All Articles Motion
Motion: Qualität Anamorphic Output
Iain Anderson on Fri, January 27th 0 comments
It's easy to get confused when outputting widescreen images for SD consumption. Iain Anderson expertly breaks down the anamorphic settings for best quality results in Motion.

Anamorphic ist die nicht-so-geheime Zutat, die volle Auflösung einer DVD verwendet, um ein Widescreen-Bild liefern. Es ist eine einfache Flagge sagt, dass strecken das Bild um 33% breiter als üblich. Obwohl die allgemein in Europa und Australien für SD Sendung, sowie alle professionell gemeistert DVDs verwendet, es ist nicht weit verbreitet in den USA verstanden.

In Nordamerika entwickelte SD 4:3 in HD 16:9 ohne Zwischenschritt. Aber auf zu hängen: jetzt, wo viele von uns haben, um die HD-Produktion gesprungen, warum sollten wir über Standard-Definition-Tricks kümmern? Da einige Kunden verlangen eine SD-Meister, und weil Motion hat ein paar Macken im Zusammenhang mit anamorphen Auflösungen. Wichtig? Sehr.

Hinweis: Alle hier gezeigten Screenshots stammen aus Motion Projekte exportiert ProRes 422 QuickTime-Filme, ließ sich in einen FCP X Timeline und angesehen zu 100% übernommen.

First things first: Wenn Sie liefern ein Widescreen-Bild mit schwarzen Balken in der oberen und unteren verbrannt, youre tun es falsch. Liefern einer anamorphen DVD und DVD-Player angeschlossen, um ältere Seitenverhältnis 4:3 wird automatisch die schwarzen Balken bei der Wiedergabe. Umgekehrt wird HD-Sets dehnen das Bild entsprechend auf das vollständige Bild in der bestmöglichen Auflösung zu zeigen. Klar, sieht HD wieder besser, aber nicht jeder hat Blu-ray oder einen Mac unter ihre TV. Hinzufügen schwarzen Balken selbst ist ein garantierter Weg zum Wegwerfen 25% Ihre Auflösung. Lassen.

Project settings for PAL anamorphic

Projekt-Einstellungen für PAL anamorph


Start von einer nahezu passenden Preset (NTSC oder PAL, je nach Region) und wählen Sie Bearbeiten

Jetzt importieren Sie ein scharfes Bild in den Canvas. Es wird wahrscheinlich aussehen Jaggy, wie folgt aus:

Jaggies in PAL with Anamorphic aspect ratio

Jaggies in PAL mit Anamorphic Seitenverhältnis


Nicht gut. Probieren wir die quadratische Pixel anstatt zu rendern. Wir können squish sie zurück zu der tatsächlichen Größe später in FCP X. Also, in PAL wir sie nutzen 1050x576 und NTSC (D1) wed Verwendung 872x486, jeweils mit quadratischem Seitenverhältnis. Go ahead und ändern Sie den Project Properties, um zusammenzupassen.

WICHTIGER HINWEIS: quadratische Pixel Größen haben sich geändert, um die Breite von neueren Adobe-Anwendungen übereinstimmen. Warum? Siehe hier .

Project settings for PAL wide square pixels

Projekt-Einstellungen für PAL breiten quadratischen Pixeln


Nun, sehen youll eine deutliche Verbesserung. Motion übernimmt einen viel besseren Job machen quadratischen Pixeln als es beim Rendern anamorphen diejenigen.

Fewer jaggies with square aspect ratio

Weniger jaggies mit quadratischem Seitenverhältnis


Aber Moment mal, seine immer noch nicht groß. Was ist das Problem?

Nun, das ist normal Druckqualität. Für anamorphe Ausgabe vor allem, macht das Beste zu machen Einstellung ein riesiger Unterschied. Beim Export, besuchen Sie die Render Fenster, suchen Sie nach Render Qualität, und wählen Sie "Best" anstelle von "Current Settings".

Export settings in Motion

Export-Einstellungen in Motion


Beste Render-Qualität ist wichtig.

No jaggies with square aspect ratio in Best render quality

Kein Treppchen mit quadratischem Seitenverhältnis in Best Render-Qualität

Auch vergessen Sie nicht Ihre FCP X-Projekt um die richtigen Einstellungen festlegen, mit progressiven, wenn Sie die saubersten Stills wollen. Heres PAL:

Project settings in FCP X

Projekt-Einstellungen in FCP X


Für die beste Qualität von allen, springen Sie direkt zum HD in Motion. Mit der 1080p-Preset, ist die resultierende leichte Weichheit nach Downscaling auf SD definitiv auf die erfreuliche Seite.

No jaggies at all in 1920x1080

Kein Treppchen überhaupt in 1920x1080


Also was ist der kurze Zusammenfassung? Wenn Sie können, nutzen HD-Auflösungen in Motion, auch wenn die Bereitstellung in SD youre. Wenn Sie lieber auf SD-Auflösungen in Motion, verwenden quadratische Pixel, und immer als Beste Qualität zu rendern.



Comments (0)

You must be logged in to comment.

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: