All Articles Review
Review: Propellerheads Balance Interface
Mo Volans on Wed, November 16th 1 comments
Propellerhead is famous for their popular and great-sounding music software. So when they announced a new audio interface, Balance, Mo Volans wasted no time in putting it through its paces.

Propellerhead hat die Freigabe ausgezeichnete Software seit Jahren und sie haben schließlich in den Hardware-Markt gewagt. Balance ist ein full-featured USB Audio-Interface und wird zusammen mit der Vernunft Essentials-Paket.

So hat dieser Übergang von der virtuellen in die physische ein Erfolg? Ich hatte das Glück, eine dieser geschickt über zu bekommen und legte es auf Herz und Nieren. Heres, was ich entdeckt ...


Erste Eindrücke

Wie alles von Propellerhead produziert, Balance ist sehr gut durchdacht. Sein Ziel ist klar, und das ganze Konzept ist sehr übersichtlich, so dass potenzielle Nutzer ohne Frage. Wenn Sie nach einem Audio-Interface, das perfekt funktioniert mit Reason 6 werden dann Balance ist die klare Wahl.

Die Verpackung ist genauso glatt und ist sehr kompakt für eine Desktop-Oberfläche. In der Tat un-Boxen nahm mich zurück an das letzte Apple-Produkt, das ich ausgepackt, schon gar nicht eine schlechte Sache bedenkt dies ist das erste Stück Hardware hat das Unternehmen ausgeliefert.

The packaging is pretty slick

Die Verpackung ist ziemlich glatt


Einmal out of the box Ich war mit einer sehr gut aussehenden, fast monolithische Stück-Set mit sehr wenige Bedienelemente und eine ungewöhnliche Formfaktor vorgestellt. Theres keine Frage, dass dies sehen sehr schön auf den meisten Desktops.

The packaging continues to impress

Die Verpackung bleibt zu beeindrucken


Die Anordnung der Bedienelemente sofort auffällt, als sehr gut durchdacht, alles ist vollkommen logisch und ich war sofort von der übergroßen Lautstärkeregler getroffen. Es gibt nichts Schlimmeres, als Schnittstellen zu fummelig Lautstärkeregler.

A simple, monolithic slab of audio goodness!

Eine einfache, monolithische Platte von Audio-Güte!


Der Rest der Fläche wird durch deutlich beschrifteten Tasten bestückt, um die Aufnahme-Eingänge und ein paar weitere kleinere Knöpfe, die kümmern sich um die Aufnahme Stufen wählen. Das Ganze ist in einen gummierten schwarzen Kunststoff, der die ganze Sache gibt ein sehr schönes Gefühl und sollte die Fingerabdrücke in Schach zu halten fertig.

Also, was über die Anschlüsse, wie funktioniert dieses Ding funktionieren und wie viele Instrumente können wir in Plug?


Die Ins und Outs der Es ...

Balance ist ein zwei, zwei USB2-Schnittstelle. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass sie in der Lage die Aufnahme zwei Mono-Audio-Streams während der Ausgabe Ihrer Stereo-Mix auf die Monitore gleichzeitig. Dies ist zwar nicht sehr beeindruckend in sich selbst, macht Saldo haben ein paar Tricks im Ärmel, um sicherzustellen, dass sie im Wettbewerb mit Schnittstellen mit mehr beeindruckenden Spezifikationen.

Die Art und Weise Balance ist in der Lage, über ihr Gewicht Punsch wird deutlich, wenn Sie die Rückseite des Geräts anzuzeigen: es tatsächlich Sport zehn Audio-Anschlüsse auf der Rückseite, plus einem USB-Anschluss. Instruments, Plattenspieler und Geräte können in jeder Höhe dieser Eingänge angeschlossen werden zu jeder Zeit.

Balance’s many inputs

Balances viele Eingänge


Die Eingabe der Aufnahme wird dann über die Tasten auf der Frontplatte Balances ausgewählt. Dies ist äußerst nützlich, da sie nicht nur bedeutet, dass Sie konstant Ausstecken von Geräten zu vermeiden, sondern auch negiert die Notwendigkeit für ein externes Mischpult.

Unter den Eingängen sind zwei Mikrofon-Vorverstärker (von sehr guter Qualität, wie ich hinzufügen möchte) und diese beiden Funktion 48V-Phantomspeisung. Dies ist ideal für den Aufbau Stereo-Mikrofon-Arrays und die Erfassung der ideale Platz, zum Beispiel.

Lets face it: In vielen Heimstudio Situationen, die wir immer nur aufzeichnen einem Gerät zu einer Zeit, trotzdem, so kann dieses System wirklich sehr gut arbeiten. Wenn Sie mit Gitarren, Gesang, Bass, etc. können Sie tatsächlich Rekord ein Mikrofon und ein Instrument zur gleichen Zeit. Also am Ende sollte man diese nicht mehr finden bis zu einschränkend festgelegt.


Perfekte Integration

Ein Bereich, in dem Gleichgewicht wirklich punktet ist die Art und Weise integriert er mit Vernunft. Sie werden nicht von komplizierten Steuerungen oder die zugehörige Software finden Sie hier. Balance einfach installiert, indem sie gesteckt (auf einem OS X-basierten System) oder mit einem einfachen Treiber-Installation (auf Windows-Systemen).

Obwohl die Balance-System funktioniert am besten mit Reason, ist es eine Klasse-konforme Schnittstelle bedeutet, dass es mit jedem Audio-Anwendung auf Ihrem System funktioniert. Getestet habe ich es mit Logic, Cubase und Ableton Live und es lief ohne Probleme.

Bei der Verwendung von Balance mit Reason erhalten Sie schnellen und direkten Zugriff auf alle in-und auswendig, wie man es erwarten würde, aber Sie erhalten auch Zugang zu ein paar zusätzliche Funktionen. Ein Mehrzweck-Display kann bis aus der Schnittstelle der Vorderseite, die ein paar sehr nützliche Aufgaben erfüllt bezeichnet werden.

Der Hauptteil des Panels gibt Ihnen eine riesige Eingangspegelanzeige, perfekt für die Aufnahme-Sessions. Ein kurzer Blick gibt Ihnen eine tolle Idee von Ihrer aktuellen Aufnahmepegel. Wenn es Ihnen gelingt, über dich gehen nicht eingreifen kann Clip Safe, ein System, das eine Art Soft-Limiter ermöglicht, sicherzustellen, dass Ihre Aufnahmen sind nutzbar.

The oversized level meter and guitar tuner

Der überdimensionierte Pegelanzeige und Stimmgerät


Diese große Messgerät kann auch Double-Up als eine sehr gute Gitarren-Tuner. Das ist alles wirklich tolle Sachen, es ist einfach eine Schande, nur zugänglich, wenn Sie Bilanz aus Vernunft.


In The Balance

Alles in allem Balance ist eine äußerst attraktive Oberfläche mit allen die richtigen Knöpfe in der richtigen Stelle. Sowohl die Ausgabe und Aufnahmen klang hervorragend an mein Ohr (mit Dynaudio und Genelec-Lautsprecher in einer behandelten Zimmer) und das Design ist sehr cool.

Sie erhalten auch eine Kopie der Vernunft Essentials mit der Schnittstelle, die im Grunde eine abgespeckte Version von Reason 6 und gibt Ihnen alles was Sie brauchen, um loslegen gebündelt. Sie erhalten dann auch ein spezielles Angebot Upgrade auf die Vollversion, wenn Sie es wollen. Als einer der Props weise sagte: Reason Essentials ist alles was Sie brauchen, ist Grund 6 alles, was Sie wollen.

The Reason Essentials package

The Reason Essentials-Paket


Das gesamte Paket wird nachdenklich zusammen und sollte auf einer breiten Palette von Musikern gerecht zu werden. Und, ist die Tatsache, dass Balance mit fast jedem Stück von Audio-Software gibt, arbeitet ein definitives Plus.

Wenn ich Fehler hier holen müsste, würde ich sagen, dass das Fehlen von Metering auf dem Gerät ein bisschen eine Enttäuschung ist, und obwohl Sie Ihre Eingaben direkt überwachen kann, ein Mix-Regler wäre schön gewesen. Andere Einheiten zu diesem Preis zu tun haben diese Funktionen.

Davon abgesehen muss ich sagen, dies ist ein ausgezeichnetes Produkt und die Tatsache, es ist die Props 'erste Stück Hardware ist sehr beeindruckend, gelinde gesagt. Sie scheinen zugeschlagen haben eine gute Balance zwischen Form und Funktion (Sorry, ich konnte mir nicht helfen!).

Erfahren Sie mehr über Bilanz

Comments (1)

You must be logged in to comment.

  • wendylou
    The large meter/tuner IS accessible without Balance. Press F3 or click "Show Recording Meter" under "Window".
    • 7 years ago
    • By: wendylou
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: