All Articles Audio Software
Sibelius Tutorial: Exportieren Sie Ihre Punktzahl zu Audio
Tobias Escher on Tue, March 15th | 0 comments
When you have finished a piece in Sibelius, chances are high that you will want to create a recording of some sorts of it, either for yourself or for others to listen to. In this tutorial I will show

Wenn Sie ein Stück in Sibelius beendet ist, stehen die Chancen hoch, dass Sie wollen, um eine Aufnahme einiger Arten es schaffen, entweder für sich selbst oder für andere zu hören. In diesem Tutorial werde ich zeigen, wie Sie Ihre Musik raus von Sibelius mit dem eingebauten Exporteur sowie einige Möglichkeiten, um für andere Anwendungen nutzen, um besser klingende Darbietungen Ihrer Werke.

1 - Exportieren von Dateien aus Sibelius

Wie Sie wahrscheinlich wissen, kann Sibelius eine Vielzahl von Dateiformaten exportieren. Wenn es um vollwertige Aufnahmen in Logic oder einem ähnlichen DAW kommt, werden Sie wahrscheinlich wollen als MIDI exportieren und die resultierende Datei auf ein Modell zu machen. Wir werden mit dieser Art, die Dinge in einem späteren Tutorial beschäftigen.

Denn jetzt möchte ich Ihnen zeigen, wie Audio-Ausgang von Sibelius mit dem integrierten Sounds zu bekommen. Sibelius hat eine Schaltfläche in der Symbolleiste, die eine Offline-Bounce der vollständige Partitur von der Abspielposition an das Ende führt als Wave oder AIFF-Datei, je nachdem, ob Sie auf einem PC oder Mac. Falls Sie sich wundern: Offline bounce bedeutet, dass Sibelius einstellen machen die Gäste auf eine Audio-Datei, ohne es zu spielen wieder in Echtzeit. Wenn Ihre Maschine ist blitzschnell, wird die exportierte schneller sein als die tatsächliche Länge des Stückes. Wenn Ihr Rechner ist langsam, um einen Track in Echtzeit spielen, wird der Export die Zeit nehmen, es braucht, um es richtig zu tun. Sibelius wird genau zu erfassen, was abgespielt werden, so ", was Sie hören, was Sie erhalten."

Dies ist, was den Export-Button wie folgt aussieht:

Export-Fenster in Sibelius

Alles, was Sie tun müssen, ist die Wiedergabe Schieberegler an den Anfang des Stückes zu bewegen, und drücken Sie die Taste. Geben Sie den Dateinamen und den Speicherort und Sibelius wird fröhlich hüpfen Ihre Strecke auf.

Nach dem Export abgeschlossen ist, beenden Sie mit einer WAV-oder AIFF-Datei, die möglicherweise ist recht groß. Anschließend können Sie komprimieren die Datei in einem verlustbehafteten Format mit iTunes oder eine ähnliche Anwendung. Dadurch erhalten Sie eine kleinere Datei, die Sie bequem per E-Mail mehr kann.

2 - Erste einen anderen Klang mit anderen Anwendungen

Sibelius 'Wiedergabe-Features sind solide, aber die Überstellungen innerhalb der Anwendung zu wünschen übrig geschaffen. Während dies gilt für jede Notation Anwendung wahren, habe ich festgestellt, dass jede Anwendung unterschiedliche Sounds, weil sie alle haben unterschiedliche inklusive Sound-Libraries. Versuchen Sie, exportieren Sie Ihre Musik mit unterschiedlichen Schreibweise Pakete, so können Sie nutzen diese unterschiedlichen klanglichen Paletten.

Während Sie eine MIDI-Datei von Sibelius exportieren könnte und importieren Sie sie in eine andere Notations-Software, kann ich nicht empfehlen. Mit MIDI verlieren Sie das Layout und es gibt viele Dinge, die nicht mit MIDI exportiert werden können. Eine bessere Methode ist, um Musik XML verwenden. Leider ist das Exportieren Musik XML nur möglich mit einem kommerziellen Plugin namens Dolet in Sibelius. Wenn Sie dieses Plugin haben, können Sie Ihre Ergebnisse als XML-Datei, die von fast allen Notation Anwendungen gelesen werden können, zu exportieren. Musik XML ist ein Standard-Format für Musik-Notation, die zusätzlich zu den Noten auch die Exporte Dynamik, Ausdruck, Markierungen und das Layout der Partitur. Wie viel Ihrer Gäste können über Musik XML gelesen werden, hängt von der Qualität des Exporteurs (im Falle von Dolet:. Sehr gut Der Schöpfer Dolet tatsächlich ist der Schöpfer der Musik XML) und des Importeurs. Die meisten Importeure sind ziemlich gut, Ie Finale, Notion und Ähnliches.

So müssen Sie die XML-Datei zu importieren und Anpassungen vornehmen, wenn nötig. Sorgfältig für Dynamik, Gesamtvolumen, Gelenke und so weiter zu überprüfen. Achten Sie besonders auf die Wiedergabe von speziellen Objekten wie Triller. Wenn Ihre Anwendung nicht richtig verstehen, einen Triller oder Gnade beachten Sie, geben Sie ihn mit der Hand! Nehmen Sie die Wiedergabe in Bezug auf Geschwindigkeit, Lautstärke und Genauigkeit entsprechen sowohl in Sibelius und Ihre anderen Anwendung (en).

Dann exportieren Sie eine Audiodatei aus dieser Anwendung zu. Wie bei Sibelius, werden Sie wahrscheinlich eine AIFF-oder WAV-Datei. Konvertieren Sie es in einem verlustbehafteten Format, um die Dateigröße zu reduzieren, wenn Sie es senden möchten.

3 - Layering Verschiedene Bounces

Die Kombination bounces aus mehreren Anwendungen erheblich verbessern Realismus und Qualität. Fügen Sie zu seinem etwas Postproduktion und man kann toll klingende Tracks, ohne mühsam Eingang jedes Teil von Hand in einem Sequenzer haben. Dies ist ideal für schnelle Demos.

Exportieren Sie Ihre Titel aus verschiedenen Anwendungen wie gewohnt. Dann am Ende mit zwei oder mehr Audio-Dateien. Weil du auf die Schicht müssen diese Dateien nicht konvertieren Sie sie in einem verlustbehafteten Format nach dem Export, in diesem Fall! Sie müssen sicherstellen, dass das Tempo der Dateien immer gleich ist, so dass sie synchron zu bleiben, wenn sie Schichtung. Wenn Sie einen Sequenzer, benutze sie, um jeden Bounce auf einem einzigen Weg zu bringen. Wenn Sie (noch) nicht zu tun haben jede Sequencer Software, ausprobieren MixBus, Ardour oder Reaper . Beide sind sehr preiswert und tut gut. Wenn Sie MIDI-Dateien für die Wiedergabe mit Virtual Instruments nutzen wollen, ist Reaper dem Weg zu gehen, weil Ardour als der Version 2 noch nicht über MIDI-Funktionen.

MixBus

Nachdem Sie alle Spuren geschichtet haben, können Sie ein bisschen Postproduktion:

In den meisten Fällen wird jede bounce aus einer Anwendung haben Teile, die Sie mögen und einige, die Sie nicht mögen. Sprich: Ihnen besonders gut gefallen, wie dieses schöne Violine solo von Sibelius gespielt wird, so dass Sie wollen sicherstellen, dass sie prominent ist in Ihrem Mix featured! Gleich nach dem Solo, das Französisch Horns klingen einfach schrecklich! Sie müssen diese etwas nach unten drehen. Auf dem Weg mit der Datei von einem anderen Notations-Software, die Violinen klingen blechern, während die Messing steigt. Mit Lautstärke-Automation können Sie schöne Teile in einen Track ein bisschen lauter sein können, während mit schwächeren Teile deutlich leiser. Halten Sie ein Auge auf die Stärken und Schwächen Ihrer Anwendungen und Sie erhalten eine klare Vorstellung davon, wann ein bestimmtes bounce sollte zu sehen sein und wenn sie nicht zu haben!

Ein wenig Hall geben können Kohärenz und Mischung der Raum des Tracks. Übertreiben Sie es nicht! Die meisten der Zeit, die Spuren, die Sie exportiert Sibelius und anderen Anwendungen haben bereits ihre spezifischen Reverbs angewendet. Es darf nie klingen matschig! Am Ende sollten Sie die gesamte Strecke leicht zu komprimieren, damit es lauter.

Die Dynamik in der Notation Anwendung sind sehr ausgeprägt, so dass ein PP ist kaum hörbar, während ein ff Ihre Lautsprecher Schlag erfolgt. Dies ist zwar technisch korrekt, in den meisten Fällen werden Sie zu verengen die Dynamik ein wenig, um die Strecke mehr hörbar, ohne dass der Zuhörer zu drehen den Lautstärkeregler die ganze Zeit zurückgreifen. Es gibt einige Plug-in Suite auf dem Markt, dass Sie mit einer Reihe von Presets bieten Ihnen einen Ausgangspunkt. Mastering kann ziemlich beängstigend, wenn Sie es noch nie getan und erfordert viel Erfahrung. Gib nicht auf, wenn Ihre ersten Tracks nicht perfekt sind. Es dauert einige Zeit. Ich kann iZotope Ozone als großartiger Ort zu starten empfehlen. Es ist sehr einfach zu bedienen und flexibel genug sein, damit Sie alles von Hand bearbeiten sollten Sie dies wünschen.

iZotope Ozone

Ich hoffe, dieses Tutorial hat euch einen Einblick in das Erstellen schneller Überstellungen Ihrer Partituren. In einer zukünftigen Tutorial, zeige ich Ihnen eine umfassendere Technik. Die Methoden in diesem Tutorial beschrieben werden, für quick and dirty Prototypen mit so wenig Arbeit wie möglich. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, weg zu schießen und ich werde mein Bestes tun, um Antwort!

Hungry for more Sibelius Wissen? Schauen Sie sich dieses Tutorial unter:

Comments (0)

You must be logged in to comment. Login Now

Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: