All Articles Audio Software
Notation von Frei Rhythm in Sibelius 7
Tobias Escher on Mon, November 7th | 0 comments
Rumor has it that it's not possible to notate free rhythm in Sibelius. Not true! Tobias Escher shows just how easy it is do it when you know how.

Während die meisten Musik setzt sich aus Gruppen von Balken mit der gleichen Länge gemacht, möchten Sie vielleicht ein Stück, das nicht mit herkömmlichen Bars überhaupt oder hat einen freien Rhythmus notieren. Das Gerücht, dass es nicht möglich ist, freien Rhythmus in Sibelius notieren weiterhin, aber es ist falsch. Sie können und es ist nicht einmal schwer.

Bevor wir beginnen, lassen Sie uns schnell darüber nachdenken, was wir tun wollen:

  1. Notate a melody in free rhythm, without barlines
  2. Use bars of different length, but without changing the time signature every few notes
  3. Notate a bar that is longer than one line
  4. Notate noteheads without stems
  5. Notate notes without connected beams

Dies sollte Ihnen alles was Sie brauchen zu 99% Ihrer täglichen Notenschrift. Sie können auch notate komplizierten Gregorianischen Choral bis zur Verwendung spezieller Schriftarten, aber in den meisten Fällen "faux-plainsong Notation ausreichend sein wird.


# 1 - Notieren Sie in freiem Rhythmus

Wenn Sie ein vordefiniertes Set von Noten, die Sie wollen in freiem Rhythmus eines Stückes notieren haben, können Sie einfach erstellen Sie eine Bar, die so lange Sie brauchen, ist: Schauen Sie sich die Screenshot gibt es zwei Bars von 4 / 4 mit Noten gefüllt. Nun wollen wir einige Hinweise, die nicht mit dem 4 / 4 Takt geben, sind aber frei gespielt werden. Nehmen wir diese Noten kombiniert werden 15 / 8 lang. Was wir tun werden ist kurz, um ein 15 / 8 Signature Switch und dann wieder auf 4 / 4.

notate in free rhythm 1


Achten Sie darauf, nichts in Ihre Punktzahl ist, indem Sie auf Esc ausgewählt. Klicken Sie auf Time Signature in der Notations Register des Bandes, oder drücken Sie T und geben Sie 15 / 8, wie im Bild unten.

notate in free rhythm 1b


Drücken Sie die Eingabetaste und klicken Sie unmittelbar nach dem letzten Ton der beiden gefüllten Bars. Dann geben Sie Ihre Notizen für den freien Rhythmus. Wenn Sie dies getan haben, wieder auf 4 / 4, indem Sie die Taktart genau wie Sie mit dem 15 / 8 hat. Sie Punktzahl sollte nun wie folgt aussehen:

notate in free rhythm 1c


Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist die Beseitigung der 15 / 8 Takt und machen deutlich, dass dieser Abschnitt frei gespielt werden soll. Klicken Sie auf die 15 / 8 Unterschrift zu ihm und drücken Sie die Rücktaste zu wählen. Wählen Sie "Nein" in den Dialog, das sich öffnet.

notate in free rhythm 1d


Die 15 / 8 Signatur wird weg sein, aber die Maßnahme wird noch da sein, ebenso wie die 4 / 4 nach dem bar. Um absolut klar, dass dieser Abschnitt als freie Rhythmus gespielt werden soll, können Sie jetzt einen doppelten Taktstrich nach dem zweiten Takt: Zum Notations

notate in free rhythm 1e


Fügen Sie ein wenig Technik Text (Cmd / Ctrl-T) auf der ersten Note des unregelmäßigen bar und geben Sie "freien Rhythmus oder etwas ähnliches Ihr Ergebnis sieht wie folgt aus.:

notate in free rhythm 1f


# 2 - Verwenden Bars mit unterschiedlicher Länge

Wenn Sie viele Bars mit unterschiedlicher Länge, zu viele, um immer eine Taktart haben, löschen Sie ihn, und so weiter. Aber es gibt eine einfache Lösung: Erstellen Sie eine neue Partitur. Für dieses Beispiel verwenden wir den Treble Mitarbeiter Notenpapier, und lassen Sie alles so ist, mit Ausnahme der zwei Dinge: die Zeit Signatur 126 / 4, wie in dem Screenshot und die Tonart key / atonal Open. Klicken Sie auf "Erstellen". Wenn die Partitur geladen wurde, können Sie Ihre Notizen wie gewohnt eingeben, sondern nur über die Eingabe von bis zu einem Taktstrich setzen wollen zu halten. Zum Eingang Hinweis

Using bars of different lengths


Input new Notizen und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie fertig sind. Dann die ganze Zeit Signaturen klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen "Ausblenden" oder "Show" zu schalten Anzeigen / Verbergen sie. Fertig!


# 3 - Notieren einer Bar länger als eine Zeile

Wenn Sie eine Phrase, die zu lange in einer einzigen Zeile passen wird notate müssen, dies zu tun: Mit der gleichen Methode wie in 2), sondern setzen eine kostenlose Rhythm Taktstrich, wenn Sie einen Zeilenumbruch eingefügt werden soll. Wenn Sibelius nicht mit dem nächsten Takt in der nächsten Zeile weiter, können Sie auf den Taktstrich und drücken Sie die Eingabetaste, um einen Zeilenumbruch zu erzwingen. Weiter Noteneingabe und die Schaffung von Taktstriche, bis Sie fertig sind. Eine Sache müssen Sie kümmern werden, sind die Taktstriche am Ende einer Zeile. Wenn eine Bar erstreckt sich über zwei oder mehr Zeilen, muss es nicht Taktstriche am Ende einer Zeile. So dass sie verschwinden einfach: Open Gravur Regeln - Taktstriche und stellen Sie die Standard-Taktstrich Typ auf Invisible.

Notate a bar longer than one line


Sie können


# 4 - Notieren Notenköpfe ohne Stiel

Wenn Sie die Stiele auf allen Notenköpfe (für Gregorianik) ausblenden möchten, wählen Sie alle Notizen und wählen Sie Notations

Notate noteheads without stems


Dies ist auch der Ort, wo Sie spezielle Notenköpfe.


# 5 - Notenköpfe ohne angeschlossenen Balken

Manchmal möchte man Stiele haben, müssen aber alle Noten zu trennen und nicht strahlend. Wählen Sie wieder alle Notizen, wechseln Sie in die dritte Tastatur-Layout, und wählen Sie "Nein Beams '. Fertig.

Noteheads without connected beams


Ich hoffe, dieses Tutorial geholfen erhalten Sie Ihre freien Rhythmen getan schnell und schmerzlos.


Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: