All Articles Pro Tools
Bearbeiten von Vocals mit Elastic Audio in Pro Tools
Cliff Truesdell on Thu, October 14th | 0 comments
From the pioneering multitrack recordings of Les Paul and Mary Ford to just about every genre in existence today, doubling and layering of vocal performances has long been standard operating procedure

Von der Pionierzeit Mehrspur-Aufnahmen von Les Paul und Mary Ford für fast jedes Genre, die es heute hat Verdoppelung und Schichtung von Gesangsdarbietungen lange standard operating procedure für die Erstellung professionell klingende Tracks im Studio gewesen. Leider sind nicht alle Sänger in der Lage ist perfekt Duplizieren einer Leistung auf Abruf. Selbst die besten Sängerinnen und Sänger bei Bedarf verlassen das Studio mit weniger als perfekte Leistungen in der Dose (oder auf Ihrer Festplatte). Lining up inkonsistente Gesangsspuren ist ein Bereich, wo Pro Tools "Elastic Audio -Funktionalität unglaublich nützlich sein können.

Hinweis: In diesem Tutorial werde ich spezifisch Blick auf die Arbeit mit Vocal-Tracks, aber Sie können die gleichen Tipps, um die Zusammenarbeit mit Lead-Gitarren-, Orchester-Streicher, Bläser oder verdoppelt die Leistung beantragen.


Schritt 1 - Wählen Sie die beste Spur

Wenn Sie zwei Aufführungen, die Sie Line-Up haben, beginnen Sie hören genau zu jeder Track einzeln. Wählen Sie eine als "Guide" zu verfolgen und einen zum Gebrauch sein "Double". Sie stellen die Doppel der Führungsschiene übereinstimmen. Ich mag mit der Führungsschiene oben im Edit-Fenster und die Doppelspur knapp darunter zu arbeiten.

Schritt 2 - Aktivieren Elastic Audio und wählen Sie ein Algorithmus

Aktivieren Elastic Audio auf einer Strecke bedeutet, dass jeder Ton auf der Spur kann nun eine zeitliche Anpassung vorzunehmen mit Pro Tools 'advanced Elastic Audio-Algorithmen. Dies ermöglicht Ihnen, zu beschleunigen, zu verlangsamen, dehnen oder zusammenziehen eine Leistung ohne nennenswerte klangliche Artefakte oder Verschlechterung des Klangs.

Welcher Algorithmus Sie wählen, wird auf der Strecke die Audio-Inhalte ab. In diesem Fall für eine einzelne Gesangslinie, Sie wollen die Monophonic Algorithmus aus der Elastic Audio-Menü wählen.

Schritt 3 - Verwenden Sie den Slip-Modus und der Selector-Tool

Pro Tools verfügt über 4 verschiedene Bearbeiten-Modi. Für die Art der Bearbeitung wir hier tun müssen Sie sicherstellen, dass Sie im Slip-Modus (der Key Befehl zum Aktivieren von Slip-Modus ist F2). Die Wahl der Selector Tool (F7), während im Slip-Modus können Sie auswählen und bearbeiten Audio ohne Einschränkungen.

Schritt 4 - Erstellen Regionen

Nach dem Abhören Ihrer Gesangsdarbietung mit der Selector-Tool, um mehrere Audio Regionen aus dem Inhalt zu machen auf dem "Double" zu verfolgen. Sie können dies durch die Auswahl und das Löschen der leere Raum zwischen den Wörtern und Sätzen zu tun.

Schritt 4 - Wählen Sie den TCE Trimmer-Tool

Das Tool, das Sie verwenden wollen, sich auszudehnen und zusammenzuziehen der Audio Regions auf der Doppel-Track ist der TCE Trimmer-Tool. Es gibt mehrere Trimmer Tools in Pro Tools und jeder hat seine eigene ausgeprägte Funktionalität, so ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie der TCE Trimmer, erkennbar an der Uhr Bild in der Mitte ist. Sie können die TCE Trimmer-Tool, indem Sie auf die Tool-Bar und wählen Sie aus dem Pop-up-Liste auszuwählen. Sie können auch den Key Command F6, um durch die verschiedenen Trimmer Werkzeuge zu blättern.

Hinweis: Sie können die TCE Trimmer-Tool verwenden, um die Art der Bearbeitung sind wir hier für ohne Aktivierung Elastic Audio auf Ihrem Weg zu tun - aber die daraus resultierende Klangqualität erheblich vermindert werden.

Schritt 6 - Drag and Adjust Regionen

Verwenden Sie die TCE Trimmer Tool, um den Beginn und / oder das Ende jeder Region ziehen, um Line-Up Wörter und Sätze. Du wirst feststellen, dass einige Regionen müssen nur für die Timing-Probleme eingestellt werden, während einige müssen gestreckt oder zusammengezogen, um die ursprüngliche Leistung übereinstimmen. Mit dieser Art der Bearbeitung ist es gut, mit beiden Augen und Ohren zu arbeiten. Beginnen Sie mit der Arbeit visuell, so dass Anpassungen an Tracks auf, was die Wellenform aussieht basiert. Dann genau hinhören, um die Änderungen und weitere Anpassungen nach Bedarf.

Mit dieser Methode ist es sehr einfach, um einzelne Wörter und kurze Sätze Line-Up mit fast keiner Bemühung zu machen und man kann leicht zu korrigieren Timing-Probleme, wie gut. Mit ein bisschen Geduld und ein gutes Ohr kann man noch weiter gehen und die Nutzung Elastic Audio zu manipulieren und zu bearbeiten komplexe Sätze - mit einem Wort in einer Zeit, wenn nötig.

Um Ihre Kenntnisse erstrecken und lernen vertiefte check this out:

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: