All Articles Pro Tools
Fixierwalzen mit Elastic Audio in Pro Tools
Mike Watkinson on Tue, August 16th 1 comments
If you thought that Beat Detective was the only effective way to fix drums in Pro Tools think again. Elastic Audio is a useful alternative! Mike Watkinson shows just how flexible it can be!

Elastic Audio in Pro Tools 7.4 eingeführt und vereint eine Reihe von leistungsfähigen Tools und Prozesse, die für erlauben, unter anderem die "Festlegung" von Trommeln, mit der Leichtigkeit, die man mit MIDI-Bearbeitung. Wie bereits in vorherigen Tutorials wurden detaillierte, ist Beat Detective anderen Weg, dies zu tun, sondern Elastic Audio bietet eine (buchstäblich) flexiblere Alternative.


Schritt 1 - Divide in nutzbare Abschnitte

Diese Aufgabe wird viel besser handhabbar, wenn die Sitzung bis in sinnvolle und überschaubare Abschnitte unterteilt. In diesem Beispiel habe ich die Sitzung in 4-bar Abschnitte unterteilt. Beachten Sie jedoch, dass die Aufteilung in das Bild nicht auf dem fünften bar Linie. Dies liegt daran, in dieser Phase das Tempo ist "falsch".

Dividing the session into manageable sections will really help the editing process.

Die Aufteilung der Sitzung in überschaubare Abschnitte wird wirklich helfen den Bearbeitungsprozess.


Schritt 2 - das Tempo für jeden Abschnitt

Sie könnten Beat Detective, dies als in vorherigen Tutorials zu tun, aber eine schnellere Methode, vorausgesetzt, jeder Abschnitt soll auf einem festen Tempo ist zu verwenden Pro Tools '' Identify Beat 'Funktion:

  • Select one or all of the regions in the section with the Grabber and choose Event > Identify Beat (Command-I).
  • Enter the intended to start and end locations (in our example the start location is 1 | 0 | 000, and the intended end location is 5 | 1 | 000.)
  • Click OK. New Bar/Beat Markers will be added to the Tempo ruler at the beginning and end of the section, with a new tempo event at the start of the section.
  • Repeat this process for all sections in the session.

Abhängig von Ihrem Vertrauen in die Darsteller es kann sein, dass ein einziges Tempo für die gesamte Sitzung angemessen ist, aber ich finden es oft sinnvoll, in kleineren Abschnitten arbeiten, wie die Wahl-Werte für solche Prozesse wie Quantisierung für eine ganze Sitzung ist nicht immer einfach oder angemessen, vor allem, wenn es irgendwelche komplexen füllt.

Identifying the Beat for the first 4-bar section.

Die Ermittlung der Beat für die ersten 4-bar Abschnitt.


Schritt 3 - elastifizieren die Tracks

Elastic Audio ist ein Echtzeit-Prozess und die Art, wie Pro Tools stellt dies wird erreicht, indem Elastic Audio als eine Reihe von Plug-Ins:

  • For each track on which you wish to perform Elastic Audio-based actions, you need to choose which Elastic Audio plug-in is appropriate. For drum material this would most likely be the 'Rhythmic' plug-in (other choices are Polyphonic, Monophonic, Varispeed and X-Form, although this last one is not a 'real time' plug-in and renders any previous choice). Choose the appropriate elastic audio plug-in in the elastic audio pop-up selector on the track header.
  • Hold down the Option key when you make this choice to choose the same plug-in for all tracks of the same type.
  • If you then click on the Elastic Audio plug-in selector you will open the plug-in window for that Elastic Audio plug-in. Note that some of those plug-ins have adjustable parameters.


Click the Elastic Audio plug-in pop up selector (the red rectangle area) to choose the Elastic Audio plug-in.

Klicken Sie auf die Elastic Audio-Plug-in Pop-up-Selektor (das rote Rechteck-Bereich), die Elastic Audio-Plug-in zu wählen.


Click the Elastic Audio plug-in to show the plug-in window.

Klicken Sie auf die Elastic Audio-Plug-in, um das Plug-in-Fenster angezeigt.


In den Projekt-Browser

Wenn Sie zum ersten wählen Sie eine Elastic Audio-Plug-in für Audio, die nicht zuvor 'elastische' (das heißt, Audio, für die eine Transienten-Analyse durchgeführt worden ist) die Region (en) in der Wiedergabeliste kann zu erscheinen "ausgegraut" und dann wieder. Dies deutet darauf hin, dass die Regionen offline sind, während die Analyse durchgeführt wird. Sie können sehen, welche Audio-Dateien auf, die Elastic Audio-Analyse in den Projekt-Browser ausgeführt wurde (Window

Unter dem 'Kind' Spalte, die Sie sehen, dass das Symbol für sample-basierte Audio geändert wurde, um "Basis ticken ', was bedeutet, dass die Audio-Datei wird auf Änderungen in der tick-basierten Netz entsprechen.

The Project Browser shows which audio files have been 'elasticized'.

Der Projekt-Browser zeigt an, welche Audio-Dateien wurden 'elastische'.


Für die Zwecke dieser Übung Tempo fixiert bleiben in jedem Abschnitt so ist es nicht notwendig, um jede Spur der Zeitbasis zu "Ticks" zu ändern.

You can leave the track timebase as Samples.

Sie können die Strecke Zeitbasis als Proben zu verlassen.


Schritt 4 - Anzeigen und Bearbeiten der Ergebnisse

Um was für jede Region klicken Sie auf den Track View Selector passiert, und wählen Sie "Analyse"-Ansicht (Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie so auf die Analyse Sicht auf alle Spuren des gleichen Typs ändern). Dies zeigt das Event Transienten-Markern. Wenn die Elastic Audio-Analyse durchgeführt inakkurat ist in keiner Weise, können Sie diese wie folgt zu bearbeiten:

  • Use the Grabber tool to move Event Transient markers.
  • Hold down the Control key with the Grabber to add new Event Transient markers. 
  • Hold down the Option key with the Grabber to remove unwanted Event Transient markers.


Control+Grabber to add Event Transient Markers in analysis view.

Control-Grabber zum Event Transienten-Markern in der Analyse Ansicht hinzuzufügen.


Schritt 5 - Quantize der Audio

Jetzt, Elastic Audio-Analyse durchgeführt worden ist, ist es eine einfache Sache, um die Audio in jeder Region zu quantisieren, dh zu jedem "flüchtig" erkannt durch die Analyse bewegen zum nächsten Startplatz, basierend auf dem Wert der Parameter in der Quantize Dialog gesetzt Fenster:

  • Select the region to be quantized with the grabber
  • Choose Event > Event Operations > Quantize (Option-0)
  • In the 'What to Quantize' section make sure you have selected 'Elastic Audio Events'
  • Make your choices regarding the Quantize Grid and Options sections
  • Click 'Apply'

Der "Warp-Anzeige" erscheint auf der jeweiligen Region zu zeigen, dass 'Warping "stattgefunden hat, das ist ProTools-Jargon heißt, Elastic Ereignis Transient Marker verschoben wurden (verzogen) von ihrem ursprünglichen Speicherort durch den Prozess der Quantisierung.

Warp Indicators highlighted.

Warp-Anzeigen hervorgehoben.


Schritt 6 - Stellen Sie die Ergebnisse

Es kann notwendig sein, um manuell die Ergebnisse der Quantisierung Prozess. Verwenden Sie den Track View Selector zu "warp 'view (halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie so zu ändern, um Sicht auf alle Spuren des gleichen Typs Kette zu tun) zu wählen. Dies zeigt die Warp-Marker. Hinweis: Event Transient Markers erst Warp Marker, wenn sie verschoben wurden. Bei Bedarf können Sie sie bearbeiten wie folgt:

  • Use the Grabber tool to move Warp markers; where a Warp marker is 'constrained' on both sides by another marker, only the one you are moving will move, compressing audio on one side while stretching it on the other.
  • If the Warp marker is only constrained on one side, for example at the very end of a region, you can force a Warp marker to appear at the region boundary—which will then constrain the region boundary—by holding down the Shift key with the Grabber.
  • Take care not to make a selection in the region before carrying out the above actions, otherwise the action will apply to all Warp markers in the selection.
  • Hold down the Control key with the Grabber to add new Warp markers. 
  • Hold down the Option key with the Grabber to remove unwanted warp markers (you can also double-click with the Grabber to remove unwanted warp markers).


Moving a Warp marker with the Grabber.

Verschieben eines Warp-Marker mit dem Grabber.


Möchten Sie mehr über Pro Tools? Schauen Sie sich die Pro Tools 205: Elastic Audio Video Tutorial .

Comments (1)

You must be logged in to comment.

  • Soxeceu
    Wow, Excellent Tip! Saves great time in a Drums sessions!
    • 7 years ago
    • By: Soxeceu
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: