All Articles Photoshop
Photoshop: Speeding Car Motion-Effekte
Martin Perhiniak on Thu, October 31st 0 comments
Cars can go fast, right... so why would you stick a vehicle on a road in your Photoshop artwork which looks stationary? Martin Perhiniak shows how to add speed to images in this tutorial.

Diesmal geht es um ein statisches Foto in einer dynamischen Komposition mit ein paar interessante Effekte in Photoshop drehen werden. Das sind die Fotos, die wir gehen, um für dieses Tutorial verwenden:

Car
Background


Fühlen Sie sich frei, um sie herunterzuladen und nutzen sie, um das Tutorial zu folgen, aber nicht sie für etwas anderes zu verwenden, vor allem nicht für den gewerblichen Einsatz oder auf anderen Websites.

Dies ist der Effekt, den wir gehen, um zu erreichen:

Final effect


Schritt 1 - Öffnen Sie die Dateien

Wir können den gesamten Prozess durch die Öffnung der beiden Dateien in Photoshop zu starten. Wir werden zu Beginn der Arbeit auf das Foto mit dem Auto und vor allem müssen wir es von seiner ursprünglichen Hintergrund zu trennen, um die ganze Zusammensetzung glaubwürdig. Um zu trennen, müssen wir eine Maske zu machen und für diese Art von Auswahl ist es am besten, es mit dem einem Vector Maske mit dem Zeichenstift-Werkzeug zu tun. Wenn Sie noch nie das Zeichenstift-Werkzeug und Wege vor verwendet haben, hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Definitionen:

Pen tool and paths


Schritt 2 - Erstellen einer Vector Mask

Was Sie tun müssen, ist, um eine Vektor-Maske für die Auto Bild zu erstellen. Der einfachste Weg ist, um Befehl / Ctrl-Taste auf dem Mask-Symbol am unteren Rand der Ebenen-Palette. Damit erstellen Sie eine Vector Mask statt der Schaffung einer Pixel-Maske. Der Vorteil von einem Vektor-Maske ist, dass es unabhängig von der Auflösung (verlustfrei) und einfacher ist, seine Ränder mit Ankerpunkten und Griffen bearbeiten. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass es verwendet werden kann, abgerundeten Kanten sehr genau und leicht zu folgen. Das ist großartig für die Auswahl der Autos oder andere Fahrzeuge zum Beispiel.

Pic 1


Schritt 3 - Zeichnen Sie einen Pfad entlang der Kanten des Autos mit dem Zeichenstift-Werkzeug

Dies ist wahrscheinlich die meiste Zeit in Anspruch Teil dieses Tutorials und der schwierigste sowie wenn Sie havent das Zeichenstift-Werkzeug vor. Vergewissern Sie sich, Ihren Vector Maske ausgewählt und die Pen-Tool, um Pfad-Modus (Option auf der Oberseite in der Optionsleiste links) gesetzt ist.

Wenn alles richtig eingerichtet können Sie beginnen zu zeichnen Ihren Weg entlang der Kanten des Autos. Was passiert, wenn Sie klicken und erstellen Sie Ihre erste Ankerpunkt ist, dass das Auto verschwinden. Der beste Weg, um die Kanten zu sehen, aber in der gleichen Zeit haben einige Rückmeldungen von Ihren Maskierung ist es, die Dichte der Maske im Eigenschaften-Bedienfeld zu reduzieren, bis Sie das Originalbild zu sehen, aber auch ein bisschen transparenter Hintergrund, die das Ergebnis geben wird Ihre Maskierung. Dies ist, wie Sie Ihre Maskierung aussehen sollte (Ich habe einen weißen Hintergrund Schicht, um die Kanten klarer zu sehen):

Pic 2


Auf diesem Bild sehen Sie meine Pfade ich für meine Vector Mask verwendet:

Pic 3


Es gibt ein großes Regel über das Zeichnen Pfade und das ist zu versuchen, die Anzahl der Ankerpunkte zu minimieren. Verwenden Sie sie nur, wenn notwendig. Wenn Sie Lasten der Ankerpunkte auf den Kanten einer Auswahl haben, werden Sie es schwierig finden, um die Maske später einstellen.


Schritt 4 - Hinzufügen der Schattenwurf

Um die Wirkung realistisch müssen wir einen Schattenwurf, bevor wir einen neuen Hintergrund hinzuzufügen. Die einfachste und nicht-destruktive Weise, um einen Schatten zu erzeugen, ist das Zeichenstift-Werkzeug wieder verwenden, aber dieses Mal in Form Modus und zeichnen Sie eine Form Schicht unterhalb des Autos Schicht mit schwarzer Farbe. Sobald Sie die Form, die Sie wieder auf die Properties Panel (CS6) oder Masken Panel (CS5 und CS4) gehen und erhöhen die Feather Option, um die Kanten des Schattens ein bisschen verwischen.

Pic 4


Schritt 5 - Blur die Räder

Um das Auto schauen sie sich bewegt wir zwei Tricks anwenden, ist zu machen. Erste Trick ist, verschwimmen die Räder und das zweite ist, um den Hintergrund verschwimmen. Was Sie tun müssen, ist eine elliptische Auswahl über eines der Räder und drücken Sie Strg-J machen, um es auf eine neue Ebene (Layer via Copy) duplizieren. Sobald Sie diese neue Ebene haben, müssen Sie, um eine Auswahl auf die Inhalte dieser Schicht (Befehl / auf das Miniaturbild der Schicht Control-Klick) zu treffen. Mit der Auswahl jetzt aktiv, können Sie den Effekt, indem Sie Filter anwenden

Pic 5


Sie müssen diesen ganzen Schritt auf das andere Rad zu wiederholen, bevor Sie weiter gehen kann. Dies wird eine gute Übung, um diese Technik zu gewöhnen sein.


Schritt 6 - Machen Sie die Schatten realistischer

Sie haben vielleicht bemerkt, dass der Schattenwurf der Formebene erstellt nicht perfekt gewesen. Um es realistisch fügte ich noch Formebene zusätzliche Schatten-Werte unter die Räder zu ziehen und dann reduziert die Deckkraft dieser Ebene auf it blend in.

Pic 6


Manchmal sind diese kleine Anpassung kann einen großen Unterschied machen am Ende.


Schritt 7 - Hinzufügen neuer Hintergrund

Es ist Zeit, um die neue Hintergrund unter den Schatten Layer hinzufügen und positionieren Sie es, um die Perspektive glaubwürdig.

Pic 7


Schritt 8 - Add Bewegungsunschärfe

Wir können wieder drehen Sie die Hintergrund-Ebene zu einem Smart Objekt, bevor wir die folgenden Filter, wenn wir halten es nicht-destruktive nutzen wollen. Um dies zu tun, einfach nur auf der Ebene der rechten Maustaste und wählen Sie Convert to Smart-Objekt. Danach können wir wählen Filter

Pic 8


Dies ist, wie die Zusammensetzung jetzt aussieht:

Pic 9


Schritt 9 - Abschließende Anpassungen

Last but not least, haben wir auch einstellen, die Farben und Belichtung der Auto-und Hintergrund. Wählen Sie die Hintergrund-Ebene, fügen Sie ein Kurven und eine Dynamik-Einstellungsebene mit den folgenden Einstellungen:

Pic 10
Pic 11


Ich hoffe euch hat dieses Tutorial und gut gemacht für Ihre harte Arbeit :)

Related Videos
Comments (0)

You must be logged in to comment.

60 Tips Every Photoshop User Should Know 
Photoshop CC 105
Dream It. Do It.
Do you want to learn 60 Tips Every Photoshop User Should Know ?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: