All Articles Recording & Production
Welche 2014 könnte für die Welt der Musik und Technik bringen
Hollin Jones on Wed, January 1st 1 comments
With 2014 almost upon us, Hollin Jones looks ahead into the mists of time to see what may be lurking there for musicians and producers.

Der Versuch, die Zukunft vorauszusagen, ist ziemlich schwierig. Wenn es nicht, werden Id im Lotto jetzt spielen. In der Tech-Welt zumindest gibt es bestimmte Dinge, die keine brainers sind, wenn es um die Suche voran kommt: nämlich sage ich voraus, dass die Unternehmen neue Produkte, die auf bestehende Produkte zu verbessern veröffentlichen. Muss ich als Analyst noch qualifizieren? Aber, die spezifischer ist eine Sache der gebildeten Vermutungen. Dennoch, wenn wir auf Trends in der Technologie ihre möglich, eine anständige erraten, welche Art von Sachen im Jahr 2014 erscheinen könnte riskieren, was wie zu heiraten als auch sehen, was wir denken können auftreten.


Stetig, wie sie geht

Sie können mehr oder weniger Garantie, dass alle führenden DAWs wird auf die gleiche Art natürlich haben sie auf für eine Weile zu bleiben, so dass das Hinzufügen von Funktionen und Verbesserungen, die Sie aus der neuesten Computer-Hardware, das Beste zu lassen. Waren nicht an dem Punkt, wo Sie noch ohne Rücksicht auf technologische Grenzen sogar auf eine anständige Computer arbeiten können: die Grenzen des physischen RAM noch treten, wenn Sie in zehn Fällen von einem riesigen Sample-basierten Gerät zu laden, und läuft bei sehr hohen Abtastraten und sehr geringe Puffergrößen kann immer noch ein Problem sein, aber die Dinge werden besser. Als jemand, der vor kurzem aus einer Spinnantrieb umgeschaltet hat zu einer SSD, Id hoffen, dass Solid-State-Laufwerke werden noch mehr im Vordergrund als Systemlaufwerke in der Musik-Setups, da sie erstaunlich schnell sind.

Solid state drives are becoming more affordable and make a massive difference to the performance of a computer.

Solid State Drives werden immer erschwinglicher und machen einen großen Unterschied für die Leistung eines Computers.


Gemeinsam

Etwas, das wir haben viel im letzten Jahr gesehen ist die zunehmende Konvergenz von Desktop-und mobile Software in einer Reihe von Möglichkeiten. Als mobile Plattformen reifen und Geräte zu erhalten leistungsfähiger, die Apps, die für sie entwickelt werden, zu verbessern als auch. 2013 sah wohl den größten Sprung nach vorn für Apps über Tie-Ins mit den bestehenden DAWs. Logic Pro X kam heraus und featured die Begleiter Logic Remote App, eine erstaunlich gute iOS-Controller, der auch arbeitet jetzt mit Garageband. Steinberg veröffentlicht Cubasis und iC Pro, ein Mobil DAW Cubase und umfassende Steuer App auf. Es ist nicht eine große Strecke vorstellen, andere das gleiche tun. Native Instruments, Propellerhead, Ableton, Avid, Cakewalk und Image Line sind alle unterschiedlich in iOS Entwicklung versuchte, aber Sie mehr von dieser Art der Sache erwarten kann als iPads noch allgegenwärtig. Und ja, sorry alle anderen auch, aber iOS ist, wo der Großteil der Innovation wird in dem Moment statt.

Cubasis is a well-designed app for iPad that contains instruments, effects and audio recording.

Cubasis ist eine gut gestaltete App für iPad, die Instrumente, Effekte und Audio-Aufnahme enthält.


Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht wirklich mehr Komplexität, die mobile Musik-Werkzeuge benötigen, aber eine bessere Integration mit Desktop-Software. Natürlich können Sie Musik auf Ihrem iPad oder iPhone zu machen und Menschen zu tun. Aber der Touchscreen-Oberfläche ist nicht so gut wie eine herkömmliche Maus und Tastatur für viele schwere Musizieren Aufgaben, und die Geräte noch bei weitem nicht so leistungsfähig wie moderne Computer vor lauter Zahlenverarbeitung. Bei iOS-und Desktop-Anwendungen arbeiten am besten zusammen ist, wenn man ein Projekt auf der Straße starten diese anschließend auf Ihrem Mac oder PC für die weitere Arbeit, wenn Sie zurück ins Studio zu bekommen. Mit iCloud und Dropbox-Unterstützung nun in einigen iOS Musik-Apps erscheinen, Sie nicht einmal unbedingt brauchen, um beide Geräte mit Ihnen in der gleichen Zeit haben, dies zu tun.

As well as the usual faders and keyboards, the free Logic Remote app has a stack of useful key commands, and even works with the latest version of GarageBand.

Neben den üblichen Fader und Tastaturen, hat die freie Logic Remote App einen Stapel von nützlichen Tastenbefehle, und funktioniert sogar mit der neuesten Version von Garageband.


Verschlankung

Viele hervorragende Instrumente noch mit Multi-Gigabyte-Sample-basierten Bibliotheken, die sie verwenden, um Schall zu erzeugen, die oft in Nis Kontakt-Format kommen. Seine zwar interessant, über das, was passiert, wenn die Entwickler das Gegenteil tun und erstellen mit realen Klängen Synthese eher als Proben zu denken. Ein Paradebeispiel ist Modarrts Pianoteq, eine unglaublich leichte virtuelles Instrument, das physikalische Modellierung verwendet, um genau zu erstellen akustischen Klavierklänge und entscheidend, tun Sie es wirklich gut. Obwohl die Berechnungen hinter dieser Art von Technologie sind zweifellos teuflischen, wäre es eine gute Nachricht für platz geschnallt Laptop-Musiker, wenn mehr Instrumente könnten 50 MB statt 50 GB. Itll nehmen einige tun, aber wie heiraten, um mehr von dieser Art der Sache zu sehen.

Pianoteq weighs less than 50 MB but sounds way, way bigger.

Pianoteq wiegt weniger als 50 MB, aber klingt viel, viel größer.


Die Kontrolle

DJs haben eine ziemlich gute Zeit davon im Moment, mit NIs Traktor kommen, um iOS, der Traktor-Hardware immer ein Umbau und Seratos Lineup von Stärke zu Stärke. Während die Software-und Hardware sind ziemlich in diesem Stadium fortgeschritten, Theres immer Raum für Verbesserungen. Mehr und bessere Wirkungen besser Beat-Erkennung und mehr virtuelle Decks sind in der Regel hoch oben auf einem DJs Wunschliste, und eine bessere Cloud-Integration würde nicht schaden. Ebenso sind Controller immer noch sehr beliebt und Novations Startbereich war ein großer Erfolg, ebenso wie NIS neue Maschine Studio. Auch hier erwarten, mehr Funktionen und umfassenden Controller, vielleicht sogar physisch kleiner als heute, und enge Integration iOS zu sehen. Ungewöhnliche Dinge wie Steinbergs neue iC-App für Air ermöglicht gestenbasierte Steuerung von Cubase ist es wert, ein Auge auf auch. Da die neuen Xbox und PS4 Modelle finden ihren Weg in immer mehr Haushalte, vielleicht Bewegungssteuerung wird endlich zu einem sinnvoller Weg, um mit Maschinen interagieren.

NI’s all-conquering Traktor software isn’t the only game in town, but it’s pretty good.

NIs alles beherrschenden Traktor-Software ist nicht das einzige Spiel in der Stadt, aber die ziemlich gut.


Sie können diese Art der Berührung

Berühren Sie funktioniert gut in den Kontext von mobilen Geräten, wenn auch noch nicht für wirklich ernsthafte Arbeit, die in der Regel erfordert mehr Präzision. Einige DAWs wie SONAR FL Studio und unterstützt bereits eine Reihe von Touch-basierte Befehle auf, wenn Windows 8 auf einem Touch-fähigen PC. Diese sind Spaß zu spielen, wollte er Note für andere, viel kleinere Teile ihrer Schnittstellen zu verwenden ist weniger erfolgreich. So scheint es nicht wahrscheinlich, dass ein alle Touch-Desktop DAW ist gleich um die Ecke. Denn auf dem Mac, ist Touch-Unterstützung in OS X beschränkt auf Trackpad und Maus-Gesten, und das aus gutem Grund. Das heißt, wir sind an einer Art halber Strecke mit einer Menge von diesem Zeug und ein Umdenken in der Rewrite oder einer DAW, so dass bestimmte Teile davon sind bewusst für Touch ausgelegt und nicht als eine Art Experiment aufgenommen, könnte interessant sein.

There’s some way to go before all of this is fully touch enabled…

Theres eine Möglichkeit, bevor alle diese gehen vollständig berühren aktiviert


Beschläge nicht tot

Hardware zeigt keine Anzeichen verschwinden und die Leute wollen immer noch echte Synthesizer zu spielen, Mikrofone und Lautsprecher, um durch Aufzeichnung zu hören auf. Die Entwicklungen hier sind in der Regel etwas langsamer zu sein, wie die Technologie ist bereits sehr ausgereift, aber die Hersteller können das andere Überraschung auf uns werfen. Gute Qualität Mikrofone, die direkt in einem iPad-Stecker sind jetzt durchaus üblich, und Unternehmen wie Mackie haben iPad-kompatibel gemacht zu Mischpulten. Audio-Schnittstellen kann wirklich aus mit Funktionen wie Zero-Latency-Monitoring, DSP-basierte Effekte und mehrere Kopfhörerausgänge profitieren. Während keines dieser Features ist revolutionär, wir hoffen, dass Fortschritte in der Technologie machte es kostengünstiger ist, um sie in weitere Produkte.

Hardware is still crucial to most setups, and it keeps getting smaller and more powerful.

Hardware ist immer noch entscheidend für die meisten Konfigurationen, und es wird immer kleiner und leistungsfähiger.

2014 wird sicherlich ein weiteres großartiges Jahr für Musiker und Produzenten sein, und ich kann nicht warten, für ein, um zu sehen, was es bringt!


Related Videos
Comments (1)

You must be logged in to comment.

  • tobypitman
    Looking forward to the iConnectMIDI4+! Looks like a great bridge for iPad to Mac audio/MIDI without the hassle!
    • 6 years ago
    • By: tobypitman
    Reply
Logic Remote
Logic Pro X 106
Dream It. Do It.
Do you want to learn Logic Remote?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: