All Articles Logic Pro
Tab zu Transient in Logic Pro
Mike Watkinson on Tue, April 19th | 3 comments
The Tab to Transient selection feature in Pro Tools is an easy way to navigate and edit audio. Logic Pro has similar functionality too! Mike Wakinson shows you how to navigate transients effortlessly.

Eines der Pro Tools ' nützlichsten bearbeiten Auswahl Features muss 'Tab, um vorübergehende ". Wenn diese Funktion aktiviert können Sie den Edit-Cursor aus transient zu vorübergehenden Umzug durch Drücken der Tabulator-Taste. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, um rückwärts zu bewegen, halten Sie die Shift-Taste zu erstellen und zu erweitern Sie die Auswahl. Es ist toll für die schnelle und intuitive Auswahl und Bearbeitung von Transienten-Material auf. Aber wie können Sie dies in Logic Pro ?

Let's take a look...

In den Arrangierbereich

Hier können Sie den Gegenwert von ein Edit Einfügen, indem Sie (anstatt swiping / Ziehen) mit dem Marquee-Werkzeug zu machen. Nach dem Marquee-Werkzeug-Set als Command-Klick-Tool immer Geschwindigkeiten dies beschleunigen. Es sei denn du hast sie maßgeschneiderte, der Standard-Tastaturbefehle für

Beachten Sie, dass diese Befehle nicht mit 'Forward durch vorübergehende "und" Rewind durch transiente ", die auf die Abspielposition beziehen verwechselt werden.


Auswahl

Mit gedrückter Shift-Taste mit den Pfeiltasten bewegen Sie die Auswahl nach hinten und nach vorne zu beginnen. Die Pfeiltasten ohne Shift-Taste bewegen Sie die Auswahl zu beenden rückwärts und vorwärts. Verwirrend ist vielleicht, kann eine Auswahl auch durch Verschieben der Auswahl beginnen vor dem Ende der Auswahl getroffen werden. Best practice zu Verwirrung (und Verhalten deutlich Verbindung mit dem Sample-Editor - siehe unten) zu vermeiden, ist das Festzelt Insertion vor der beabsichtigten erster Transient, dann Shift-Pfeil nach links die Auswahl nach hinten zu starten, um diesen Punkt, und dann Pfeil nach rechts klicken ( keine Shift-Taste) die Auswahl Ende vorn. Als Alternative können Sie einfach eine Marquee Auswahl beginnen soll, und stellen Sie dann wie oben.

Transient Selektion in Logic Arrangierbereich

Aber was ist besser?

Die-hard Pro Tools Anwender bewusst sein, dass die wichtigste Einschränkung der Tab, um transient 'Auswahl ist, dass der rechte Rand einer Auswahl kann nicht rückwärts, wenn Sie über das Ziel hinausschießen (obwohl dies kann leicht durch leichtes Antippen nach hinten statt überwunden werden), bewegt werden so die Tatsache, dass Logic Marquee Auswahl kann seinen rechten Rand in beiden Richtungen eingestellt haben, gibt es die Oberhand.

Empfindlichkeit

Ein weiterer Kritikpunkt der Tab, um transiente in Pro Tools ist die Unfähigkeit, die Empfindlichkeit, mit der Pro Tools-Analysen Transienten anzupassen. Obwohl es gut genug funktioniert in den meisten Fällen geht Logic Pro eins drauf, indem der Benutzer die Anzahl der erkannten Transienten zu kontrollieren. Eröffnung der Beat-Zuweisungs-Spur in Global Tracks zeigt eine ' 'Und' - '-Taste, die der Benutzer zu erhöhen oder verringern die Menge der erkannten Transienten angezeigt ermöglichen. Mit einem Klick wieder auf die Wellenform mit dem Marquee-Werkzeug dann mit den Pfeiltasten noch einmal zeigt, dass sie nun folgen einem raffinierten Satz von Transienten.

Die Standard-Tastenkombination zur Erhöhung und Verringerung der Anzahl von Transienten Marker Command = und Command -. Auf diese Weise ist es nicht erforderlich, um die Beat-Zuweisungs-Spur zugreifen, obwohl es eine nützliche visuelle Anleitung kann liefern!

Erhöhen oder Verringern Transienten Empfindlichkeitserkennung

Im Sample-Editor

Das gleiche Transienten-Markern können auch in Logic Pro Sample-Editor-Fenster angezeigt werden. Klick auf den Transient Editing Mode-Taste in der Symbolleiste zeigt die Transienten, und klicken Sie auf das " 'Und' - 'Buttons daneben hat die gleiche Wirkung wie das Klicken auf ihre Gegenstücke in der Beat-Zuweisungs-Spur.

Transient Einstellung im Sample-Editor

Mit einem Klick in die Wellenform mit dem Zeiger-Werkzeug erzeugt einen "Bearbeiten Einfügen ', die eine Auswahl mit der Verwendung der Pfeiltasten wird. Drücken Sie wieder die rechte und linke Pfeiltaste mit der Shift-Taste, um die Auswahl zu starten anzupassen, ohne die Shift-Taste passt es die Auswahl zu beenden (das sind die Standard-Tastatur-Befehle für "Set Selection Start / End zum nächsten / vorherigen Transient). Der einzige Unterschied zum Verhalten im Arrangierbereich ist, dass der Übergang der Auswahl vor dem Ende der Auswahl startet nicht in einer Auswahl führen. Eine subtile Punkt vielleicht, aber daran zu erinnern, um Verwechslungen zu vermeiden!

Willst du ein zu Logic Pro Expert ?

Comments (3)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Dekuruy
    Thanks, Mike. I especially like that you're giving the key commands for these great tips. Question: If you edit transients via the Sample Editor, are those edits non-destructive, as they are in the Arrange?
    • 8 years ago
    • By: Dekuruy
    Reply
  • thirdspace
    If I understand your question, carrying out actions in the Sample Editor's Process menu on a selection (whether or not this is created using transient-based selection) is termed 'destructive editing' as it makes alterations to the audio file that you are listening to, as opposed to performing alterations in real-time. However, this is undo-able. Note that the number of undo steps in the sample editor is different to those in the rest of the application, and is set in Preferences>Audio, then select the Sample Editor tab. Hope that clarifies it - let us know if not!
    • 8 years ago
    • By: thirdspace
    Reply
  • Dekuruy
    Got it. Thanks, Mike, for your clear answer.
    • 8 years ago
    • By: Dekuruy
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: