All Articles Mac OSX
Optimieren Sie die Leistung Ihres Mac: Verwenden von Terminal zu OS X Wartung Scripts ausführen
Richard Lainhart on Mon, May 16th 4 comments
Optimise Your Mac's Performance: Using Terminal to Run OS X Maintenance Scripts So what we're going to do here is lead you through running those scripts manually through Terminal, OS X' UNIX command l

UNIX-basierte Betriebssysteme, wie Mac OS X sind so konfiguriert, dass bestimmte Wartungsarbeiten Skripte automatisch zu bestimmten Zeiten des Tages. Diese Skripte sind tägliche, wöchentliche und monatliche Aufgaben, die Dinge wie das Entfernen von alten Log-Dateien, Entrümpelung Kratz-und Junk-Dateien, Überprüfung Festplatten und so weiter enthalten. Diese Skripte sind normalerweise so eingestellt, 4.00 bis 05.00 Uhr, als vermutlich Ihr System nicht in Betrieb ist laufen. Wenn Sie jedoch geschlossen Ihr System ab, wenn Sie ihn nicht verwenden, wie ein gewissenhafter Energie-aware Person sollte, diese Skripte nicht immer die Chance bekommen zu laufen. Schließlich werden alle diese toten alten Dateien und anderen Junk-Start zu füllen Ihre Festplatte, und was mehr ist, Ihre System-Platte beginnen könnten, Performance-Probleme leiden.

So, was wir hier zu tun ist führen Sie durch laufen diese Skripte manuell über Terminal, OS X 'UNIX Kommandozeilen-Schnittstelle, während zur gleichen Zeit einzuführen, was Sie können eine unbekannte und sogar beängstigend Umwelt. Aber keine Sorge - es ist wirklich nicht so beängstigend, solange du vorsichtig bist.


Schritt 1 - Öffnen Sie das Terminal

Terminal in Ihrem Ordner Dienstprogramme in den Anwendungen befindet, so dass es zu navigieren, und doppelklicken Sie darauf, um es zu starten. Du wirst sehen ein Fenster wie dieses (außer mit dem Namen Ihres Computers und den Benutzernamen anstelle von mir):



Schritt 2 - Geben Sie den Script-Befehl

Als nächstes geben Sie den folgenden Text "sudo periodische all" (ohne Anführungszeichen), genau wie hier gezeigt:



Dann drücken Sie Return.


Schritt 3 - Geben Sie Ihr Passwort

Wenn dies zum ersten Mal Sie dies getan haben, werden Sie sehen diese eher düstere Warnung:



Aber es ist noch OK, solange Sie den Anweisungen folgen und geben Sie den Text Einträge genau. Geben Sie das Kennwort ein (als Sicherheitsmaßnahme, werden Sie nicht sehen, jeder Text, wenn Sie eingeben) und drücken Sie Return wieder. Und das ist es. Sie wird auch nichts sehen in dem Terminal, um die Fortschritte oder die Erfüllung der Aufgaben geben, außer dass, wenn sie fertig sind, werden Sie die Eingabeaufforderung nach Ihrem Namen wieder zu sehen.

Sie können den Befehl, nur eine oder mehrere der täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Skripte, indem Sie täglich wöchentlich oder monatlich entweder allein oder durch Leerzeichen getrennt und nicht alle in der Befehlszeile ausführen. Wenn Sie fertig sind, einfach aufhören aus Terminal, und, um sicher zu sein, starten Sie Ihr System.

Oder, wenn Sie alle diese ein wenig zu furchterregend oder tief, können Sie stattdessen Download einer beliebigen Anzahl von kostenlosen Apps, wie OnyX , die Ihnen eine grafische Benutzeroberfläche für die Ausführung des Skripts und vieles mehr. Aber jetzt wissen Sie, die Grundlagen der Verwendung Terminal, mindestens. Das war nicht so schlimm war es?


Comments (4)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Tecepue
    No, it wasn't daunting in the least. Actually I was hoping for a lot more! I didn't know that tip though, thanks.
    • 8 years ago
    • By: Tecepue
    Reply
  • Rounik Admin
    Hi Will, So are you interested in even more advanced Mac OSX Tips? What type of tips would you be looking to learn? Thanks
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Hamish H
    Hi Richard Thanks very much for the tip. I tried this today, and it only took about .4 of a second before the original prompt came back. Is the process usually that fast? Thanks! Hamish
    • 8 years ago
    • By: Hamish H
    Reply
  • GaryHiebner
    When I typed sudo periodic all. I got the following error message: No output from the 0 files processed Macbook:~ matchbox$ sudo periodic all If this happens you can run them by typing: sudo periodic daily weekly monthly. Then press return
    • 7 years ago
    • By: GaryHiebner
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: