X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Understanding Premiere Pro Audio-Filter: Ein Überblick
Übersetzt von Google Translate

Obwohl


Schritt 1

In Ihrer Premiere Projekt, wählen Sie einen Audio-Clip in der Timeline und gehen Sie dann zu den Auswirkungen bin in der linken unteren Ecke des Premieren-Fenster. Klicken Sie auf die Audio Effects-Ordner zu erweitern es nach außen:

Audio Effects Folder


Schritt 2

Suchen Sie einen Effekt, den Sie verwenden möchten (hier waren die Wahl eines De-Esser) und Drag & Drop auf den Audio-Clip, den Sie wollen es sich zu bewerben. Dann klicken Sie auf den Clip doppelklicken und es sollte in der Source-Viewer-Fenster angezeigt. Klicken Sie auf das Effect Registerkarte Steuerelemente, um den Effekt steuert den Zugriff.

The Effects Control


Schritt 3

Was Sie sehen, hängt die weitere Wirkung, die angewendet wird. Dieses geschieht, nicht zu viele Kontrollen haben aber, wenn Sie auf 'Custom Setup' können Sie einen speziellen Controller-Fenster für den Effekt zu öffnen. In diesem Fall ist es können Sie den Schwellenwert für die De-Esser einer Gesangsspur wie ein Voiceover. Sie können eine männliche oder weibliche Stimme, und optimieren die Schwelle während der Wiedergabe, bis Sie den richtigen Grad der De-Esser zu erreichen. Theres eine kleine Schaltfläche am unteren Rand dieses Fensters, das Sie wiedergeben nur die Audio-und nicht das Video können.

de-essing


Schritt 4

So ändern Sie die Effekt-Einstellungen über die Zeit, die einzelnen Parameter-Feld und klicken Sie, um es zu erweitern. Jetzt können Sie die Keyframe-Werkzeug, um in verschiedene Werte an verschiedenen Punkten in der Zeit gelegt. Dies ist eine Form der Automatisierung und ist sehr nützlich, wenn z. B.

changing the settings over time


Schritt 5

So bearbeiten Sie Keyframes können Sie einfach darauf klicken und dann verschieben oder zu löschen. So entfernen Sie einen Effekt ganz auf die rechte Maustaste und wählen Sie Ausschneiden oder Löschen. Klicken Sie auf das kleine FX-Taste auf der linken Seite ein Effektgerät Bezeichnung vorübergehend ausschalten.

Edit keyframes


Schritt 6

Sowie einige gute Lager-Effekte wie DeClicker, EQ und Reverb-in integriert sind, können Premiere siehe auch Dritten Audio-Plug-ins auf Ihrem Mac installiert. Wenn Sie haben, sollten sie in den Plug-Ins Liste angezeigt.

3rd party effects in Premiere


Step 7

Sie gelten externen Plug-Ins in der gleichen Weise, wie Sie Premieren hat eigene. Denken Sie daran, dass, wenn Premiere gewohnt können Sie eine Audio-Effekt auf eine Audio-Clip löschen, bedeutet dies, dass die zwei ungleichen Formate haben. Ein Stereo-Effekt kippe auf ein 5.1 Surround-Spur gelöscht werden, zum Beispiel. Wenn Sie diese aus irgendeinem Grund kann man immer auf den Audio-Clip mit der rechten Maustaste und wählen Sie in Audition bearbeiten tun müssen, haben dann zurück an den Premiere-Projekt.

Edit in Audition


Schritt 8

Premiere hat manchmal Schwierigkeiten Anzeige Dritten Plug-in-Schnittstellen so, wenn Sie dies tun möchten, können Sie immer wieder kurz-Schalter auf Audition. Andernfalls verwenden Sie den einzelnen Parametern Spur zu jeder Steuer-und Keyframe es im Laufe der Zeit zugreifen, wenn Sie möchten.

If the 3rd party interface doesn't display you can use the controls to keyframe in Premiere


Schritt 9

Die meisten Audio-Filtern und Plug-Ins sollten glücklich laufen in Echtzeit, aber wenn Sie Probleme haben Sie immer die Möglichkeit, die Audio-Clips machen Sie eine neue Datei, komplett mit dem Effekt angewendet. Um dies zu tun, gehen Sie einfach auf Clip


Möchten Sie mehr über Premiere? Neben den Free-Artikel hier auf dem Hub, tun Check out dieser Premiere Tutorial-Video .

Hollin Jones

Hollin Jones | Articles by this author

Hollin Jones was classically trained as a piano player but found the lure of blues and jazz too much to resist. Graduating from bands to composition then production, he relishes the chance to play anything with keys. A sometime lecturer in videographics, music production and photography post production, Hollin has been a freelance writer on music technology and Apple topics for well over a decade, along the way publishing several books on audio software. He has been lead writer at a number of prominent music and technology publications. As well as consultancy, full-time journalism, video production and professional photography, he occasionally plays Hammond, Rhodes and other keys for people who ask nicely. Hollin is Contributing Editor at Ask.Audio.

Comments

You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link