All Articles Logic Pro
Erstellen dynamischer Effekte Busse in Logic Pro
Mo Volans on Mon, May 16th 2 comments
Creating Dynamic Effects Busses This tutorial looks at a few different techniques you can use to make your effects returns live and breathe. I’m using Logic Pro here but

Die meisten von uns verwenden Send / Return-Effekte in unseren Projekten, und sie sind eine hervorragende Möglichkeit der Zugabe von räumlichen Effekten zu zahlreichen verschiedenen Teilen in unserem Mix. Die meisten der Zeit diese Effekte Busse bestehen aus einem einzigen Delay oder Reverb Plug-in, aber es gibt ein paar Dinge, die wir zum Würzen von Verfahren machen können.

Dieses Tutorial befasst sich mit ein paar verschiedene Techniken, die Sie verwenden, um Ihre Effekte kehrt leben und atmen kann. Im mit Logic Pro hier, aber Sie können jede Technik verwendet, um Ihre Lieblings-DAW mit sehr wenig Aufwand umzusetzen.


01 - Einrichten des Standard-Effects Return

Bevor wir in jede neue Verarbeitungstechniken sowie der traditionelle Send / Return eingerichtet. Aufgrund der Tatsache, wir sind mit Logic dieses Prozesses ist wirklich unkompliziert, dank der Anwendungen Dynamische Zuweisung System.

Sobald eine neue schicken, um einen Kanalzug Logic hinzugefügt wird automatisch eine entsprechende Rückkanal. Dies macht den gesamten Prozess nett und schmerzlos. Alles, was jetzt gebraucht wird, ist ein Reverb oder Delay-Effekt in den Rückkanal eingesetzt werden.

Setting up the initial send / return

Einrichten des ersten Send / Return

Für die Zwecke dieses Tutorial habe ich eine übertriebene Hall-basierte Rückkehr eingerichtet haben, dies wird hoffentlich dazu beitragen, die Auswirkungen Im mit. Ich habe sofort das untere Ende sowohl aus der Gitarren-Loop verwendet und der Hall, die Dinge so klar wie möglich zu halten gefiltert.

The VERY big reverb we’ll be using

Die sehr großen Nachhall gut mit

Das trockene Gitarrensignal auch als Klangquelle verwenden:

[Audio-id = "6221"]


Die gleiche Gitarre mit unserem großen Nachhall behandelt:

[Audio-id = "6223"]


02 - Hinzufügen Einige Side-Chain Compression

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihre Reverb oder Delay-Effekte zu bekommen, um mit Ihren anderen Mix-Elemente interagieren, um einige Seitenkette Kompression verwenden. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, jedes Element in Ihrem Mix zu wählen, um den Trigger für Gain Reduction auf Ihrem Rückkanal werden.

Um diesen Effekt zu erzielen müssen Sie einfach einen Kompressor auf dem Rückkanal einzufügen, direkt nach der wichtigsten Effekte einzufügen. Jedes Element in Ihrem Mix kann dann als Sidechain-Eingang verwendet werden. Percussion Sounds neigen dazu, sehr gut hier zu arbeiten, da sie eindeutig dynamische Signaturen definiert wurden.


A compressor is instated and routed for side chaining

Ein Kompressor ist instated und geroutet für Side Chaining


In diesem Fall habe ich eine Kick-Drum verwendet werden, um die Ducking-Effekte erstellen und man kann deutlich hören den Unterschied in der vor und nach der folgenden Beispiele. Dadurch wird nicht nur eine dynamische


Ein Kick-Drum-Auslösung einige Gain Reduction auf den Hall zurück:

[Audio-id = "6222"]


Der gleiche Effekt, ohne den Kick in the mix:

[Audio-id = "6224"]


03 - Mit Modulation Effects

Eine weitere gute Möglichkeit, um Bewegung in Ihre Effekte zurück einzuführen, ist eine Art der Modulation basiert Effekt nutzen. Favoriten hier sind Phaser und Flanger. Diese Feedback-fähige Prozessoren erzeugen die verschiedensten Klänge und wann mit einem schweren Reverb gemischt, etwas ganz Besonderes passieren kann!

Wieder legen Sie einfach eine dieser Plug-Ins direkt nach Ihrer Rückkehr Effekt und wählen Sie in ein paar schöne intensive Einstellungen. Wenn das Plug-in hat einen Wet / Dry Mix können Sie jederzeit Rückforderung einige der reinen hallte Signal mit dieser.

Dies funktioniert auch sehr gut mit Delay-Effekten, die relativ hohe Feedback-Einstellungen haben. Eine Delay-Line dieser Art mit einem intensiven phaser behandelt werden können, extrem psychedelischen Charakter und ideal für den Einsatz an der Gitarre und Synth-Sequenzen.


Logic’s phaser adding some intense modulation to the reverb buss

Logics phaser Zugabe einige intensive Modulation in die Hall buss

Wenn Sie zufrieden sind mit Ihrem modulierte Effekte zurück, experimentieren Sie mit Automatisierung einige der wichtigsten Parameter. Wenn diese Automatisierung mit Ihrem Projekt synchronisiert ist der Effekt wird wieder unbestreitbar mit der musikalischen Elemente in Ihrem Mix verbunden.

Man hört die Bewegung durch eine hohe Feedback phaser im Beispiel unten erstellt ...

Der Phaser in Aktion:

[Audio-id = "6225"]


04 - Filtering und Automation

Für diesen Schritt versuchen, eine Resonanz-Filter direkt nach dem Return-Effekt. Das ist natürlich ein wenig mehr destruktiv als alles andere die wir uns angesehen haben bisher aber die Ergebnisse können sehr cool.

Nach meiner Lieblings-Filter ist Fabfilters Simplon-Plug-in. Eine Dosis von diesem nach einem Reverb oder Delay kann die Dinge in den Raum senden. Versuchen Sie, die Automatisierung der Grenzfrequenz und Resonanz für einige Bewegung und auch versuchen, um Ihren Bewegungen zur Musik passt. Ich habe einen kleinen Clip von einigen Filtern in Aktion, die Sie unten hören können erstellt ...


Fabfilter’s Simplon is automated to generate a dynamic filter effect

Fabfilters Simplon ist automatisiert, um eine dynamische Filter-Effekt erzeugen


Die automatisierte FabFilter tut seine Sache:

[Audio-id = "6226"]

Manchmal, wenn die Ergebnisse der Filterung Ihre Effekte wird ein wenig zu subtraktive können Sie jederzeit exportieren Sie die Ergebnisse allein und bringen sie zurück in ihre eigenen, unabhängigen Audio-Track. Dieser Ton kann dann bearbeitet werden, um eine ganz neue Geräuschkulisse.



05 - Dynamische Gating

Eine Technik, ähnlich wie die Verwendung Seitenkette Kompression auf Ihrer Wirkung kehrt sich mittels dynamischer Gating. Dies ist nicht wirklich Gating im herkömmlichen Sinne, sondern tatsächlich Seitenkette aktiviert Gating.

Wie bei der Seitenkette Kompression kann das Tor mit buchstäblich jedes Element in Ihrem Mix zugeführt werden. Dies führt dazu, das Tor zu öffnen und zu schließen rhythmisch und abgehackt zu produzieren, manchmal stotternd Sequenz.


Logic’s noise gate is triggered by a percussion loop

Logics Noise Gate wird durch eine Percussion-Loop ausgelöst


Die Anbindung mit dem auslösenden Percussion-Loop in der Mischung:

[Audio-id = "6227"]


Der gleiche Effekt ohne die Auslösung Schleife:

[Audio-id = "6228"]

Das funktioniert gut mit den beiden Hall-und Delay und ich oft feststellen, dass schnelle Schlagzeug Teile wie Bongos oder Sticks die beste Seitenkette Quellen sind. Denken Sie daran, dass man immer einen benutzerdefinierten Teil Ihrer Seitenkette aktivierten Effekte Renditen auslösen. Dieser Teil kann dann stumm geschaltet werden, so dass Sie mit einer rhythmischen, dynamischen Effekten zurück.

Comments (2)

You must be logged in to comment.

  • Upstreamer
    Simple, but very hot, tips. Thank you Mo
    • 8 years ago
    • By: Upstreamer
    Reply
  • PDXstudio
    If you don't have an isolated kick (or other element) to use as a sidechain input on Logic's compressor, you can use a full drum (or other) mix as the sidechain signal, but use the sidechain filter (accessible via disclosure triangle in lower left corner of the compressor GUI) to isolate the portion of the sidechain signal that you'd like to use to trigger the compressor. For example, say I had a drum break with a great feel, but I want my FX to breathe with just the kick. I could use the full drum break as the sidechain input, but activate the lowpass filter on the sidechain input, and put the cutoff around 80 HZ. That way, the comp would ignore everything but the KK.
    • 8 years ago
    • By: PDXstudio
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: