

Die SubBass Plug-in kann auf eine beliebige Strecke in genau der gleichen Weise wie die eher traditionellen Prozessoren können geladen werden. Suchen Sie einfach das Plug-in in Logic "Specialized"-Effekte-Ordner und fügen Sie in die Spur, die Sie behandeln. Simple.

Eine Sache, die hier zu beachten ist, dass ich 'insert' sagen und das ist ziemlich wichtig. Es ist höchst unwahrscheinlich, würden Sie wollen, dies in einer Send / Return-Konfiguration zu verwenden. So jetzt die Verwendung dieser als Insert-Stick, es war wirklich entwickelt, um auf diese Weise eingesetzt werden.

Schritt 2 - Einstellen der Frequenzen verstärkt werden

Die SubBass Plug-in verfügt über zwei Frequenzbänder, dass sie über Arbeit und stellt sie ist ziemlich geradlinig. Sie können ganz einfach in die Frequenz für jedes Band wählen, indem Sie die "Mitte" zu kontrollieren.

Sobald dies eingestellt ist, können das Verhältnis und die Bandbreite Steuerelemente verwenden, um zu entscheiden, wie intensiv die Wirkung ist und was Frequenzbereich sie quer läuft. Nachdem diese beiden Bands mit sehr genaue Kontrollen ermöglichen es Ihnen, gerade decken jeden Bereich Ihres Audio.

Diese beiden Bands werden dann gemischt, so zwei getrennte niedrigen Frequenzen auf verschiedene Weise verbessert werden kann und dann gemischt, um am Ende des Prozesses Geschmack.

Schritt 3 - Mixing Wet and Dry Versionen

Nachdem alle Einstellungen sind vorhanden Sie können weiter gehen und die nassen und trockenen Mix-Regler, um ein noch besseres Verständnis für die End-Ergebnis zu erhalten. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie möchten ein vollständig bearbeitete Version der Sound verwenden, so die Nutzung dieser Funktion können Sie einige Ihrer trockenen Audio einzuführen.

Unten sehen Sie die letzten Einstellungen für ein Drum-Loop, die einige zusätzliche Low-End benötigt werden. Sie können auch das Audio in Frage vor und nach zu hören, obwohl man sich daran erinnern müssen Sie auf eine vollständige Palette System zu hören ist. Kleine Lautsprecher einfach nicht abholen der Verarbeitung.

Audio - Vor dem SubBass wird angefügt:

[Audio-id = "1129"]


Audio - und nachher:

[Audio-id = "1130"]

Sie benötigen weitere Mischkanülen? Schauen Sie sich diese Tutorials !

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: