All Articles Pro Tools
Fixierwalzen mit Beat Detective in Pro Tools
Mike Watkinson on Tue, June 21st | 0 comments
The Beat Detective window in Pro Tools is a really useful collection of tools and processes, which comes onto its own when you need to ‘fix’ the timing of recorded audio, especially drums.

Der Beat Detective -Fenster in Pro Tools ist eine wirklich nützliche Sammlung von Tools und Prozessen, die auf eigene kommt, wenn Sie das Timing von aufgezeichneten Audio-, vor allem Trommeln repariert werden muss. Es ist ein modernes Obsession, die alle Drummer klingen sollte "perfekt", und es ist nicht das Ziel dieses Tutorial, um diese Vorzüge zu besprechen, oder jede andere Form der Schlagzeuger klingen besser als sie sind. Aber in der Lage, das Timing von aufgezeichneten Schlagzeug zu ändern ist ein must-have für jeden Skill Aufnehmen und Mischen der populären Musik.


Schritt 1 - Divide in nutzbare Abschnitte

Diese Aufgabe wird viel besser handhabbar, wenn die Sitzung bis in sinnvolle und überschaubare Abschnitte unterteilt. In diesem Beispiel habe ich die Sitzung in 8-bar Abschnitte unterteilt. Beachten Sie jedoch, dass die Teilung in dem Screenshot unten ist nicht am 9. bar Linie. Dies liegt daran, in dieser Phase das Tempo ist falsch.

Dividing the session into manageable sections will really help the editing process

Die Aufteilung der Sitzung in Abschnitte wird wirklich helfen den Bearbeitungsprozess.


Schritt 2 -

Sie sind wahrscheinlich mit einem der beiden Szenarien zu tun: entweder die Trommeln wurden zu einem Click-Track gespielt, so dass Sie ein Tempo, und es ist überall gleich, oder sie waren nicht in dem Fall, dass Sie das Tempo für jeden finden müssen Abschnitt. Wenn Sie Szenario ein haben, können Sie mit Schritt 3 fort. Ansonsten:

Öffnen Beat Detective. Event wählen

Mit der getrennten Regionen für den Abschnitt auf dem Sie arbeiten ausgewählt haben, wählen Bar | Beat-Marker-Generation in die Kapitel Betrieb.

Hinweis: Beat Detective können auf einer einzigen Spur oder über mehrere Tracks zu arbeiten.

Stellen Sie sicher, dass der Abschnitt Auswahl der vorgesehenen Anzahl von Bars und Beats und den richtigen Start-und Endpunkte Staaten; diese können in der Regel, indem Sie Capture-Selection eingegeben werden.

In der Erkennung Abschnitt im Rahmen der Resolution, klicken Sie auf die Bars Radio-Taste und bewegen Sie den Schieberegler Sensitivität nach links, bis Sie so wenige schlagen sich löst


Klicken Sie auf Analyze

Mit dem Grabber-Tool löst Option-Klick auf unerwünschte schlagen, um nur die erste zu Beginn der Regionen verlassen

In Beat Detective auf Generieren und ein Tempo-Event wird createdin die Tempo rulerthat entspricht dem Session-Tempo, um die Audio.

Bar | Beat Marker Generation selected in the Operation section

'Bar | Beat-Marker-Generation' ist in der Bedienung Abschnitt ausgewählt.


Ihre Timebase

Standardmäßig ist die Zeitbasis für Audio-Tracks Proben, in welchem ​​Fall das obige Verfahren keinen Einfluss auf die relative Timing von Audio-Events hat. Wenn Sie aus irgendeinem Grund haben Audiospuren mit Zecken als Zeitbasis, erhalten Sie die folgende Warnmeldung, wenn Sie in Beat Detective klicken Sie auf Generate:

You will get this warning if you attempt to create a new tempo event when audio tracks have a tick timebase

Die "Richten Session" im Dialogfeld öffnet, wenn Audio-Tracks ein Häkchen Zeitbasis haben.


Die Wahl Preserve Beispiel Position (nicht bewegen) "bedeutet, dass alle Änderungen von Tempo wirkt sich nicht auf die absolute Position der Regionen nach der das Tempo zu ändern. Wenn 'Tick Position (Move) Preserve "geklickt wird, wird der Ton Regionen ihre absolute Position (in der Zeit) nach jedem Tempowechsel zu ändern. Das erstere ist daher die offensichtliche Wahl, in dieser Situation. So allgemein gesprochen, halten die Spur Zeitbasis von Audio-Tracks gesetzt, um Proben, wenn Sie mit Elastic Audio Arbeit (für eine zukünftige Funktion Tutorial auf Elastic Audio hier auf dem Hub-stay tuned) wollen.

A new tempo event has been created for this section

Eine neue Tempo-Event hat für diesen Bereich geschaffen.


Für die anschließende Regionen, wiederholen Sie die Schritte 1 und 2, jedes Mal prüfen, ob der Abschnitt Auswahl von Beat Detective die richtige sollen Start-und Endpunkten hat.


Schritt 3 - Separate Jeder Transient Veranstaltung in einem separaten Bereich

  • Select the region(s) to analyze
  • Choose Region Separation in the Operation section
  • Ensure the Start and End points are correct in the Selection section (you can quickly change these to the correct values by clicking ‘Capture Selection’)
  • Choose the appropriate setting for the Subdivision Setting drop-down menu in the Selection section; this is usually the fastest rhythmic value in the selection to be analyzed
  • Click “Sub Beats” in the Detection section
  • Click “Analyze”
  • Adjust the Sensitivity slider so that all transient events have a Beat Trigger

Hinweis: der Trigger-Pad kann ein Wert (050 ms) werden in diesem Bereich zu pad Region Startpunkte und definiert, wo die Trennstelle in Bezug auf den Beat-Trigger befindet. Dadurch entsteht ein Raum zwischen der Region Startpunkt und der Region Sync-Punkt, was bedeutet, dass der Angriff Teil der Audio-Event erhalten bleibt gewährleistet.

  • As before use Option-Grabber to delete inappropriate Beat Triggers
  • Use the Grabber to click in Beat Triggers where they are required but have not been created by the automatic process
  • Click Separate in Beat Detective’s Operation section

Eine einzelne Region wird bei jedem Schlag auslösen erstellt werden.

Beat triggers created at each transient, before division

Beat-Trigger bei jeder vorübergehenden geschaffen, vor der Teilung.


Schritt 4 - Conform der Regionen

In Beat Detective, ist das, was wir in der Regel beziehen sich auf die Quantize genannt Conform.

Je nach dem Wert in der Subdivision Einstellung im Dropdown-Menü ausgewählt, die Auswahl Abschnitt werden ausgewählte Regionen auf den nächsten Rasterwert verschoben werden.

Der andere Weg, dies zu tun (mit viel mehr Kontrolle über Werte und Verhalten) ist zum Event wählen

The gaps created by conforming the separated regions

Die Lücken, die durch konforme die getrennte Bereiche geschaffen.


Schritt 5 - Smooth der Edits

Wenn Sie entsprachen (oder quantisiert) die Regionen werden Sie seeand schlimmer noch heargaps, die manchmal dazu führen kann hörbaren Klick. Um dies zu korrigieren:

Wählen Sie 'Edit Smoothing "im Abschnitt Betrieb von Beat Detective.

In der Glättung Abschnitt, der nun erscheint können Sie wählen, um nur Lücken, die alle Lücken füllt sich mit zugrunde liegenden Audio-oder Füll-und Crossfade, die eine Überblendung fügt bei jeder Bereichsgrenze.

Manchmal, wenn Region entsprechen groß genug Lücken, die zugrunde liegenden Audio, dass die Lücke bei der Glättung kann hörbare darin, dass unerwünscht ist haben füllt schafft, so zu tun überprüfen Sie Ihre Ergebnisse bei der Verwendung dieser Methode!

Before and after filling the gaps and adding crossfades

Vor und nach dem Füllen der Lücken und das Hinzufügen von Überblendungen.


Es gibt durchaus ein paar Schritte, ich bin sicher, Sie werden mir zustimmen, aber nachdem Sie durch die Routine ein paar Mal laufen Sie die Reihenfolge der Aktionen einfach und logisch zu finden, so dass sie ganz leicht zu merkende sein kann! Sobald Sie diese auf Drum-Tracks versucht könnten Sie auch gerne mit anderen Audio-Dateien oder Regionen versuchen, aber nicht vergessen, es wird immer dann am erfolgreichsten, wo das Material enthält klare Transienten, und wo diese Transienten sollen auf Schläge oder Unterteilungen werden von Beats, sonst werden Sie verwöhnen die natürliche menschliche Timing, dass die Musik seine besonderen fühlen.

Schauen Sie sich unsere gesamte Palette von

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: