All Articles Review
Bewertung: Ableton Dub Machines
Noah Pred on Sat, July 12th 0 comments
There's a growing numbers of classic, hardware modeled delay plug-ins to satisfy most tastebuds. Noah Pred finds out how Ableton's Dub Machines device fares and, more importantly, how good it sounds.

Wer braucht ein wenig Dub in ihrem Leben? Das ist richtig: Sie, ich, und Sie alle wissen. Die Bewältigung dieses globalen Anliegen, Ableton brachte die Talente von Surreal Maschinen an Bord, um ein Paar elegante und vielseitige Delay-Effekte vor allem auf klassische analoge und Tape-Echo-Einheiten aus den 1970er Jahren basiert und mit Max for Live gebaut erstellen. Wenn Sie sich für den unsterblichen Klängen der jamaikanischen Dub-oder roh und geräumige atmosphärische suchen, ist dieses Paar von Dub-Maschinen entwickelt, um den Trick.

Magnetic in action, with Character editing area revealed at right.

Magnetic in Aktion, mit Charakter Bearbeitungsbereich zeigte rechts.

Magnetisch

Nach der legendären Hard-Analog-Delay-Einheiten der goldenen Ära des Dub Vorbild der Mode Selector im Herzen von Magnetic begeht ihren primären Einfluss. Von drei Bandköpfe mit diskreten Zeitpunkten und einem eingebauten Hallgerät besteht, kann der Modus-Wahl Sie von jeder der drei Bandköpfe wählen, eine Kombination der zweiten und dritten Bandköpfe, sieben Kombinationen der Bandköpfe und das Hallgerät , oder einfach nur der Hall auf seinen eigenen. Das Experimentieren mit den verschiedenen Modi im Angebot offenbart schnell die Vielseitigkeit dieser treu programmierten Verzögerungseinheit und dem klassischen Sound wurde entwickelt, um es zu emulieren.

Auf der linken Seite der Mode Selector, haben wir Bass-und Höhenregler neben Reverb und Echo-Rädern die Menge von jedem in unserer resultierenden nassen Signal zu mischen; Eine Intensität, die dem Wahl Feedback amountwith der Fähigkeit, für schwere Dub Lärm blowoutsand einer Kontrolle wiederholen, die den Zeitpunkt des ersten Bandes Kopf, in Millisekunden fest, sättigen bis zu 130% entspricht.

Direkt unter der Wiederholungswahl sind zwei Tasten Schubs, so dass Sie die Verzögerungszeit in Host-Tempo synchronisiert 32tel-Schritten einstellen, im Millisekunden-Messung oben reflektiert genau; dies ermöglicht eine breite Palette von Synchronverzögerungszeiten und die Übergänge zwischen Stufenzeitschritten sind immer glatt, in diesem altmodischen schlagen Fliegen analogen Stil. Der Wow Regler steuert die Menge des flattern, oder Tonhöhenmodulation auf der Rückmeldung, während die Breite und Höhe Lärm und Hold-Taste-Funktion wie erwartet. Das Dreieck auf der rechten Seite der Hold-Taste angeklickt werden, um die Wiedergabe der Verzögerungen für eine einfache Rückwärts Echo-Effekt umzukehren.

Schließlich zeigen Sie auf den Pfeil auf der oberen rechten Seite des Geräts können Sie aus vier verschiedenen Modellen wählen Echo-Einheit: mit einem Dämpfungssteuerung zu den wiederholt angewendet Lo-Fi, 201, Alt, und Darkalong. Darunter können Sie von Frühling, Platte, Halle oder FX Reverb-Typen, die jeweils mit ihren eigenen Sub-Kategorien in einem zweiten Menü und routingfähig mit der Verzögerung zu wählen, nach der Verzögerung, oder vor dem Verzögerungssignal. Der Parameter Verarbeitung erzeugt einen spürbaren Anstieg der CPU-Nutzung als Audio-Qualität, aber was auch immer andere Kombination ich wählte, waren die Ergebnisse beeindruckend.

Diffuse

Diffuse, err, diffusing... some audio.

Diffuse, äh, ... Streu einige Audio.

Mit einem etwas einfacheren Benutzeroberfläche und einer eher zweideutigen Ziel ist Diffuse ein leistungsfähiges Werkzeug für Sound-Design warpy Verzögerungen pitchy Reverbs, und alles, was in between.On ganz links, wir haben eine Menge eingehenden senden, unter dem liegt ein Menü, wo wir Ping Pong, Outward, Wonky, Entfernt, Kreis 1, 2 und 3, Galopp-und Zeiger: können aus einer Reihe von Modi, die das Verhalten der Stereoeffektsignal bestimmen, auszuwählen. Die Rectify Steuer stellt eine erhebliche Menge an Lärm und Erregung, während die Breite und halten wie erwartet.

In der zentralen Einrichtung Bereich steuert die Wiederholung der Wiederholung der Zeit, mit Pfeilen unter Schubs in den gleichen Host-Tempo synchronisiert 32tel-Abständen wie Magnetic einzustellen; Regen entspricht Feedback, mit einem vollen 150%. Diffuse wandelt das Signal zu Resonanz, hängende halligen Töne, während die Größe hat einen spürbaren Einfluss auf die Tonhöhe und Klangfarbe, die auch mit dem Wiederholen Menge interagiert.

Im Ausgangsbereich, der Verbreitung und Modulation Betrag zusätzlich zu High-und Low-EQs geben zusätzliche Kontrolle der Sound, während die Pumpensteuerung ist eine integrierte Kompressions Schub für die Wet-Signal. Es gibt auch die Möglichkeit, es in Mono laufen, vermutlich für den Prozessor Optimierungszwecken. So oder so, ist die breite Palette von dubby Texturen und expansive Raumwirkungen zu bitte sicher.

Ultra-Dub

Aufbauend auf den klassischen Sound der alten Schule Band und analoge Verzögerungen, es gibt keinen Mangel an Vintage-Charakter zu gehen zusammen mit weitreichenden Klanggestaltungsmöglichkeiten sowohl in der mitgelieferten Geräte. Bei einem so günstigen Preis, ist es keine Frage sein sollte, diese die Go-to-Tools für jeden Max for Live Benutzer, die authentische Dub-Effekte, die über die Norm hinaus zu gehen.

Preis:

Vorteile:

Nachteile:

Web:


Related Videos
Comments (0)

You must be logged in to comment.

Max For Live: For Musicians
Live 9 400
Dream It. Do It.
Do you want to learn Max For Live: For Musicians?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: