All Articles News
5 Wege iPad Pro Könnte Musikaufnahme verbessern
Rounik Sethi on Thu, September 10th 6 comments
With the new Apple iPad Pro being announced less than 24 hours ago, we take a cursory look at how this bigger and more powerful iPad could change the way we make music forever.

Auch wenn Sie wurden unter einem Felsen gestern sitzen irgendwo, es

Mit einem Kopfnicken in Richtung des Microsoft Surface haben Apples ihrer Smart Keyboard angekündigt. Und trotz, wie abfällig Steve Jobs war über den Bedarf an einem Stift, ist das Apple mit Bleistift eine Neigung und druckempfindliche Eingabevorrichtung, die Künstler werden sicherlich glücklich, zu sehen sein.

Aber wie werden die neuen Funktionen und größeren Größe des iPad Pro Einfluss Musikproduktion? Hier

#1 Power

Als Rechenleistung hat sich erhöht hat, so die Fähigkeit unseres digitalen Musikstudios. Wo einst waren wir auf eine kleine Anzahl von gleichzeitigen Audio-Aufnahmen und Audio-Plug-ins beschränkt, desto mächtiger der Chip ist, desto mehr unsere DAWs sind in der Lage zu tun. Und dies kann zu iPad Pro auch angewendet werden. Wir

Wir werden nicht nur in der Lage, die Verwendung von mehr leistungsstarken Funktionen machen, wie Echtzeit-Tonhöhenkorrektur zu sein, dass wir, sobald der als auf leistungsstarke Desktop-Computer beschränkt gedacht, sage ich voraus, wir

The Korg iMS-20 on iPa Air

Die Korg iMS-20 IPA-Air. iPad Pro sollte ermöglichen, noch leistungsfähigere Synths und Anwendungen geschaffen werden.

#2 Multitasking

Einer der großen Features von iOS 9 ist die Möglichkeit, mit mehreren Anwendungen arbeiten und in der Lage, um beide Anwendungen gleichzeitig zu sehen. Mit iPad Pro, würde dies bedeuten, apps scheinen die gleiche Größe wie auf dem iPad Air sein. Dass

#3 Apple Pencil Not Just for Writing

Warum sollte ein Stift sich als nützlich bei der Erstellung oder Durchführung von Musik auf iPad Pro? Nun, es hängt, wie Entwickler entscheiden, davon Gebrauch zu machen. Aber, mit Neigung und Druckempfindlichkeit, kann ich mir vorstellen Apple-Bleistift nützlich zur Einstellung steuert und Werte und die Durchführung interessante Performance-Stil Tricks auf einem XY-Pad. Alternativ kann sich vorstellen, in der Lage, Schritte auf einem Step-Sequenzer-Schnittstelle zu schaffen, wo der Druck bestimmt die Geschwindigkeit der einzelnen Schritte. Möglichkeiten sind endlos. Und, werden Sie noch in der Lage, Multi-Touch zu verwenden, aber Apple pencil amy

Apple Pencil for iPad Pro

Apple-Bleistift für iPad Pro

#4 Screen Size

Offensichtlich klingen. Und es ist! Die größeren 12,9-Zoll-Bildschirm auf dem iPad Pro wird einen großen Unterschied beim DJing, die Durchführung oder die Erstellung von Musik im Studio zu machen. Lasst

Vielleicht ist die größeren Bildschirm Größe und Leistung des iPad Pro Hilfe wir mehr leistungsfähige DAWs auf der Plattform zu sehen? (Ich freue mich auf Sie Ableton, Steinberg und Propellerhead).

GarageBand on iPad Pro

Garageband für iPad Pro

#5 Collaboration

Als größere bietet auch mehr Potenzial für die Zusammenarbeit und das Spielen mit Bandmitglieder mit einem einzigen iPad Pro. Es gibt Apps bereits die eine einzige iPad zwischen verschiedenen Bandkollegen teilen können. Die Videos der es in Aktion zu zeigen in der Regel sie über den Bildschirm gebeugt. So, jetzt sind wir

Meiner Meinung nach ist der größeren Raum, oder Leinwand, in dem zu arbeiten, wird dazu beitragen, die Musik auf iPad Pro in eine soziale Erfahrung, und eine, wo iPad Pro könnte auch das Gefühl, mehr wie ein Instrument.

iPad Pro soll im November veröffentlicht werden, und mit iOS 9

Ein Video von Apple, das iPad Pro in Aktion:

Erfahren Sie mehr über das Apple iPad Pro hier.

Related Videos
Comments (6)

You must be logged in to comment.

  • Kirehuo
    We are getting closer to the day when we will be able to run full fledged DAWs on an iPad!
    • 4 years ago
    • By: Kirehuo
    Reply
  • Xynigee
    I hope StaffPad will become available for iPad Pro in the very near future. The developers said that the reason it was only available to use on Surface Pro 3 was because of the pen, and palm muting function. Now that the new iPad Pro is out, hopefully they can port StaffPad over for mac! http://www.staffpad.net
    • 4 years ago
    • By: Xynigee
    Reply
  • klavaris
    You missed something, although, it might seem so old-school or so 20th-Century for the majority of your visitors: iPad Pro and its next incarnations will surely revolutionize the way we make and use music notation and I can't help it, trying to imagine how this evolutionary step will transform music notation software… For one, Apple Pencil for writing, composing, arranging, orchestrating, (re-)harmonizing and teaching written music, and from single to grand staff, to full score? I can't wait to see how these functions will be implemented! Let alone the screen size! Will we need anymore staff papers and study scores (which, by the way, are half the size of the iPad Pro…)? We 're talking here for the whole music industry "life-changer"! Am I wrong? What's your take on these thoughts? Thank you
    • 4 years ago
    • By: klavaris
    Reply
  • beta-d
    It will certainly speed up the automation process. Imagine how fast you could draw in automation with the apple pen. 😉
    • 4 years ago
    • By: beta-d
    Reply
  • Rounik Admin
    Hi beta-d. Of course!! drawing in automation would be super precise with Apple Pencil. Great idea!!
    • 4 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • Sync Music Tech Marketing
    Automation was the first thing I was excited about. I see this as being many great new ways to produce music and productivity as you mentioned. It's an extension and I see interfacing as well, not to mention the many applications if can provide as a digital mixing console to challenge Slate. I would like to see Apple come up with the UI's for Logic X and Final Cut X for the ipad pro they can maximize the tech integration for pros.
    • 4 years ago
    • By: Sync Music Tech Marketing
    Reply
Logic Remote
Logic Pro X 106
Dream It. Do It.
Do you want to learn Logic Remote?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: