All Articles macProVideo
Macworld Expo
Martin Sitter on Sun, February 21st 0 comments
Whatever Happened to Trade Shows? Is it my imagination, or did the Macworld Expo happen last week? Yeah ... just checked Google and it did. I missed the whole thing ... I didn't even hear a word about

Whatever Happened to Messen?

Ist es meine Phantasie, oder hat der Macworld Expo geschehen letzte Woche? Yeah ... gerade überprüft Google, und es tat. Ich vermisste die ganze Sache ... Ich hörte nicht einmal ein Wort darüber.

Als eine Person, die auf der Welt von Apple Computer und Mac-Software fokussiert ist, scheint es mir seltsam, dass das, was war einst die größte Messe in unserer Gemeinde ist jetzt ein stilles Flüstern, das kommt und geht, ohne einen Ton in den Nachrichten-Portalen. Wie konnte das passieren?

Früher habe ich freuen uns auf Macworld das ganze Jahr. Es war eine Zeit, als ich wusste, ich würde alte Freunde aus der Show-Schaltung zu sehen, ein bisschen Party, neue Geschäftspartner zu finden, und in der Regel eine gute Zeit haben.

Im Jahr 2009 habe ich ein Schlaglicht Vortrag auf der großen Bühne der Macworld ... selben Zeitpunkt wie die berüchtigten Keynote-Präsentation. Ich sprach eine Stunde lang auf ein Thema, ich weiß, eng und ... "Bootstrapping Ihr Internet Startup - von $ 0 bis $ 1M." Ich war von der gesamten 30 Minuten Fragen nach meinem Vortrag überrascht. Die Menschen waren glücklich und eifrig und in der Regel eine gute Zeit auf der Messe.

Wo ist all das weg?

Es gibt keinen Zweifel Apple ist ein Innovator und Trendsetter. Sie haben Pionierarbeit geleistet Welle um Welle von neuen Technologien, einschließlich Dinge wie die all-in-one iMac, tragbare digitale Musik mit dem iPod, die Smartphone-Revolution mit dem iPhone, jetzt das iPad ... in so vieler Hinsicht Apple hat schon immer zuerst mit neuen Konzepten. Wenn Apple etwas macht, folgen andere Menschen.

Apple ist ein Innovator andere lieben zu kopieren. Als Apple zu zeigen, bis die National Association of Music Merchants (NAMM) Messe im Januar 2008 scheiterte, war die Schrift an der Wand ... Messen wurden nun irrelevant geworden. Apple-ähnlich herausgezogen ALL Messen in diesem Jahr einschließlich der National Association of Broadcasters (NAB) Convention im April 2008.

Auf der Macworld Expo im Januar 2009 Steve Jobs zurück auf die Keynote-Präsentation zum ersten Mal in mehr als 10 Jahren zu tun, und was noch wichtiger ist, kündigte Apple, sie würden nicht auf Macworld zurückkehren in die Zukunft. Der letzte Nagel wurde in den Sarg des Mega-Messen kamen wir kennen und lieben angetrieben. Apple war nun vorbei, und der Rest der Welt folgen würden.

Apples Grund für das Verlassen der Messe Schaltung war einfach an der Oberfläche: mit über 200 Apple Stores über jeder größeren Stadt der Welt zu verbreiten, Apple könnte nun direkt an ihre Kunden überall dort, wo ihre Kunden sind, so dass sie nicht mehr benötigt, um einen Handel zu erhalten zeigen Präsenz. Aber durch Gespräche mit Freunden bei Apple wurde mir klar, es gab einen anderen Grund als auch ... Geld sparen.

Apples Messestand ist enorm, und sie fliegen Hunderte von Mitarbeitern, die Kabine für jede Show. Viele dieser Leute sind top-System-Ingenieure und Marketing-Mitarbeiter für die hohe Löhne. Wenn diese Leute sind personelle einem Messestand im Gespräch mit Kunden? Sie sind nicht schaffen die nächste Welle von neuen Technologien, die den Umsatz des Unternehmens herzustellen.

Es kostet zig Millionen von Dollar für Apple nur eine Messe zu tun. Multiplizieren Sie diese mit zehn oder zwölf Handel im Jahr zeigt, und du hast ein großes Budget speziell zur Betreuung von Kunden, die sie bereits in der Apple-Store jeden Tag sehen. So gibt es eine riesige Opportunitätskosten für ein Unternehmen wie Apple, wenn es um Messen geht. Sie müssen eine Menge von Computern zu verkaufen, um wieder das Geld.

Wenn Sie eine Messe sind, mit einem Unternehmen wie Apple zu verlassen, ist wie Kmart hinterlassen strip mall im Mittleren Westen. Apple ist ein Ankermieter in diesen Shows. Das zeigt, hängen die Einnahmen per Rechnung Apple mit Stand-Gebühren generiert, und sie auch auf die Teilnehmer, dass Apple zieht ihre Show Estrich so sie verlangen auch andere Aussteller noch höhere Standmiete ab. Als Apple geht, verschwindet diese Mikro-Ökonomie.

In diesem Jahr Macworld war ein Schatten von seinen einstigen Glanz. Ich noch nie davon gehört. So was ist im nächsten Jahr? Nun, wenn ich raten, im nächsten Jahr hatte es einen Geist von seinen einstigen Selbst zu sein ... wahrsten Sinne des Wortes nichts anderes als eine schöne Erinnerung in den Köpfen der Leute wie mich.

Auf Wiedersehen Macworld ... RIP.

Martin Sitter
Publisher
macProVideo.com



Comments (0)

You must be logged in to comment.

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: