All Articles Recording & Production
Drum Programming: Mit Kicks In Fills
Toby Pitman on Wed, December 21st 3 comments
Toby Pitman returns with another excellent set of tips on programming realistic drums. This time he focuses on using kicks in fills to create impressive results.

Heres ein sehr einfacher Trick und ein wirklich nützliches Ding zu überlegen, wie Schlagzeuger die Bassdrum in ausfüllt wissen. Lets get direkt auf sie!

Heres eine wirklich grundlegende füllen:

[Audio id = "10635"]


Das ist einfach aus dem 16. beachten Sie füllen rund um den Kit mit einer flam am Ende. Hier ist es in Logic Piano Roll:

16th note fill with flam at end


Die Snare und Toms spielen vier Noten jeweils. In der realen Welt wäre geklebt RLRL wie ein Schlag rollen auf jede Trommel werden. Dies führt mit der rechten Hand (R).

Nun ist eine sehr gewöhnliche Sache für Schlagzeuger zu tun, um den zweiten zwei Zugriffe auf jede Trommel mit zwei Tritten zu ersetzen. So, jetzt bekommen wir RLKK. Es klingt wie folgt aus:

[Audio id = "10636"]

replace the second two hits on each drum with two kicks


Nun, da doesnt Sound so beeindruckend an diesem Tempo, aber es dient einem sehr guten Zweck in der realen Welt: Es entsteht eine Lücke, die der Schlagzeuger genug Zeit gibt, um zum nächsten Trommel zu bekommen.

Wenn ich die Füllung ändern bis 32.-notes (double time) erhalten Sie eine typische auffällige Felsen zu füllen. Denken Sie Dave Grohl oder John Bonham:

[Audio id = "10637"]

a flashy rock-fill


Drummers mit dem Kick auf diese Weise viel zu schnell und schrill zu erreichen füllt. Versuchen Sie die Programmierung mit dieser klebt, KKRL, für einige Variationen. Es erfordert eine gute Bass-Drum-Technik, um es auch auf einen Bausatz. Einige Spieler nutzen einen Tritt, etwa zwei. Heres ein weiteres Beispiel:

Dieses Mal wurden der Gruppe gehen diese in Dreiergruppen um einen Triplett-Rock zu füllen. Das ist die totale John Bonham Gebiet!

[Audio id = "10638"]

group this in three’s to make a triplet rock fill


Jetzt haben wir etwas anderes und Ive verwendet eine subtile, aber sehr wichtige Idee auch hier: Diesmal füllen führt mit der linken Hand LRK (Snare-Tom-Kick). Versuchen Luft Trommeln es!

Dies ist entscheidend zu wissen, als Drummer sonst youd Ende cross-bewaffnet und die Füllung wäre unmöglich zu spielen. Bonham führt mit der linken Hand eine Menge. Sie könnten mit der richtigen Führung und nicht Tom (R)-Snare (L)-K, um verschiedene Varianten zu erstellen.

Heres eine weitere Variante, die sich mischt die Fässer mit dem LRK-Ansatz:

[Audio id = "10639"]

another variation that mixes up the drums using the L-R-K approach


So laßt uns versuchen, eine andere Idee: Diesmal Im gehend, eine einfache Rudiment bezeichnet einen para-diddle-diddle die RL-RR-LL geklebt ist. Im gehend, alle die linke Hand (L) trifft mit dem Kick zu ersetzen. Im ersten Teil der Füllung können Sie sehen, gehen Snare-Kick-Snare-Snare-Kick-Kick. Die rechte Hand streicht dann gleich um die Kit bewegen. Theres eine flam auf den ersten Treffer der 6-Takt-Muster auch.

[Audio id = "10640"]

There’s a flam on the first hit of the 6 stroke pattern too


Da es sich um ein 6-Hub Rudiment eignet sich besonders gut mit Triolen, die ein bisschen mehr schrill klingt, aber genau das gleiche Konzept.

[Audio id = "10642"]

this is a 6 stroke rudiment it works especially well with triplets


Das Konzept der Verwendung von Rudimenten und Auslagern der Hand Schläge für Kicks ist sehr häufig in füllt und ist eine Untersuchung wert. Sie können sich mit allen Arten von fun stuff. In der Tat ist ein wirklich gutes Beispiel für die Anwendung dieser auf einen Schlag die Para-Diddle: RL-RR-LRLL.

Sie können sehen, wie es hier aussieht:

the Para-Diddle. R-L-RR-L-R-L-L


Wenn ich alle die rechte Hand Schlaganfällen Swap für Kicks und gelten einige schlaue Dynamik bekomme ich diese sehr erkennbar Nut:

[Audio id = "10641"]


Sie können es hier sehen sonnenklar im MIDI-Editor:

swap all the right hand strokes for kicks and apply some crafty dynamics


Ich versuche immer, diese Dinge zu visualisieren während der Programmierung. Zu wissen, ein paar Grundlagen über Klebe (Rudimente) und führende Hand kann wirklich helfen, wenn was realistisch ausfüllt.


Comments (3)

You must be logged in to comment.

  • Rurygae
    As usual, Toby delivers completely practical, and completely awesome tips for drum programming! For another tut, it might be nice to see more depth on velocity editing and choice of hits (e.g. ending a flam with a strong snare hit sample). Thanks again! Brian
    • 7 years ago
    • By: Rurygae
    Reply
  • Stephen
    Excellent way to look at programming drums and make them sound more realistic. Thanks, Steve
    • 7 years ago
    • By: Stephen
    Reply
  • Rohogay
    Dude, Your Bad to the bone.
    • 7 years ago
    • By: Rohogay
    Reply
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: