All Articles Pro Tools
Verbannen-System ablassen Plugins und Verbessern der Leistung in Pro Tools
G.W. Childs IV on Mon, July 4th | 1 comments
Let’s face it, some of the most popular instrument plug-ins out there these days are some of the biggest system hogs you’ll ever encounter. Let me list a few...

Lets face it, einige der beliebtesten Instrumenten-Plug-Ins gibt in diesen Tagen einige der größten System Schweine youll jemals begegnen werden. Lassen Sie mich einige Beispiele:

Ich könnte weitermachen, aber lets talk about warum diese Produkte sind wie Schweine im allgemeinen: sie sind sample-basierte Instrumente, die Tonnen von Ihrem System-RAM verwenden, um einen Realismus, der verblüffend ist zu bringen. Und das ist, was macht sie cool.

Allerdings muss ich Ihnen, eine Sache, die der ernste Bedeutung, wenn youre mit direktem Pro Tools , wie viele Leute sind ... Sie müssen nicht genügend Ressourcen, um all diese gleichzeitig ausführen ... Selbst wenn Sie die neueste, 8-Core, 16-Kern, 200-Kern, oder was auch immer, Mac Pro oder andere.

Warum?


Schritt 1 - Lets do the Math

Lassen Sie mich ein kleines Beispiel von dem, was ich meine. Nehmen wir einen der Haufen oben: Superior Drummer .

Die Standard-Drum-Kit für Superior Drummer, hagelt direkt aus der NY Avatar Expansion mit Superior Drummer Lasten bis bei 596 Mb kommt. Diese 596 Mb ist in den Arbeitsspeicher geladen.


Wenn Sie nur 2 GB Arbeitsspeicher für die Arbeit mit, Sie müssen jetzt nur noch 1452 MB von Ressourcen übrig.

Lassen Sie es mich in eine Gleichung (1024 MB = 1 GB)

  • 2048 MB= 2 GB
  • 2048 MB - 596 MB= 1452 MB


Wenn Sie eine weitere Iteration von Superior Drummer Last, Sie sind jetzt auf weniger als die Hälfte der Ressourcen Ihres Systems. Und wenn Sie zu laden, bis Wiener Symphoniker aufnehmen kann und in dem mehrere GB an Daten, werden Sie höchstwahrscheinlich keine Ressourcen übrig. Sehen Sie, wie schnell es gegessen werden kann?

Selbst wenn Sie mit einer 64-Bit-Betriebssystem, ist Pro Tools noch eine 32-Bit-Anwendung ...

[Ed -


Schritt 2 - Bouncing

Nun, wenn youd zu trotzen diese bestimmte Regel von Pro Tools mögen, gehen Sie vor. Sie werden schließlich mit Verdacht Leistung, Pannen und seltsame Verhalten von Ihrem Instrument-Plug-Ins zu erfüllen. Aber, Id wie eine andere Lösung, die tatsächlich dienen kann Ihnen besseres Angebot.

Bouncing ist ein Feature, das in Pro Tools seit Anfang gewesen ist. In anderen Anwendungen ihre einfach als Audio Export bezeichnet. Persönlich können Sie es nennen wie man will, aber sein Zweck ist, zu konvertieren, was los ist in Pro Tools in den tatsächlichen Audio.

Diese Audio-, einmal erstellt wurden, können entweder als Endprodukt all die harte Arbeit in Pro Tools, die auf eine CD, umgerechnet auf einen MP3-oder was auch immer verbrannt wird verwendet werden. Oder Sie können eigentlich Re-Import Audio zurück in Ihr Projekt entlang Ihrer anderen Spuren laufen.

Eine wichtige Sache, über Audio-Tracks beachten ist, dass sie meist gestreamt werden von Ihrer Festplatte und haben keine Auswirkungen auf Ihre System-Ressourcen wie virtuelle Instrumente zu tun. Und aus diesem Grund, kann man wirklich mehrere Spuren von Prozessor-intensive Plug-Ins, ohne sich Sorgen zu machen run ... Solange Sie einige Prellen zu tun.


Schritt 3 - einige Dinge zu wissen

First off, bevor Sie springen beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie die Teile Ihrer Mischung, die Sie bounce isolieren. Dies kann durch einfaches Solo die Teile, die Sie wollen, und auch die Positionierung der Schleife Locators am Anfang und am Ende des Instruments Daten durchgeführt werden.


Es ist wichtig daran zu erinnern, dass, wenn Sie solo aus zwei Teilen zusammen, oder hüpfen ohne Teile überhaupt solo, werden Sie eine Aufzeichnung von alles zusammen, was Sie tut nicht gut bekommen. Sie wollen isoliert Audio!


Schritt

Die meisten Plug-Ins, vor allem Drum-Plug-Ins können Sie mehrere Audio-outs auf getrennten Kanälen zu senden. Wenn dies mit Superior Drummer, fand ich es am einfachsten einzurichten Auxiliary-Tracks und solo, wenn ich auf die besonderen Drum-Spur, die sie zugewiesen wurden bounce wollte.

Hinweis: Bei Auxiliary-Tracks, werden Sie nicht sehen, Audio, die in der Spur Gassen, sehen Sie nur Audio in den Meter. Wenn Sie springen, aber Sie werden dann sehen, Wellenformen in die neu geschaffene Audiospur. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihren Loop-Locator gesetzt in die richtige Position! Wenn Sie wissen, dass die Drum-Part bei Takt 1 beginnt und endet in Takt 16, haben die Schleife Locator direkt auf jede einzelne Maßnahme. Achten Sie auch darauf, dass Sie in Zoom und sicherstellen, dass sie sie genau auf diese Maßnahme Locators, oder Sie müssen zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten.


Wenn youve schließlich Solo das Teil, das Sie konvertieren möchten, klicken Sie auf Datei


Youll dann mit einem Menü von Möglichkeiten vorgestellt werden:


Die wichtigsten Einstellungen zur Kenntnis zu nehmen sind:

Format:

* Hinweis: wenn sein Gesang oder Gitarre, und in den meisten Fällen eine individuelle Trommel, deren Mono.


Bittiefe und Sample-Rate: Achten Sie darauf, diese Einstellungen passend zu Ihrer Session Setup, oder Sie re-importierten Audio wird nicht wiedergegeben rechts. Diese müssen übereinstimmen! Besuchen Sie das Session Setup, indem Sie auf Setup-


Import Nach Bounce: Diese sollten überprüft werden, so dass Pro Tools kennt, um die exportierte Audiodatei zurück zu bringen in der Sitzung sein.

Okay, jetzt ist es Zeit zu erstellen diese Audio-Datei. Ill solo meine Toms Spur, die meine Quelle ist, und nennen Sie es entsprechend:


Nun hören youll die Audio-in Aktion und ein Countdown wird Ihnen sagen, wie viel Zeit übrig bleibt.


Wenn Pro Tools beendet ist Prellen, erhalten Sie ein Menü zu fragen, ob Sie eine neue Spur wollen, oder ob Sie das Audiomaterial in der Region-Liste. Wählen Sie 'New Track'.


Wenn Sie die Taste "OK", erhalten youll eine neue Audiospur neben oder in Ihrem Arrangement-Fenster mit einer Audiodatei Version der Trommel Sie gezielt. Von hier aus können Sie mischen, wie Sie möchten, Effekte hinzufügen und zu genießen.


Abschluss

Sobald alle Trommeln, oder welche Instrumente, die Sie auf Solo-, Audio-Pendants haben, loszuwerden ist das Schwein ein Plug-in, und genießen Sie den zusätzlichen Ressourcen. Sie können es jederzeit wieder zurückholen, wenn es nötig ist!

Erfahren Sie mehr über Pro Tools mit diesen Pro Tools Tutorials .

Comments (1)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Thank for contact
    • 7 years ago
    • By:
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: