All Articles Reason
Erstellen von benutzerdefinierten Kombinatoren in Reason 5 erstellen
Mo Volans on Sat, March 12th | 0 comments
Reason 5 has a great collection of instruments and it's routing system is incredibly versatile. The only downside is that once you start get into a busy project things can get a little hectic. Even wi

Grund 5 hat eine große Sammlung von Instrumenten und Routing-System ist unglaublich vielseitig. Der einzige Nachteil ist, dass sobald Sie anfangen, sich in einer belebten Projekt Dinge kann ein wenig hektisch. Selbst mit den besten Absichten Rack kann ein Labyrinth aus Kabeln und Geräten geworden.

You may have used the Combinator to load presets but building your own custom instruments is not only a huge leap towards creating a tidy project but also to building your perfect super instrument!

01 - Lädt Ihren ersten Combinator

Wenn Sie noch nicht Kombinatoren verwendet werden, bevor man dann wissen, wie sie zu laden. Sie wirken in der gleichen Weise wie jedes andere Instrument in Reason-Rack ist der einzige wirkliche Unterschied, dass sie nicht wirklich Ton zu hören. Denken Sie an sie als Container und Sie sind auf dem richtigen Weg.

Laden einer Combinator jedoch ist genau das gleiche wie das Laden bis jedes andere Instrument. Einfach auf der Liste Gerät holen Sie die Combinator und da ist es in Ihrem Rack. Nun, wenn Sie ein Preset aus dem Reason Factory-Bibliothek geladen haben die Combinator wird leer sein und Sie müssen um es zu laden manuell.

02 - Das Laden der Combinator mit Devices

Mit unserem leer Combinator geladen sind wir startbereit füllte es mit Geräten. Sofern Sie bereits eine Sammlung von Geräten, die Sie planen, die Combinator füllen mit Ihnen benötigen, um über die Art von Instrument (oder Effekt-Prozessor), die Sie an dieser Stelle bauen zu denken.

Für dieses Beispiel werde ich eine intensive geschichteten Synth Strings / pad Kombination zu bauen. Ich werde beide Instrumente und Effekte für diese Combo benutzen, aber natürlich, was Sie zu Ihrem perfekten Combinator bauen ist ganz Ihnen überlassen.

Starten Sie durch Ziehen und Ablegen Ihre erste Gerät in den leeren Bereich des Combinator-Schnittstelle. Sobald Sie es tun wird eingedämmt werden und darf ist bereit, bis zu mehrere Geräte angeschlossen werden. Ich habe eine Subtractor hier, aber ich möchte auch einige Effekte hinzufügen, werden diese einfach unten alle Instrumente in genau der gleichen Weise fallen gelassen, wie sie in der Haupt-Rack würde.

Hören Sie zu unserem ersten Synthesizer in Aktion:

[Audio-id = "2044"]

03 - Routing der Kombinierten Devices

So, jetzt haben wir einige grundlegende Geräte in unserem Combinator aber derzeit ist es nicht erheblich von den Gebrauch dieser Geräte in der Haupt-Rack. Die Combinator kommt wirklich in seine eigene, wenn wir auf mehrere Instrumente zu beginnen. Diese können dann aus dem gleichen MIDI-Kanal und Controller angesteuert werden und im Wesentlichen ermöglicht es ihnen, wie man "Super Instrument" handeln.

Der einzige Stolperstein ist, dass jeder Combinator hat nur einen Stereo-Eingang und einen Stereo-Ausgang. Das ist großartig, wenn Sie Routing ein einziges Instrument sind, mit Insert-Effekten, sondern fügen Sie ein zweites Gerät, und Sie werden nirgends zu routen zu müssen. Hier wird der Mixer kommt in.

Durch die Platzierung einer Mixer im Combinator über die anderen Geräte können wir route alle von ihnen zu den einzelnen Stereo-Eingang. Dies bedeutet, dass egal, was los ist in der Combinator es wie ein einziges Instrument behandelt werden kann, wenn es abgeschlossen ist.

Hier ist die Frontansicht:

... And the rear view:


This simple addition also allows us to add send and return effects to any of the included devices. Essentially you are creating a sub mix within the Combinator. You can see in this case I have layered a few more instruments and added insert and send / return effects to each of them.

Hören Sie sich die neuen Synthesizer in der Mischung:

[Audio-id = "2048"]

04 - Customizing Macro-Controller

Haben Sie alle Ihre Instrumente hinzugefügt, und Sie haben eine nutzbare Sub-Mix gibt es die Frage, wie diese Masse von Regler und Fader Sie aufgebaut haben Steuerelement erstellt. Natürlich könnte man hineingehen und einzeln bearbeiten alles von Hand, aber das kann sehr zeitaufwendig sein.

Auch gibt es das Problem der Bearbeitung von mehr als einen Parameter mit einem einzigen Maus-Bewegung, sich vorstellen, die Cutoff-Frequenz von fünf Synths gleichzeitig bearbeiten, es ist nicht nur schwierig, es ist unmöglich. Nun, nicht genau, und das ist, wo Macro-Controller ins Spiel kommen

Auf der Vorderseite des Combinator finden Sie eine Auswahl von Schaltern, Tasten und Knöpfe. Dort finden Sie auch ein Programmierer hier, die uns zu einem der gebündelten Instruments Parameter für diese Knöpfe Karte ermöglicht.

Mit der Eröffnung der Programmierer können wir nicht nur einen Parameter Karte zu jedem der Combinator die Makros aber eine Anzahl von ihnen zu einem beliebigen Zeitpunkt. Das ist genial für die Steuerung komplexer Setups mit ähnlichen Kontrollen im gesamten. Mit einem Knopf, um die Wet / Dry Mix aus mehreren Verzögerungseinheiten zum Beispiel verändern, ist jetzt möglich.

Hören Sie, wie Sie das Pad ist jetzt mit unserem neuen Makro-Steuerung automatisiert:

[Audio-id = "2050"]

05 - Mit dem eigenen Backdrops

Es gibt einige andere, mehr Spaß, wie wir unser Kombinatoren personalisieren können. Einer von ihnen verändert sich das Bild über die Frontplatte der Geräte angezeigt. Soweit ich weiß, Vernunft ist die einzige Anwendung, die Sie dies tun können, und es kann einige wirklich bizarre Schöpfungen führen.

So ändern Sie das angezeigte Bild können Sie einfach mit der rechten Maustaste an und wählen Sie die "Select Hintergrund"-Option. Sie können dann so ziemlich jede Anzeige das gewünschte Bild. Getting die richtige Größe ist etwa die härteste Sache, aber es ist leicht genug, um eine leere Vorlage, um Ihnen den Einstieg zu finden.

Die maßgeschneiderte Kombinatoren Ich habe gesehen, haben von der praktischen, die bizarre reichten. Einige der bizarren, die ich gesehen habe, haben tatsächlich auf meinem System, hmmm. Bitte fragen Sie mich nicht über die Shatnerizer Bild unten, ich habe keine Antworten ..!

06 - Speichern Sie Ihre neuen Kreationen

Mit allem, was an Stelle sollten Sie jetzt Ihre erste eigene Combinator Instrument. Ob es ein super geschichtet Synthesizer, eine spezielle Loop-Player oder eine komplexe gefiltert Delay-Effekt ist die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie möchten, um es wieder verwenden und das bedeutet, du musst sie zu speichern.

Saving Kombinatoren ist viel wie das Speichern jedes andere Instrument Patch in Reason. Verwenden Sie das CD-Symbol Bereich in der üblichen Weise. Ich würde vorschlagen, Speichern Combinator Instrumente in ihrem eigenen Bereich aber und dafür, dass Sie Namen sie ziemlich genau. Patches dieses Komplexes sind nur schwer mit einem einzigen Wort erklären!

Keen, um mehr über Kombinatoren in Reason? Klicken Sie auf das Bild unten!

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: