All Articles Reason
Grund 6: Erstellen Daft Punk Akkordbrechungen im Stil von "Tron Legacy"
G.W. Childs IV on Tue, October 4th | 4 comments
The Daft Punk Sons of Flynn soundtrack for Tron was arguably one of the best bits of film music from 2010. G.W. Childs is still rocking to it and shows how to create the arpeggiations in Reason 6.

Wie viele Fans der elektronischen Musik-Genre, habe ich eine riesige, weiße Fleck in meinem Herzen für die klassische technische Meisterleistung, wie Tron bekannt. Hearing Wendy Carlos Soundtrack zum ersten Mal als Kind war ein entscheidender Moment für mich in Sachen elektronischer Musik.

Jahre später, als Daft Punk abgeholt der Spitze der Musik-Abteilung auf "The Grid", hielt meinen Glauben an Disney stark. Meiner Meinung nach, couldnt es einen besseren Nachfolger für den lang-Rückkehr Franchise gewesen.

Zugegeben, hat der Film ab sofort auch über ein Jahr ... Ich bin immer noch rocken den Soundtrack, aber! Hier ist der Sohn Flynn von Daft Punk:



Der andere Tag, entschied ich mich ausprobieren zu spielen, die offen arpeggiated Teil, der jedermanns Herz überspringen, wenn die ersten Trailer Premiere gemacht, und ich dachte, Id teilen, wie ich es geschafft.

Schritt 1 - Erstellen eines Subtractor

Obwohl Tron: Legacy in den letzten Jahren gemacht wurde, daran erinnern, dass Daft Punk eine Menge Zeit damit verbracht, emuliert das Gefühl, dass Wendy Carlos hatte in den ersten Film mit klassischen analogen Synthesizern spielen epischen Teilen eingeflößt. Als Ergebnis wurden die Klänge in den neuen Film verwendet sehr ähnlich.

Vor diesem Hintergrund wäre es angebracht, einen Synthesizer wie die Subtractor als einfach zu nutzen, und kann leicht zu emulieren, die Legacy-Sound.

Der Patch für den Subtrahierer ist ganz einfach und erfordert nur, dass Sie Ihre Zerfall unteren bis etwa 15, vollständig zu eliminieren alle zu halten, und stellen Sie Ihre Freilassung zu 24 auf dem Amp Envelope. Diese setzt man sich mit einem sehr abgehackt Synthesizer, die perfekt für Akkordbrechungen ist. Stellen Sie außerdem sicher und heben Sie Ihre Filter 1 (eingestellt Type: "LP 12") bis hin. Keine Filterung benötigt hier.

The Subtractor settings


Schritt 2 - Neues RPG-8

Es ist möglich, Hand zeichnen

Die Einstellungen auf diesem Gerät sind zu bleiben, wie sie beim ersten Erstellen sie sind. Sind keine besonderen Einstellungen nötig.

The RPG-8 settings

[Audio-id = "9280"]


Mit den Akkorden unten youll leicht in der Lage, den Sohn Flynn Stück zu reproduzieren:

Chords to help re-create 'Son of Flynn'


Schritt 3 - Erstellen Sie ein Thor

Nun müssen youll einem Pad hinter Ihrem Arpeggio gehen. Nun mit einem Thor für diese, mit den folgenden Einstellungen:

Thor pad settings


Was stattfindet, ist ein Multi-Oscillator läuft durch ein Tiefpassfilter. Die Filter Frequency auf dem Low-Pass ist auf 1,56 kHz eingestellt; dies gibt der Oszillator eine unverwechselbare Stimmung. Youll auch feststellen, dass die Low-Pass wird durch eine staatliche Variable Filter-Setup in High Pass-Modus weitergeleitet. Im mit diesem, um einige der niedrigeren Frequenzen, wenn ich entscheiden, einen eigenen Bass Synth später hinzufügen geschnitten. Die Filter Frequenz ist auf 946 Hz eingestellt.

Sobald youve kopiert die oben genannten Einstellungen, kopieren Sie die Noten, die Sie auf der ersten Spur spielte mit dem RPG-8 nach unten auf die Thor track als gut, so dass beide Instrumente spielen die gleichen Akkorde:

Copy the notes to the Thor track


Schritt 4 - Listen

Okay, wenn du es spielen jetzt zurück, sollten Sie hören:

[Audio-id = "9281"]


Von hier aus können Sie entweder versuchen, das Original zu reproduzieren, oder erstellen Sie einfach ein neues Lied zusammen mit diesen Klängen.

Wenn Sie noch weiter gehen mit dieser Anordnung von Klängen Plan, Id stark fördern, indem in einem Bass-Synthesizer auf diese Anordnung, entweder mit einem anderen Thor oder Subtractor. Der Bass wird auf jeden Fall für die Replikation der Original-Song benötigt! Viel Spaß!

Erfahren Sie mehr über Grund 6 hier !

Comments (4)

You must be logged in to comment. Login Now

  • Grayson Peddie
    The song, The Son of Flynn, inspired me to create a song called "Building a World From a Grid." https://soundcloud.com/grayson-peddie/building-a-world-from-a-grid The sawtooth came from Obxd. It is a lot brighter and more rapid-fire (sustain not eliminated) compared to the one in the movie. As for the bass synthesizer that go along with the sawtooth, it came from ZynAddSubFX that I created a patch from scratch. I'm using Linux and used free software to make music.
    • 2 years ago
    • By: Grayson Peddie
    Reply
  • leather_wings
    well, to me the original sounded more like analog synth with some really nice and smooth effects on it. nice try though, but it doesnt sound to me even close to the original by daft punk.
    • 7 years ago
    • By: leather_wings
    Reply
  • Rounik Admin
    Hi leather_wings. GW's article is intended as a in-the-style-of guide rather than a sound-exactly-like tutorial. As GW says towards the end of the article: "From here, you can either try to reproduce the original, or just create a new song altogether using these sounds." Thanks Rounik
    • 7 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • atypfx
    Super cool.
    • 7 years ago
    • By: atypfx
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: