All Articles macProVideo
Wie MacProVideo half meinem "Ich bin Zack" Video Go Viral
Scott Freiman on Fri, March 18th | 1 comments
In Jewish law, a boy becomes a man at age 13. The occasion is commemorated with a special ceremony called a Bar Mitzvah. In Freiman law, every son's Bar Mitzvah is celebrated with an over-the-top vide

Im jüdischen Gesetz, wird ein Junge einen Mann im Alter von 13. Der Anlass wird mit einer speziellen Zeremonie namens Bar-Mizwa gefeiert.

In Freiman Gesetz ist jeder Sohn Bar Mizwa mit einem Over-the-top Videoproduktion gefeiert ... und Zachary Bar Mizwa war keine Ausnahme.

Vor zwei Jahren, als mein ältester Sohn Max Bar Mizwa war, beschloss ich, eine Mockumentary über ihn zu machen. Ich kombinierte Video-Aufnahmen von Max in den verschiedenen Altersstufen mit neu gedrehten Material, einschließlich einer Sequenz, die Max marschieren hatte sein Cello auf der Fußballplatz in Hommage an klassische Woody Allens "Take The Money And Run". Mehrere Freunde (einschließlich unserer Rabbi) gehandelt in dem Film, der sich als Max 'Agent, Psychiater, Mafia-Boss, etc. Wie ich bereits sagte, neige ich dazu, ein wenig über den Rand mit meinen Produktionen! Es war eine Menge Spaß zu machen, und alle Gäste an der Bar Mitzvah Partei habe es wirklich genossen. Das einzige Problem war der ständige Strom von Menschen fragen mich, was soll ich für meinen nächsten Sohn tun war!

(Scroll down to end of article to see the full video.)

Cut to 2011. It was time for video number two. Zack is very musical, so I naturally thought about writing a song for him. Like my other boys, he has a good sense of humor, so I knew it was going to be a funny song. My original thought was that he would perform the song at his Bar Mitzvah party. By the time I had fleshed out my idea, it had turned into a full scale music production involving some of Zack's friends, as well as an elaborate music video complete with special effects.  (See "over the top" above.)

Composing the Music

Nach dem Schreiben der Texte, komponierte ich die Musik und haben die Anordnung in Pro Tools . Ich nutzte Dutzende von Plug-Ins, einschließlich aller Spectrasonics Instrumente ( Stylus RMX , Trillian , Omnisphere ) und eine ganze Reihe von Native Instruments (Kontakt, Massive, Battery, etc.). Neben einer Vielzahl von Waves , SoundToys und Digidesign -Effekte habe ich auch angewendet einige Effekte mit Native Instruments 'THE FINGER . (Siehe meine letzten Native Instruments Tipps und Tricks Tutorial , um mehr über THE FINGER lernen.) Es war eine Menge Spaß etwas zu schreiben, in diesem Genre, da die meisten meiner letzten Schreiben wurde orchestral.

Schließlich trat Zack und seine Freunde in meine Gesangskabine ihren Gesang und Harmonien aufzunehmen. Obwohl ich wirklich hasse Auto-Tuning, habe ich die Waves Tune Plug-in verwenden, um ein T-Pain Style-Effekt für eine "moderne" Touch erstellen (Sie können. Verwendung von Logic integrierten Plugins, um den T-Pain-Effekt erzielen zu - Editor.)

Von Storyboarding für Motion Graphics Effects

Sobald der Song fertig war, machte ich mich an die Arbeit Storyboards das Musikvideo.

Hier, wo MacProVideo kam die Rettung. Ich bin ein MPV-Trainer, aber ich bin auch ein Kunde. Also, mit mehreren Stunden Green-Screen-Aufnahmen und keine Ahnung, wie ich anfangen soll es bearbeiten, tauchte ich kopfüber in After Effects CS5 101: Core-After Effects CS5 mit Richard Lainhart .

Ich bearbeitete den Film in zwei Durchgängen. Zunächst erstellte ich eine Sequenz, die ich rief "Rough Edit" in Final Cut Pro und hat eine komplette Bearbeitung mit dem Green-Screen-Aufnahmen, sowie einige Aufnahmen haben wir in einem Flur erschossen. Ich entschied mich für die besten Takes, entschied sich für die Schnitte, und machte Entscheidungen darüber, wie Schüsse kombiniert werden in After Effects. Da wir nicht Timecode, wenn wir das Filmmaterial, musste ich auch manuell Linie die Musik mit der Lippe Synchronisierung.

Sobald ich eine Strömung, die ich gerne mit war, hatte, ging ich weiter, um After Effects. Ich würde eine oder mehrere bearbeitete Clips aus Final Cut exportieren und dann importieren Sie sie in After Effects. Dort ersetzte ich die Green Screen mit Hintergründen und fügte hinzu, eine Vielzahl von Bewegungs-und Spezialeffekte. Niemand in der Filmbranche würde mit der Qualität meiner Arbeit zufrieden sein, aber ich bin nur eine magere Musiker und war ziemlich zufrieden damit! (

Sobald die After Effects Arbeit abgeschlossen war, exportierte ich die Clips und importiert sie wieder in eine neue Sequenz in Final Cut für die endgültige Bearbeitung.

Vorbei Viral

The first time Zack saw the finished product was at the Bar Mitzvah party.  He was blown away as were all the guests. I had many requests to put the video up on YouTube. Before I knew it, the video had gone viral with over 140,000 views in only two days.

I couldn't have done this without the friends who donated their time and energy to the project, not to mention all of the kids who sang and acted in the video. And, of course, I could never have learned my way around After Effects as quickly as I did without the help of Richard Lainhart and MacProVideo!

PS

Comments (1)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Rounik Admin
    Great work on the video Scott - and thanks for Sharon your process with us too! Looks like a really fun project to have been involved in... Can't wait to see what Freiman junior number 3 will get for his bar mitzvah!!
    • 8 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: