All Articles Native Instruments
NI Massive: Erstellen Stereo Sample and Hold Effects
Mo Volans on Wed, January 18th 2 comments
Load up your DAW, open up Massive and be prepared to make some awesome sounds! Mo Volans show the ins and outs of creating sample and hold effects in this popular synth by Native Instruments.

Massive ist eine extrem flexible Synth und ist in der Lage klassische und innovative Sounds. In diesem Artikel auch einen Blick auf ein klassisches Sample & Hold-Stil Patch geschoben, um das Limit über Massives Unglaubliche Modulations-und Effekt-Prozessoren.

Ich bin Abschluss dieser mit der neuesten Version von Massive als Audio Unit aus Logic Pro 9, aber man könnte diese folgen mit jeder DAW. Solange Sie mit der neuesten Version von Massive, Ihr Gehirn und Ihre Ohren ... Sie sollten gut zu gehen!


Picking Einige Oszillatoren

In aller Ehrlichkeit konnte man nur über eine beliebige Kombination von Oszillatoren, um eine Probe zu schaffen und zu halten Effekt zu verwenden, da die eigentliche Fleisch der Sound ist Pflege in der Filter-Sektion übernommen. Man muss sich wirklich selbst fragen, was Zeichen, das Sie Ihren Patch haben wollen.

Massive in it’s Default state

Massiver in den Grundzustand


So massiv hat eine so umfangreiche Oszillator Bank können wir fast jede Stimmung hier erstellen. Ich habe beschlossen, zu versuchen und zu produzieren etwas ganz breit und kantig. Zum Erstellen dieser Breite ich zwei de abgestimmte virtuell-analogen Nutzung am sahen Wellen.

Ich habe auch einen Wavetable in die dritte Oszillator-Steckplatz, um etwas mehr Obertöne zu erstellen und eine Kante, um den Ton aufgenommen. Wie bereits erwähnt, ist der eigentliche Körper des Pflasters mit einer modulierten, Resonanz-Filter erstellt. Werfen wir einen Blick auf die jetzt ...

The oscillator set up

Der Oszillator einrichten


Die grundlegenden Oszillatoren wiedergeben:

[Audio id = "10350"]


Einrichten eines Resonant Filter

Für diesen Patch habe ich für Massives Standard Tiefpassfilter Modell entschieden haben, gibt es jetzt ein paar zusätzliche Modelle zur Auswahl, aber ich finde diese sehr gut funktioniert für resonante Effekte. Ich habe einfach umgedreht die Frequenz hin und fügte hinzu, eine starke Dosis der Resonanz an dieser Stelle.

The oscillators are filtered

Die Oszillatoren werden gefiltert


Sie können die gefilterten Oszillatoren unten zu hören, und Sie können die Einstellungen in dem Screenshot verwendet sehen. Natürlich an dieser Stelle ist es nicht gerade etwas Besonderes, als all die Action passiert, wenn wir unsere Modulation hinzuzufügen und das ist genau das, was gut tun nächsten.

Die einfache Filter in Aktion:

[Audio id = "10349"]


Das Sample

Wenn Sie einen relativen Anfänger oder Neuling Synthese sind, können Sie nicht von einer Probe gehört haben und halten Wirkung. Im Wesentlichen ist es ein Resonanz-Filter-Effekt moduliert durch eine zufällige LFO. Es war populär gemacht und durch Tracks wie Rez von Underworld wird auch in vielen Sci-Fi-Stil Synth FX-Patches verwendet.

Um dies zu erreichen einfachen Effekt, den wir brauchen zu modulieren unsere Filter mit einer random-Stil LFO. Da die LFOs in Massiv tatsächlich nutzen relativen Wellenformen seiner ziemlich hart, um eine wirklich zufällige Klang von ihnen erhalten, so in Situationen wie dieser Ich mag den Stepper benutzen.

The stepper is programmed

Der Schrittmotor ist so programmiert,


Der Stepper kann an Stelle von einem LFO oder Hüllkurve als Modulationsquelle Arbeit und ist sehr leicht zu, um den Filter (oder eine andere Destination für diese Angelegenheit) gelten. Wählen Sie einfach einen Schrittmotor mod-Steckplatz und ziehen Sie es auf das Feld unterhalb des Cut-Off. Sie können nun schieben Sie diesen Wert bis zu gewährleisten, dass der Schrittmotor in Kraft tritt.

The stepper is used to modulate the filter

Der Schrittmotor ist zur Modulation der Filter


An dieser Stelle können Sie vor und nutzen Sie die RANDOM-Taste in der Schrittmotor-Modul und es sollte eine 16-Schritt zufälligen Muster für Sie zu generieren. Setzen Sie den Sync auf ON und die Zeitmessung zu 1 / 16. Jetzt lassen Sie Ihren Teil zurück zu spielen, und Sie sollten die Probe zu hören und halten Effekt in Aktion.

Sie können nun ein paar Dinge tun, um den Effekt ein wenig leichter an den Ohren. Ich mag eine zweite LFO Verfahren hinzufügen, indem Sie eine kostenlose Sinus-based LFO zu den anderen freien Steckplatz in den Filter. Ich habe diese läuft am 1 / 1 und fügen Sie nur eine kleine Menge. Dies fügt eine weitere zufällig ausgewählte Gefühl zur Folge.

The second LFO used to add variation

Der zweite LFO zur Variation hinzufügen


Sie können auch ein wenig Reihenfolge gleiten in die Stepper-Modul. Dies ebnet den Übergang zwischen den einzelnen Schritten und Handlungen fast wie eine Hülle, die sich in einen großen Einfluss auf den Filter.

Die Abtast-und Halte-Effekt wird zum Leben erweckt:

[Audio id = "10348"]


Hinzufügen von Effekten und einige zusätzliche Touches

Schließlich, um diesen Effekt tretend und schreiend in das Jahr 2011 Ive fügte einige Massives sehr coole Effekte, um den Patch. Ganz oben auf der Liste ist die Dimension Expander. Dies ist ein Muss für jeden ernsthaften Massiver Patch und wirkt Wunder bei so gut wie alles. Eine starke Dosis des Expander hilft, unsere Patch-Raum zu geben.

The Dimension Expander is called up

Die Dimension Expander wird aufgerufen


Danach habe ich einige der Verzögerungszeit läuft bei 1:8 und 1/4th hinzugefügt, eröffnet dies die Reihenfolge und gibt ihm ein wenig Tempo. Unsere Ive hielt die Mischung und das Feedback ziemlich niedrig hier, um sicherzustellen, dass die ganze Sache nicht geworden überschwemmt.

And a touch of delay

Ein Hauch von Verzögerung


Ein Schliff wurde eine kleine Menge des Parabolic Shaper Verzerrung. Dies fügt einige crunch, Kante und Haltung. Der Patch klingt jetzt ziemlich gut und alles, was an dieser Stelle getan werden muss, ist, sie als eigene zu retten.

And finally some distortion

Und schließlich eine gewisse Verzerrung


Versuchen Sie, Ihre eigenen, und fügen Sie zusätzliche LFOs und Hüllkurven, um den Effekt noch interessant und einzigartig.

Der letzte Patch spielt mit Effekten hinzugefügt:

[Audio id = "10351"]



Comments (2)

You must be logged in to comment. Login Now

  • GaryHiebner
    Yet again and excellent tutorial Mo. Massive is an intimidating instrument to master. Yet in your tutorials you explain the steps so intuitively.
    • 7 years ago
    • By: GaryHiebner
    Reply
  • movolans
    Thanks Gary ;)
    • 7 years ago
    • By: movolans
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: