All Articles Logic Pro
Split-Band Verarbeitung Bass in Logic Pro
Gary Hiebner on Fri, September 2nd | 5 comments
There are many ways to process a sound. Splitting the frequency bands so you can apply DSP effects to separate frequencies is one way. Gary Hiebner shows you how it's done.

Split-Band-Filterung ist eine tolle Technik, bei der Sie trennen ein Audiosignal in verschiedene Frequenzbereiche, so dass Sie jedes Band getrennt verarbeiten kann. Dann verbinden die jeweiligen Bands zusammen, um eine kohärente und dynamischen Klang zu bilden. Split-Band-Filter kommt in wirklich praktisch mit Bass-Sounds, wo Sie Fleisch-up der Bass und breitete ihn über den Audio-Spektrum durch Zugabe von verschiedenen Processing-Effekte auf verschiedene Bereiche der Bass-Sound wollen. Im Bereich der elektronischen Musik, die meist Schlagzeug und Bass getrieben, Sie wollen das Beste aus Ihrem Bass Quelle zu bekommen. Dies ist, wo Split-Band-Filter ins Spiel kommt. Ich werde mich mit Logic Pro , aber diese Technik kann so eingerichtet werden und angewendet in jeder DAW.


Schritt 1 - Erstellen Sie Ihr Initial Bass Sound

Zuerst erstellen wir eine Bass-Sound als Ausgangspunkt. Ich bin mit Logics ES2 und haben in den folgenden Einstellungen in der folgenden Abbildung dargestellt gewählt. Ich habe 3 verschiedene Oszillatoren mit unterschiedlichen Wellenformen verwendet zum Aufbau der Bass-Sound. Ich habe den Betrag von Stimmen auf 8 erhöht, und ein wenig verstimmt den Oszillatoren. Der Sound ist ein bisschen buzzy aber dies wird durch unsere Split-Band-Filter gelöst werden.

The ES2 settings

[Audio-id = "7959"]


Schritt 2 - Buss It Out

Um die getrennte Frequenzbänder wir brauchen, um den Bass aus an mehrere Zusatzkanäle. Ich habe 3 Busse gewählt. Dies wird uns buss Kanäle für die Low, Mid und High-Frequenzen bzw..

Auf dem Bass Instrument wählen Sie "keine Ausgabe '(in der I / O-Bereich, unten' ES2) und erhöhen die Busse" Volumina auf 0 dB, so dass Sie immer gleiche Mengen des Signals zu den Bussen. Dies kann leicht durch Option-Klick auf die einzelnen Bus zu senden erreicht werden.

Buss it out


Schritt 3 - Erstellen Sie die Filter Bands

Nun fügen Sie einen Channel EQ auf jedem Bus. Für die Low buss, habe ich in einem Low Pass-Filter von 300 Hz und einer Neigung von 48dB/Oct gewählt.

Low pass EQ settings


Für das High Buss Ich habe einen Hochpassfilter bei 2000Hz mit einer Neigung von 48dB/Oct.

High Pass Eq settings

Die Mid-Bus wird auch die übrigen Frequenzen wie in der Abbildung unten wider:

Mid Eq settings


Schritt 4 - Jetzt verarbeiten diese Bands

Dies ist, wo die Aufregung beginnt. Man kann wirklich verrückt hier. Für meine Low Bus habe ich es schwer und komprimiert dann fügte einige Distortion zu den Klängen zu fahren. Ich habe entfernt alle Frequenzen unterhalb von etwa 50 Hz bis keine loszuwerden niedrigen rumble, dass belegen wertvollen Headroom in unserem Mix machen geschnitten.

Low FX


Für die Mid-Bus habe ich hinzugefügt etwas mehr Kompression, eine gewisse Verzerrung, einige Chorus und ein EVOC Filterbank zu verändern den Sound und geben ihm eine andere Farbe.

Mid FX


Für das High Buss Ich habe ein Exciter, ein Microphaser, einige SilverVerb, ein Bitcrusher zu grobkörnig-up der hohen Frequenzen und ein Tremolo zu etwas Bewegung, um den Ton hinzufügen aufgenommen.

High FX


Hier sind die Audio-Beispiele für die Low:

[Audio-id = "7960"]

[Audio-id = "7961"]

[Audio-id = "7963"]


Wie Sie sehen können, können Sie gehen ganz wild. Aber der wirkliche Test ist zu sehen, wie es klingt alles zusammen und wenn sie alle Gele. Es kann ein paar Versuche, aber weiter so, du wirst an, wie die Bässe werden "lebendiger" begeistert sein.


Schritt 5 - mischen sie zusammen

Für den letzten Schritt, um alle Bus-Kanäle zusammen und nicht getrennt zu hören. Passen Sie die Mengen nach Geschmack. Um eine Vorstellung davon, wie weit Sie gekommen sind, vergleichen Sie die Split-Band gefilterte Bass-Sound in der ursprünglichen und Sie werden eine drastische Veränderung bemerken. Du kannst mit Split-Band-Filter, die nicht nur mit dem einzigen Kanalzug und Software-Instrument zu erreichen.

The Mixer


Hier ist der Klang der Bus-Kanäle miteinander vermischt:

[Audio-id = "7962"]

Und hier ist die Bass-Sound zusammen mit einem Schlag versetzt, um Ihnen eine Vorstellung davon, wie es im Rahmen eines Schlagzeug und Bass-Mix:

[Audio-id = "7964"]


Schritt 6 - Fazit

Wie Sie sehen können können Sie eine durchschnittliche Bass-Sound und machen es zu etwas ganz Außergewöhnliches mit Split-Band-Filtern. Der Bass Quelle doesnt haben gerade in den tiefen Frequenzen zu sitzen. Sie können den harmonischen Gehalt in den höheren Registern nutzen und verarbeiten diese für zusätzliche Wirkung in Ihren Produktionen. Ich hoffe, euch viel Spaß mit dieser, wie ich es tue. Split-Band-Filter können auch auf andere Instrumente wie Beats und Synth-Lead-Linien eingesetzt werden. So spalten und zu filtern!


Für weitere praktische Bass Tutorial auf der MPV Hub auschecken GW Childs 'Artikel über Bass Randomisierung in Reason .

Und für weitere Informationen über Bus Verarbeitung kann man lesen Sie die folgenden Tutorial von Mo Volans auf

Für weitere große Logic-Tutorials bitte zuerst das Tutorial-Videos finden Sie hier .


Comments (5)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Gorynui
    Beautiful! The difference in tone from the original is incredible. Nice tip.
    • 7 years ago
    • By: Gorynui
    Reply
  • lostnthesound
    Simple yet amazingly effective. I've found it does wonders to help tame some a lot the heavy bass sounds from Massive. Cheers.
    • 7 years ago
    • By: lostnthesound
    Reply
  • S.P.H.E.R.E.
    Wow, this is awesome! Quite possible, one of the best tips I've read here in the hub. Thanks!
    • 7 years ago
    • By: S.P.H.E.R.E.
    Reply
  • Producer
    this is a great, thanks! :-)
    • 7 years ago
    • By: Producer
    Reply
  • GaryHiebner
    Thanks guys for the comments. I'll will be working on some new splitband filtering techniques soon, so stay tuned!
    • 7 years ago
    • By: GaryHiebner
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: