All Articles Photoshop
Zerstörungsfreie Lighting Correction mit Einstellungsebenen in Photoshop
Iain Anderson on Fri, December 2nd | 0 comments
Iain Anderson shows how to go about complementing and correcting lighting in Adobe Photoshop CS5.

Obwohl es eine Vielzahl von Möglichkeiten, zu korrigieren oder zu verbessern Beleuchtung mit sich Photoshop , steigt eine Methode vor allen anderen in puncto Flexibilität und Leistung. Diese Methode ist in Kurven Einstellungsebenen, durch Masken kontrollierten Einsatz. Auf diese Weise können Sie Ihre Bilder optimieren wie du malen Licht, Dunkelheit, oder den Kontrast wollen und immer noch das ursprüngliche Bild intakt. Der einzige Nachteil? Sobald Sie anfangen, youll feststellen, dass Sie alle Ihre Fotos brauchen nur ein wenig Arbeit.


Schritt 1 - Öffnen Sie Ihr Foto in Photoshop

Wählen Sie Datei

Das Bild Im mit hier ist eine saubere, gut komponiert Schuss, dass eine große Wolke Funktionen, aber es fehlt ein wenig Charakter. Anstatt zu warten, für den perfekten Moment des Lichts, auch fake it statt. Es ist schwierig zu fälschen die goldene Stunde, sondern einfach an fast jedem Foto zu verbessern.

original image


Schritt 2 - Erstellen eines einfachen Tonwertkorrektur den Kontrast verbessern

Wählen Sie Ebene

Um verloren minimieren Detail, wieder den Schieberegler nach links, bis nur noch eine winzige Menge unwichtiges Detail verloren gegangen ist. Auch bei gedrückter Wahltaste den rechten weißen Regler, die in der gleichen Weise funktioniert, aber wird schwarz und zeigt die Highlights geblasen, wenn gezogen wird.

Levels adjustment


Warum Levels? Während es doesnt geben die Finesse von Kurven, die günstige und gut in seinem Job, die uns einen letzten verzweifelten Gamma-Anpassung sowie Kontrast. Weitere. Die Art und Weise, dass Anpassung Schichten verbinden bedeutet, dass wir keine Bildqualität, indem Sie es verlieren oder gar durch hundert separate Einstellung Schichten. Speichern als Photoshop-Dokument, und bis weit in die komplizierten Dinge zu bekommen.

photo with levels applied


Schritt 3 - Erstellen Sie einen neuen Gradationskurven, dass hellt

Am unteren Rand der Ebenen-Palette, wählen Sie die schwarz-weißen Kreis-Taste (die Anpassung Schichten pop-up), und wählen Sie Curves. Dieser alternative Weg zur Anpassung Schichten hinzufügen, erspart Ihnen der OK-Taste, wie es der Dialog uns auf OK geklickt, bevor überspringt. Es gibt auch andere Methoden.

  • Hold the Option key as you chose the other Layer > Adjustment Layer... menu option.
  • Press the arrow at the bottom left of the Adjustments panel, then press an icon
  • Assign a keyboard shortcut

Egal, wie Sie arbeiten wollen, ist in Ordnung, und von diesem Punkt liegt es an Ihnen.

Zurück zu Curves:

Lighten curve adjustment layer


Klicken Sie auf etwa der Mitte der Mittellinie und nach oben ziehen, um eine starke Aufhellung (nicht Blitz!) Wirkung zu erzielen. Es sollte zu stark, so stark wie Sie es aushalten, aber nicht ausgeblasen. Das ist, weil wollten, um ihn auszuschalten, und bringen sie zurück selektiv. Zunächst aber auf seinen Namen, Kurven 1 Doppel-Klick, und ändern Sie sie aufzuhellen.

photo with lots of lighten-ing


Schritt 4 - Deaktivieren Sie diese Schicht

Jede Anpassung Schicht hat eine Ebenenmaske automatisch angewendet, die es einfach zu Anpassungen nur ein Teil der Bildschärfe ermöglicht. Wo die Maske weiß ist, gilt die Wirkung 100%. Wo die Maske schwarz ist, ist der Effekt nicht angewendet. Grays zwischen den beiden den Effekt nur teilweise.

Die Maske sollte bereits ausgewählt sein, so drücken Sie D

Layers panel with curves disabled


Schritt 5 - Paint diese Schicht wieder auf

Drücken Sie B, um den Pinsel zu wählen. Hold Control und Option, ziehen Sie dann nach links und rechts, bis die Bürste ist ziemlich groß, etwa ein Zehntel der Bildbreite. Mit den gleichen Tasten gedrückt, ziehen Sie nach oben und nach unten, bis die Bürste ist sehr weich. 2 drücken, um den Pinsel zu 20% gesetzt. Nun malen Licht, wo Sie denken, Sie brauchen es. Versuchen Sie nicht, die Farbe vor Ort, aber verwenden Sie wiederholt shortish Schlaganfälle. Versuchen Sie, die helleren Bereiche als die dunkleren zu machen.

Light mask painted


Wenn Sie zu weit gehen, drücken Sie X, um Vorder-und Hintergrundfarben austauschen, dann das Licht weg zu malen. Drücken Sie 0 für 100% Farbe, 5 für 50%, oder 3, 5 für 35%. Das Auge wird gezogen, um Licht, so die Aufmerksamkeit auf die Bereiche des Bildes, das sie verdienen werden. Ändern Sie die Größe des Pinsels, wenn Sie benötigen.

Photo with selected light mask


Schritt 6 - Erstellen Sie einen neuen Gradationskurven, dass dunkelt

Fügen Sie einen neuen Gradationskurven wie Sie wollen. Ziehen Sie einen Mittelpunkt auf eine Verdunkelung Schicht (wieder ziemlich stark), dann doppelklicken Sie auf seinen Namen nennen es dunkler zu schaffen.

darken curves adjustment layer


Schritt 7 - Deaktivieren Sie die Ebene und malen sie wieder auf

Drücken Sie D, dann Befehl-Löschen, um die Maske mit Schwarz zu füllen. Drücken Sie B, und malen die Dunkelheit zurück in. Nach wie vor versuchen, das Bild als Kampf mit ihm, indem dunkle Bereiche dunkler, oder die Einführung Gegensatz zu flachen grauen Bereiche zu verbessern. Wenn verwenden Sie einen Pinsel das ist zu klein oder bei zu hoher Opazität, wird der Effekt spürbar sein. Tweak die heller Schicht, wenn Sie benötigen, auch wischen eine Schicht aus und starten Sie erneut.

Layer panel with adjustment layer


Sie sollten das Bild, um einen Punkt youre ziemlich glücklich mit, aber es gibt mehr zu tun, von

photo panel with light and dark painted


Schritt 8 - Erstellen Sie einen neuen Gradationskurven, dass dagegen fügt

Add another neuen Gradationskurven, und drücken Sie zwei Punkte: eine ein wenig auf etwa das 75%-Punkt, und man ein wenig nach unten in etwa 25% zeigen. Dies ist eine klassische S-Kurve, ein wenig stärker als üblich, da auch sein gibt es die gleiche Behandlung wie vorher.

strong contrast S-curve


Schritt 9 - Deaktivieren Sie die Ebene und malen sie wieder auf

Nach wie vor wählen Sie die Maske, wenn nötig, drücken Sie D, dann Befehl-Löschen, um black out der Maske. Drücken Sie B, dann 2 und Farbe etwas Kontrast in.

layers panel with contrast painted


Kontrast zieht, und seit Einstellung alles in fett Niederlagen der Zweck, nehmen nur wenige Teile des Bildes zu konzentrieren.

photo with light, dark and painted


Schritt 10 - Hinzufügen einer Vignette

Ein letzter Schritt: fügen Sie eine weitere Gradationskurven, wild Ziehen der oberen Ecke nach unten auf etwa 70% seiner aktuellen Höhe. Ziehen Sie einen Mittelpunkt ein wenig nach unten, auch. Jetzt Namen der Schicht Vignette, leere sie aus, dann malen sie wieder in mehr als nur die Ecken. Um es einfacher zu vorsichtig Farbe auf die Ecken drücken F in den Vollbildmodus zu wechseln. Jetzt können Sie beginnen und enden eine Farbe Schlaganfall außerhalb der Leinwand, an den Kanten der riesigen Pinsel, um den Effekt zu mildern.

a vignette curve


Youll wollen zwicken, so prüft jede der Schichten youve erstellt, schalten Sie sie ein-und ausschalten, stellen Sie sicher, theyre etwas wert zu halten. Schalten Sie sie nach unten, oder wischen und wieder zu tun. Schauen Sie weg auf etwas anderes, bevor Sie zurück blicken. Manchmal youll produzieren etwas Erstaunliches Anhieb, manchmal youll müssen daran arbeiten. Wie auch immer Sie gehen, genießen Sie die Flexibilität, die mit nicht-destruktive Techniken geht.

layers panel with vignette added


Vielen Dank für Anschluss an diese weit, und erkunden Sie diese Technik mit Ihren eigenen Bildern.

Final image


Hinweis: Um die Anpassungen immer deutlicher, Ive gegangen ein wenig über Bord in den Abbildungen hier. Sein nur ein Beispiel, nicht ein perfektes Bild. Drehen Sie die Deckkraft aller Gradationskurveneinstellung hergestellten Schichten ein erfreuliches Ergebnis für das Bild, mit diesen Masken. Einige Bilder sprechen gut auf extreme Anpassungen und manche ziehen ein wenig Zurückhaltung. Es ist immer wert zu experimentieren.


Shortcuts

  • Control-Option-drag (in CS5) or [, ], { and } (in all versions): change brush size and softness
  • D: Default colors
  • X: Exchange foreground and background colors
  • 1, 2...0: Change brush opacity (or Layer opacity if no opacity-ready tool is selected)
  • B: Brush Tool


Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: